Mit welcher Airline in C von TXL nach AUS?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von ck66, 6. November 2013.

  1. ck66

    ck66 Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Werte Experten,

    ich muss im Dezember 2013 für eine knappe Woche nach Austin, Texas und will in C von TXL nach AUS fliegen. Preislich kämen vor allem AA, BA und UA in die engere Wahl. Mit denen bin ich aber noch nie oder vor längerer Zeit mal geflogen, habe demnach keine aktuellen Erfahrungen. Das wichtigste Kriterium bei der Auswahl der Airline ist für mich der Sitz auf der Langstrecke. Bin schlank, aber 1,88 m groß. Bei AA würde es wahrscheinlich die 767-300 oder die 777-300ER werden, bei BA 777 oder 747-400 und bei UA 777, 767-400 oder 757-200. Welche Airline/Maschine würdet Ihr empfehlen? Vielen Dank im voraus.

    CK
     
  2. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Wenn du tatsächlich auf AA 777-300ER fliegen solltest, dann hast du die wohl beste C, die es zZt gibt (angeblich ähnlich BA F) (Achtung: diese Empfehlung beruht nicht auf eigener Erfahrung, sondern auf hörensagen!)
     
  3. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich kann die Business Sitze von BA und als nächstbeste die von AB/EY (von TXL aus müsste das doch preislich auch interessant sein?) sehr empfehlen, aber ich habe mehrfach zu beiden gelesen, dass sie für Menschen mit grösserer Körperlänge schwierig sind. An die Sitze von QF habe ich keine bleibende Erinnerung, aber hast Du eine Möglichkeit CX zu fliegen? Die (bisherige) Herringbone-Anordnung müsste grösserer Körperlänge entgegenkommen.
     
  4. ck66

    ck66 Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Vielen Dank für Deine Hinweise, aber mit Qantas oder Cathay nach Austin, Texas? Könnte etwas umständlich werden ;)
     
  5. DaTaD

    DaTaD Gold Member

    Beiträge:
    508
    Likes:
    9
    Ich glaube ich würde mich nicht allein auf den Bequemsten Sitz auf der Langstrecke festlegen.

    Du fliegst von TXL, musst also 2 mal umsteigen. Es gibt z.B. LH-Verbindungen, da brauchst du bloß 18 Stunden für TXL-AUS. Andere Verbindungen benötigen teils 31 Stunden.

    Nicht, dass LH ein tolles C Angebot hat, aber jeder muss abschätzen, ob ein toller Sitz auf Langstrecke wirklich 5 Stunden warten am Airport rechtfertigt.

    Preislich fängt die Geschichte bei 2.250€ an und endet bei LH bei ca. 2.600€. Je nach Datum. Der Unterscheid ist also eher übersichtlich.
     
  6. vvl

    vvl Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Fliegt nicht BA direkt von LHR nach AUS? Würde ich jeglicher Verbindung mit Umsteigen in USA vorziehen.
    (Und ja, das war mein erster Beitrag.)
     
  7. ck66

    ck66 Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Hallo, vvl,

    herzlich willkommen. Leider erst ab dem kommenden März, wenn man dieser Mitteilung glauben darf: http://www.austintexas.gov/news/british-airways-announces-london-austin-nonstop-flights

    Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.
     
  8. vvl

    vvl Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ah, okay. Wie gut, dass ich erst im März fliege... ;-)
     
  9. svncrds

    svncrds Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Bin mit US in C über MUC und PHL nach AUS geflogen. Der Langstreckensitz hat mich positiv überrascht, vom Service her war es teilweise durchwachsen. US Airways ist vor allem preislich interessant, allerdings solltest Du darauf achten, dass Du einen Flug mit der neuen C erwischst.
     
  10. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    BA/AA schafft bei 2x Umsteigen auch etwas über 18h auf dem Rückweg, 20h auf dem Hinweg.
     
  11. ck66

    ck66 Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Mit BA/AA zu meinen Terminen sogar in 17,5 Std. hin, 18 Std. zurück. Für 2300,- Euro. Gebucht!
     

Diese Seite empfehlen