Neue LH Lounges in Frankfurt

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von lhsen, 10. März 2008.

  1. lhsen

    lhsen Silver Member

    Beiträge:
    280
    Likes:
    2
    zur Zeit wird in Frankfurt ausgebaut:

    Ein völlig neuartiges Konzept entsteht zurzeit im neuen Terminalbereich des Frankfurter Flughafens zwischen Halle C und D. Nach der Inbetriebnahme können die Passagiere an den neuen Flugsteigen von zwei Ebenen in das Flugzeug einsteigen. Die obere Ebene wird dabei exklusiv den Gästen der First und Business Class sowie Statuskunden zur Verfügung stehen. Hier werden sich eine neue Senator Lounge sowie die Priority Gates befinden, die an das Design und Produkt der Lufthansa Business Lounges angelehnt sind.

    siehe Lufthansa Pressemeldung vom 7.3.2008 http://konzern.lufthansa.com/de/htm...=nachrichten/app/show/de/2008/03/1537/HOM&s=0
     
  2. GDommel1

    GDommel1 Silver Member

    Beiträge:
    326
    Likes:
    0
    Das ist wohl schon die Planung für den A 380.
     
  3. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Was will ich als F-Passagier in einer SEN-Lounge? So bekommen die das FCT aber nicht leer ...
     
  4. Guest

    Guest Guest

    [/quote] Was will ich als F-Passagier in einer SEN-Lounge? So bekommen die das FCT aber nicht leer ...[/quote]

    Oh, ich bin sicher die haben da noch ein Eckchen fuer unsere HONdehuette... :wink:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    In den letzten zwölf Monaten war ich fast jeden Monat ein Mal im FCT (nutze fast nie den Fahrservice) und mindestens sechs Mal in einer FCL in FRA. Was mach ich falsch, daß das FCT immer leer ist, wenn ich dort bin?

    In den diversen FCL bin ich häufig der einzige Gast.

    Wo ist also das Problem?
     
  6. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Warum sollte das für Dich ein Problem sein, wenn es leer ist? Jo, die FCL habe ich auch noch nie sehr stark gefüllt erlebt. Im FCT ist eigentlich am Abend häufig schon etwas Stau.
     
  7. stefanm

    stefanm Diamond Member

    Beiträge:
    3.048
    Likes:
    0
    es gibt ja auch noch einige andere änderungen - die lounges im bereich von a26 wird in ca. 2 jahren komplett neu gemacht - im b-bereich wird es auch eine bewirtschaftete lounge geben ...
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Da der bei weitem überwiegende Teil der User hier entweder HON oder F-Flieger oder beides ist und daher nur über das FCT berichtet wird, will ich hier kurz zu der neuen LH SEN Lounge im Bereich C etwas sagen und mich damit outen, hin und wieder nur Business zu fliegen, wenn auch als Selbstbezahler.

    Im Obergeschoß gelegen, klanggestreckt, sehr aktuelles Design unter Verwendung von Nußbaumfurnieren, in den Badbereichen Verwendung edler Materialien (schwarzer Schiefer), atemberaubender Blick auf die Landebahn, etwa Höhe Aufsetzpunkt, und auf das Vorfeld. Neben Sesseln gibt es auch hohe , langgestreckte Tische mit Barhockern. Insgesamt Wallpaper-verdächtig!

    Internet via HotSpot funktioniert erstklassig. Neben den ülichen Getränken, gibt es auf Nachfrage Champagner, Speise- und Imbißangebot recht vielfältig. Für die TG-Liebhaber: Es gibt kein "Würstchen im Schlafrock" und keine kunstvoll eingewickelten Toastbrotsandwiches mit geschmacksneutraler Käseeinlage, stattdessen ein reichhaltiges Frühstücksangebot und zur Mittagszeit diverse schmackhafte Kleinigkeiten.

    Am Ende der langgestreckten Lounge gibt es einen Direktzugang zum Gate C 84 (oder C82?).

