Pickpockets auf AIR FRANCE Business Class

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von paris12man, 6. Januar 2010.

  1. paris12man

    paris12man Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
  2. Hopper

    Hopper Silver Member

    Beiträge:
    457
    Likes:
    41
    die Gedanken habe ich mir auch schon gemacht: in der Regel ist man ja alleine unterwegs und wenn man nachts in seinem Bett friedlich über Asien oder dem Atlantik schlummert...man würde es nicht mitbekommen wenn jemand ans Gepäckfach geht...ist ja alles drin: Portmonnaie, Ausweis, Handy, Laptop...
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wir sind zwar in der Regel (nein: eigentlich immer) zu mehreren Personen
    unterwegs, aber die wirklich wichtigen Sachen sind halt weggeschlossen. :idea:
     
  4. muc217

    muc217 Co-Pilot

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
    die wirklich wichtigen Dinge sind Pass, Kreditkarte und Geld und die schließt man nicht weg sondern trägt sie am Körper...Bei AF schon dreimal...
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Mir fallen noch ein paar Dinge mehr ein. Unabhängig von der Airline.

    Wir schließen sie weg (Handgepäck) und tragen den Schlüssel am Körper.
    Sollte das Köfferchen vor der Landung verschwunden oder aufgebrochen
    worden sein, würde es wohl "lustig" werden. Ist aber noch nie passiert. :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen