Lufthansa blockiert Kreditkarte

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von Michael1200, 7. Januar 2015.

  1. Michael1200

    Michael1200 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Nachdem mir die Lufthansa bei der Ausstellung von Tickets schon zweimal die Kreditkarte blockiert hat, hat sich herausgestellt, dass man dort bei der Ausstellung der Tickets nicht den (bei der Liquiditätsanfrage erteilten) Autorisierungscode zur Belastung verwendet, sondern einen willkürlichen anderen Code. Folge: Die ursprünglich angefragte Summe wird von der Kreditkarte nicht wieder freigegeben. Bei zwei Transatlantikfluegen in C kann dadurch auch mal ein ansonsten großzügiges Kartenlimit überschritten werden.
    Gibt es hier jemanden mit ähnlichen negativen Erfahrungen?
    (witzige Randbemerkung: obwohl es sich um die miles&more Kreditkarte handelt, behauptet die Lufthansa, dass die herausgebende Bank keine Ahnung von der Abwicklung von Ticketbuchungen hat, wenn sowas passiert...)
     
  2. Landsmann

    Landsmann Silver Member

    Beiträge:
    261
    Likes:
    4
    Hab das zwar nicht bei LH aber sehr oft in 5 Sterne Hotels...
    Du kannst bei der Bank anrufen und die nehmen die Authorisierung problemlos zurück, sofern eine andere schon abgebucht wurde. In meinem Falle ist es die DKB.

    Verstehe das auch nicht...
     
  3. Michael1200

    Michael1200 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Das Problem tritt bereits auf, bevor ich überhaupt bei der dkb anrufen kann: Ich buche ein Ticket => Lufthansa fragt den Betrag bei der Bank an und bekommt als Bestätigung den Autorisierungscode => Ich bekomme die Buchungsbestaetigung (soweit, so gut...) => Lufthansa will dann später bei der Ticketausstellung den Betrag abbuchen, verwendet aber (aus Bequemlichkeit?) nicht den erteilten Autorisierungscode => Bank glaubt, es handelt sich um eine weitere Buchung und gibt den zuerst angefragten Betrag nicht frei.=> bei 2 Personen in C nach Hawaii wird die Karte also mit 2 mal 7.000 Euro belastet => damit wäre aber das Kartenlimit überschritten, so dass der zweite Betrag nicht freigegeben wird => Lufthansa schreibt mir eine Mail, dass das Ticket nicht ausgestellt werden konnte und ich mich (gefälligst) um eine gedeckte Kreditkarte kümmern soll => DKB erklärt auf Rückfrage, dass der erste Betrag nicht freigegeben werden kann, schließlich sei eine Autorisierung erteilt => Lufthansa erklärt (nach 50 min in der Warteschleife), dass sie das nichts angeht, das sei Sache der Bank...

    => Teufelskreis (weil sich die zwei "kompetenten" Partner nicht auf ein Abrechnungsverfahren einigen können)
     
  4. A340

    A340 Guest

    Habe die LH KK schon sehr lange, aber bisher noch keine Probleme damit gehabt. Lediglich 1 x musste bei einer Zahlung im Ausland erst das ok von der Bank geholt werden, damals aber noch die Bayrische als Bank.
     
  5. A340

    A340 Guest

    Durch Guthaben auf der Karte wird es sicherlich anders aussehen, zumal die Zinsen nun auch noch besser sind, als auf einem normalen Sparbuch.
     
  6. Michael1200

    Michael1200 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Ja, das Problem liegt auch wohl nicht bei der KK, sondern bei der Lufthansa. Würden die den korrekten Autorisierungscode verwenden, wäre das Problem erledigt...
     
  7. Michael1200

    Michael1200 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Sorry, aber eine Kreditkarte ist dafür da, dass ich innerhalb des Verfuegungsrahmens einkaufen kann. Warum soll ich da ein Guthaben draufgeben, nur weil die LH die korrekte Buchung nicht auf die Reihe kriegt?
     
  8. Landsmann

    Landsmann Silver Member

    Beiträge:
    261
    Likes:
    4
    Michael, lass dich nicht von den Spießern nerven.
    Sieh einfach ein das LH mittlerweile nicht mehr so doll ist wie vor 40 Jahren.
     