    Es gibt leider einen großen Nachteil, es werden nur Abflüge mit LH auf den Anzeigetafeln angezeigt. Die Lounge-Drachen haben, angeblich, auch keinen Zugriff auf Abflüge anderer Airlines oder auf das Informationssystem des Flughafens. Wer´s glaubt, wird selig. Hätte ich nicht zufällig beim Surfen auf der FRAPORT-Seite die Abflüge angeschaut, hätte ich vom Gatewechsel meines Fluges von C 9 auf B 62 nichts mitbekommen und durfte somit zwei weitere Sicherheitskontrollen durchlaufen.
     
  9. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Ist Dir zufälligerweise aufgefallen, ob diese SEN-Lounge wirklich exklusiv für SENs (so wie auf der LH Seite angegeben) oder auch für *G nutzbar ist (laut LH Seite C-Lounge für *G, und nicht SEN Lounge, mit fehlt aber noch etwas der Glaube)?
     
  10. Singha

    Singha Gold Member

    Beiträge:
    737
    Likes:
    2
    Ich war gestern Abend mal zum Reinschnuppern in der neuen Senator Lounge in C, ist echt ganz schick geworden.

    Laut Ausschilderung tatsächlich nur für Senatoren, in die beiden C- Lounges im EG ist eine auch für A - Gold ausgeschildert.

    Ob das verbindlich ist, glaube ich fast nicht. Denke nicht, dass die alle um mich herum Senatoren bei LH waren, aber ehrlich gesagt: Ist mir auch egal :D
     
  11. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Was ist mit Abendessen , Wurststullen oder was ?
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Nachmittags Kaffee, Kuchen und Asbach, zum Abendessen Wurst- und (!) Käsestullen, wir sind ja nicht bei THAI, ab 20.00 Uhr Karaoke-Contest im Wechsel mit Verkaufsveranstaltung für Timesharing Oriental BKK.
     
  13. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Sehr schön !
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Achtung Falle!
    Es erwarten euch dort völlig verfallene Zimmer in einem Gebäude, das der FH Esslingen (Fachabteilung Technik) in Stil und Funktion gleicht...
    Außerdem unmittelbar am Fluß = schlechte Lage!
     
  15. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Ich kann von dieser Touristenfalle auf Ballermann - Niveau nur eindringlich abraten . Bin begeistert vom Peninsula gegenüber oder dem in der Surawongse Road für Nichtschwimmer . ( Zimmer immer nach vorne raus ) .
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Ausserdem kursieren Gerüchte, daß es sich bei den Bediensteten des Oriental um Prostituierte handeln soll (SUCHFUNKTION!)...
    Das Peninsula am Fluß ist auch ein übler Schuppen, das in der Surawongse Road ist dagegen rundum empfehlenswert! Dort aber unbedingt Zimmer mit Bett buchen...
     
  17. db8us

    db8us Bronze Member

    Beiträge:
    153
    Likes:
    0
    Fuer erwaehnenswert halte ich noch die lange Laufzeit von terminal A

    http://www.linocat.de/loungec1.jpg zeigt ein Bild der Ganglaengen.

    Dafuer ging die Security sehr flott. Der Duty Free dahinter hat leider keine gute Grappa-Auswahl und keine Fazer-Schokolade (Gaaaanz wichtig).
    http://www.linocat.de/loungec2.jpg zeigt ein Teil des Futters.

    http://www.linocat.de/loungec3.jpg gibt noch einen Blick auf die Getraenkebar.

    Ich empfinde das Konzept direkt von der Lounge in den Flieger zu gehen als extrem angenehm. Gerade der immer volle Flieger FRA-BOM war so eine Wohltat.

    Viele Gruesse

    Micha
     
  18. Guest

    Guest Guest


    Vollkommener Unsinn, was Du da wieder schreibst! Es ist das einzige Hotel, daß einen eigenen Heli-Landeplatz auf dem Dach hat. Auf den Dächern der Nachbarn. Shangri-La und Peninsula.

