Lufthansa kündigt neue Florida-Verbindung an

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von gospodar, 13. November 2014.

  1. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    337
    Die Lufthansa verbindet ab dem 25. September erstmals Frankfurt und Tampa im US-Bundesstaat Florida. Die Strecke wird dann ganzjährig angeboten. Ein Flugzeug vom Typ Airbus A340-300 soll im Sommer fünfmal und im Winter viermal wöchentlich auf der Route eingesetzt werden.

    Quelle: airliners.de
     
  2. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Interessant. Auf dem Sitzplan sind lediglich 12 Sitze in C (2 Reihen 3x2). Kennt jemand diese Bestuhlung schon? Werden hier spezielle Flugzeugtypen eingesetzt?
     
  3. ckosch61

    ckosch61 Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Damit gräbt sie AIR BERLIN ein wenig das Wasser ab, die ja mit ihren 3-4 wöchentlichen Flügen nach Ft. Myers (knapp 100 Meilen südlich von Tampa) die mittlere und südliche Golfküste Floridas, also Einzugsgebiet von Naples bis hoch zur Tampa Bay, bisher abgedeckt hat. UND OW Partner AA startet ab Mai nonstop-service
    von MIA nach FRA, also holt sich auch ein Stück vom Kuchen. Da AB und AA kein revenue
    -sharing auf den Nordatlantikstrecken vereinabrt haben, tut das AB auch ein bisschen weh. Aber dafür bietet AB ab 2015 2x täglich DUS-JFK und füttert den AA-hub.

    Hoffentlich ist die TPA-Verbindung von LH langlebiger als die vor ca. 2 Jahren nach kurzer Laufzeit wieder eingestellte nonstop Verbindung DUS-MIA, aber das hatte wohl andere Gründe (LH "brauchte den 330 bzw 340" in FRA dringender).

    Gruss

    Ckosch
     
  4. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Das dürfte bereits dieses neue JUMP oder WINGS (ich weiss immer noch nicht, was was ist) Konzept sein mit kleinerer Business und enger bestuhlter Eco.
     
  5. HKG

    HKG Gold Member

    Beiträge:
    891
    Likes:
    19

    Ja, das ist die neue JUMP Bestuhlung. Bekommen alle JUMP 343. allerdings sind es 18 C Sitze und nicht 12.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2014
  6. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    So, wie ich es verstanden habe, bekommt "Wings" bis zu 7 A330-300, die mit 12 C Sitzen bestuhlt sind.
    LH selbst rüstet bis zu 14 ihrer A340-300 um, die bekommen 18 Sitze in C, 19 in der Premium Eco und den Rest als Eco.
    In den umgerüsteten LH Fliegern werden dann weniger FA's eingesetzt, den Purser 2 soll es dort nicht mehr in der alten Form geben. Ob man es glaubt oder nicht, darüber gibt es sogar schon eine Einigung mit "Ufo".
     

Diese Seite empfehlen