  9. Michael1200

    Michael1200 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Danke, Landsmann.
    Mich würde trotzdem interessieren, ob auch andere airlines den Blödsinn mit dem falschen Autorisierungscode verzapfen, oder ob das (neben Streiks, unfreundlichem Service, ewigen Telefonwarteschleifen etc) ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der LH ist...
     
  10. Landsmann

    Landsmann Silver Member

    Beiträge:
    261
    Likes:
    4
    Hab das bei AB / EK / CZ / KLM bzw. AF noch nie erlebt...
    (und meine CC ist nur bis 500 gedeckelt, da ich lieber mit Guthaben bezahle)
     
  11. Michael1200

    Michael1200 Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Dachte ich mir (obwohl der freundliche Herr vom LH Customer Service von einer "in der Airlinebranche üblichen Vorgehensweise" gesprochen hat... ;-)
     
  12. A340

    A340 Guest

    Ist ja auch immer gut wenn es ein paar andere Schuhe gibt, damit die eigenen immer schön sauber bleiben.
    So mögen es die Airlines gerne.
     
  13. A340

    A340 Guest

    Ist im grunde richtig, aber was nützt es wenn es nicht funktioniert.
     
  14. A340

    A340 Guest

    Kundenorientiertes Arbeiten sieht irgendwie anders aus, oder wir denken falsch. :roll:
    Konzerne können sich diese Vorgehensweise erlauben, der Mittelstand sicher nicht.
     
  15. naples

    naples Co-Pilot

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Ich habe eben bei SWISS wieder 2 Langstreckenflüge in C gebucht und hatte (wie schon bisher) keine Probleme im Zusammenhang mit der Bezahlung via Kreditkarte.
     
  16. MIG 29

    MIG 29 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    470
    Likes:
    9
    Diverse Male bei LH-Tickets habe ich via sms die Mitteilung bekommen, dass die LH DKB KK mit 1 € (oder war es 1 $ ?)autorisiert wurde. Erst später wurde dann der volle Betrag abgebucht/autorisiert. Was das soll, kann ich auch nicht sagen.

    Wenn ich mich recht entsinne, ist das Verfahren zur Einzahlung von Guthaben etwas unglücklich. Man zahlt nicht direkt auf das KK-Konto, sondern auf ein Konto der DKB und gibt als Verwendungszweck die KK-Nummer an. Bei einem mittleren 5-stelligen Betrag war dieser im vergangenen Jahr für über eine Woche "verschwunden" und ist dann erst nach zehn Tagen wieder aufgetaucht. Fand ich sehr unschön.
     
  17. Schtingi

    Schtingi Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    1
    Hatte gleiches Problem bei der Buchung von 8 Eco Tickets (Fr. 700 pro Ticket) vor ca 4 Jahren bei LH!!!
    LH hat 3 mal 8 Eco-Tickets angefragt auf der MM Kreditkarte aus der Schweiz und so den Betrag von ca fr. 16'000 blockiert! :eek: :shock: Kreditkarte sagte, LH muss Anfragen raus nehmen. Bei Lufthansa war niemand verantwortlich :oops: :roll: und ich konnte nichts anderes machen als kurzfristig die Limite zu erhöhen, so dass ich die Flüge buchen konnte. Nach ca 5 Tagen flogen dann die Anfragen von LH raus und der blockierte Betrag war weg.
     
  18. A340

    A340 Guest

    Eine Einzahlung auf die KK und die Verfügbarkeit dauert normalerweise 2-3 Tage.
     
  19. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich habe in den letzten 10-15 Jahren mit der LH-Sen Business Kreditkarte (zuerst Visa, nun Master - leider) durchaus bei sehr vielen (aber nicht sehr hohen) Zahlungen im Ausland durchaus mehrfach Probleme gehabt, aber nicht mehr oder weniger als bei anderen Kreditkarten auch. Und SMS hat mir meine Kreditkarte noch nie geschickt und das sollte besser auch so bleiben!
     
  20. A340

    A340 Guest

    Auch keine Umsatzbenachrichtigung ?
     

Diese Seite empfehlen