    FH Esslingen hat immerhin den Dritten Preis 1971 für "Bauen mit Beton in Schwaben" erhalten.
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Vollkommener Unsinn auch bei Dir! Es sind keine Prostituierten sondern königliche Hofdamen, männlich oder weiblich oder beides. Ein echter Thai hat immer mindestens ZWEI Hofdamen in seiner Begleitung, sonst auch kein Zutritt zu den TG-Lounges in FRA.
     
  20. flyglobal

    flyglobal Bronze Member

    Beiträge:
    204
    Likes:
    0
    So, nun hatte ich auch die Gelegenheit die neue Senator Lounge im C Bereich mit dem Flugzeug Direktzugang auszutesten, ging doch mein LH 712 Frankfurt -- Seoul vom Gate C16 ab:

    Erst mal erwähnenswert: Bitte Zeit einplanen, denn es dauert ewig lang bis man vom First Class Check am Ende A endlich im neuen Bereich angekommen ist. Das ist ungefähr so als ob es keinen Skytrain gäbe und alle zu Fuß ins Terminal D gehen müßten. Eigentlich ist der neue C14-C16 Bereich eher ein D-Bereich als zu C zugehörig.

    Neu und ungewöhnlich ist es, daß man erst die Paßkontriolle durchäuft und dann nach rechts in B oder nach links in C abbiegen kann. Die Sicherheitskontrolle findet erst kurz vor dem Betreten des neuen C14-C16 Bereichs statt, was bedeutet, wer von diesem Bereich nach B muß verläßt erst mal den gesicherten C-bereich und muß dann in B erneut durch die Sicherheitskontrolle. Es verbleibt zu prüfen ob, wenn einmal im Neuen C14-16 Bereich angekommen, man ungehindert von D den Skytrain nehmen kann (möglicherweise auch hier mit langen Fußmärschen, aber vielleich Zeitsparend?). Kann auch sein, daß der Transfer von C nach B erst temporär ist. es war noch vieles Baustelle und provisiorisch.

    Nun Ja im neuen Bereich wimmelt ews nur so von diversen LH Lounges. Sozusagen in jede Richtung eine neue Lounge.

    Ich also nach oben in die Senator Lounge. Sehr modern gestaltet und mit wertvoll anmutenden Materialien dekotiert. Details wurden oben von Brasilienflieger schon erwähnt.
    Die nähe zu den Flugzeugen ist was für Flugzugfans, man kann sozusagen vom Sitzplatz beobachten was der Kapitän eines Jumbos im Cockpit so treibt. Man ist echt nah drann an den Fliegern und hat einen weiten Bereich des Vorfeldes 'unter Kontrolle'.

    Was das Speisenangebot betrifft war ich etwas enttäuscht, es war eher Business Lounge Niveau zum Zeitpunkt meínes Aufenthaltes. Tomatensuppe Brezel, Salat und etwas Snacks, das wars. Vielleicht waren es ja auch die letzten Flüge dieses Tages von diesen Gates (LH 712 fliegt 17:55h) und es fehlte die kritische Masse an Gästen. Habe als letzter die Lounge verlassen. Getränke entsprechen dem Senator Standard.

    Der weg von der Lounge zu meinem Ausgang C16 geht dann 'eine halbe Rolltreppe runter' zum registrieren, wo ich mit Namen begrüßt wurde (war wohl der einzige Senator der da noch kommen konnte und bin ja auch als letzter raus.), dann nochmal eine halbe Treppe runter ( der Airbus A340 hat ja noch kein Upperdeck) in den Flieger.

    Im Grunde Kann man mit dem neuen Standard der Lounge zufrieden sein. Ich vermisse allerdings so etwas wie einen Massagesessel, wie es ihn bei JAL und ANA gibt. Je nach Betrieb kann das kulinarische Angebot auch dünn sein. Das bleibt von anderen noch zu beobachten und zu berichten.
    Ich selbst möchte dann gerne in absehbarer Zeit mal einen A380 im Upperdeck besteigen um den neuen Bereich voll zu validieren.

    Gruß

    flyglobal
     

Diese Seite empfehlen