Preisentwicklung bei Emirates

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von mercedes, 23. Mai 2010.

  1. mercedes

    mercedes Silver Member

    Beiträge:
    499
    Likes:
    4
    Hallo zusammen,

    ich habe heute mal die Preisentwicklung bei Emirates angesehen,die Entwicklung geht steil nach oben,dürfte die auswirkung der Aschewolke sein.wir haben im Februar für den Flug MUC-BKK und retour für November 2010 in Eco gebucht und dafür 583,60 € bezahlt,der gleiche Flug kostet momentan 833.48 € das ist eine steigerung um ca 250 € da kommt noch einiges auf uns zu.

    mfg
    mercedes
     
  2. flyguy

    flyguy Silver Member

    Beiträge:
    298
    Likes:
    0
  3. -el-

    -el- Silver Member

    Beiträge:
    262
    Likes:
    0
    Dasselbe ist mir ex CPT aufgefallen. Priessteigerungen im Bereich von 30 bis 50%. Bei Premium-Klassen noch deutlich mehr.
     
  4. rodus

    rodus Pilot

    Beiträge:
    80
    Likes:
    0
    Ja, leider... :cry: . Die Preissteigerung ist wahrscheinlich auf das geänderte Dollar/ € Verhältnis zurückzuführen. 30-50% Erhöhung kann ich allerdings nicht sehen! Wenn man die Angebotspreise weglässt ist es eine Preissteigerung von ca 15-20%. Beispiel DUS-BKK (somit in etwa wie geänderte Wechselkursverhältnis Do/€):
    Vorher: Y 669- 751€ / neu 799-829€; C: alt ca. 2.330€ / neu 2.649€; F: alt ca 3.650€/ neu 4.049€.

    Mist ist das aber trotzdem und nicht sehr erfreulich! :twisted:
     
  5. mercedes

    mercedes Silver Member

    Beiträge:
    499
    Likes:
    4
    Ja bei uns war es kein Angebotpreis,nur ein normal gebuchter Flug,und da sind es ca 48%

    mercedes
     
  6. rodus

    rodus Pilot

    Beiträge:
    80
    Likes:
    0
    ...aber ex CPT oder? Nicht ex D?
    sind die Preis alle ex Südafrika nun höher? Hat das vielleicht mit der WM zu tun?
     
  7. -el-

    -el- Silver Member

    Beiträge:
    262
    Likes:
    0
    Nicht alle (es scheinen nur EK und LX die Preise hochgesetzt zu haben), ausserdem hatte ich nach Daten geschaut, die nichts mit der WM zu tun haben (September). Auch der veraenderte Umrechnungskurs $/Euro solte hier nicht in's Gewicht fallen, da der ZAR/$ Kurs fast unveraendert blieb.

    Was moeglich ist, ware eine zu geringe Kapazitaet ex CPT. Die 777 ist taeglich bumsvoll (v.a. in F und C), da kann man natuerlich versuchen, an der Preisschraube zu drehen. EK redet schon laenger davon eine zweite taegliche Rotation einzufueheren - hoechste Zeit, dass die kommt.
     
  8. rodus

    rodus Pilot

    Beiträge:
    80
    Likes:
    0
    Nunja, ich kann mich auch daran erinnern irgendwann in 2009 für ca 360€ in Y nach BKK geflogen zu sein da war das "reguläre" Ticket ca. 550€, die Zeiten sind leider lange vorbei...
    Seit 2010 habe ich keine Tickets ex D/DUS nach BKK für unter 600€ gesehen!
     
  9. homer

    homer Platinum Member

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    5
    @rodus Clevere Idee, mit der Wechselkursbereinigung. Aber das erklärts m.E. nicht wirklich.

    Ich hatte auch bei uns einen deutlichen Anstieg der Benzinpreise erwartet..kam aber nicht, weil Rohstoffpreise offensichtlich stärker gesunken sind als (Super heute 1.339 bei Shell - üblicher Montagstiefpreis). Habe vor ein paar Tagen noch HAM-DXB-FRA für 384 gebucht..allerdings schwanken die Preise im Mai bis hoch auf 1434. Ich glaube eher, das hat in der Tat mit der Aschewolke zu tun und der angestrebten Gewinnmarge..da ist man jetzt im Keller und will am Jahresende wieder oben sein. Und wir "alten EK Hasen" wissen doch, dass das Marketing Team bei EK manchmal eine gewisse Casinomentalität zeigt und Preise erratisch raufsetzt, um zu testen, was der Markt hergibt..haben die in den letzten Jahren immer wieder probiert..erinnere mich dass vor 1-2 Jahren BKK auch auf 899 hochschoss, vor allem bei langfristiger Buchung - war im Endergebnis Pech für diejenigen, die so früh buchten (wie ich) - aber dann war es immer noch billiger, zu stornieren und für 500 neu zu buchen. Ist bei EK mit den Preisen wie mit den Flugzeugen: what goes up, must come down :lol:
     
  10. stud

    stud Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    Aber irgendwann schwenken dann auch die eingefleischtesten EK-Fans um und entdecken, dass man ohne die Qual in Dubai mitunter entspannter am Zielort ankommt.
     
  11. homer

    homer Platinum Member

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    5
    DXB ist pure Lust und keine Qual..insbes. mit Heidsiek und leckeren Speisen in der T3 Lounge..und die Athmosphäre im Flughafen mag ich ebenso wie das Beine vertreten und durch die Geschäfte zu stöbern..gibt sogar eine prima Weinhandlung dort, mittlerweile..aber wir hatten diese Diskussion ja schon öfter..jeder wie er mag :p Entdecke aber gerade, dass auch alle anderen Airlines im Casino sind..bis auf Quatar..die bieten im November zB BKK noch für 606..alle anderen sind teils deutlich über 800..aber auch für das Casino gilt: es ist noch nie einer drin geblieben :lol:
     
  12. mercedes

    mercedes Silver Member

    Beiträge:
    499
    Likes:
    4
    Da gehen die meinungen wie so oft auseinander wir haben den Aufenthalt in Dubai gerne,mal die Beine vertreten dann in die Lounge, da geht die Zeit schnell rum

    mfg
    mercedes
     
  13. MrPatrick

    MrPatrick Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    DUS - BKK - DUS, gebucht am 16.05.2010 für 631,96 €

    Preis heute (gleiche Zeiten): 934,31 € !!!
     
  14. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Wo soll die Qual sein?
    Wenn dich das umsteigen in DXB quälen sollte musst du es doch nicht machen. Es zwingt dich niemand über Dubai zu Fliegen wie uns auch.
    Und erkläre mir bitte wie ich entspannt von STR, DUS, HAM, TXL, DRS ...ans Ziel kommen kann?
     
  15. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Na, alles richtig gemacht. :p
     
  16. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.708
    Likes:
    46
    EK kalkuliert wie fast alle Airlines auf USD Basis, das muss zwangsläufig bei dem "merkelschen Weicheuro" zu Preissteigerungen führen, nicht nur bei EK. Darüberhinaus versucht Maktoum jetzt gerne mit teureren Tickets die Verluste seiner "Traumfabrik Dubai" zumindest etwas zu kompensieren.
     
  17. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Das war doch schon immer so. Wie lange fliegst Du schon EK?
    Dabei fliege ich hin und wieder Y, meist aber C auf der Strecke FRA > DXB. Von 333 - 1400 Euro in Y und irgendwas um die 1.500 - 3.800! Euro in C waren dabei.
    Auf meiner Rennstrecke zwischen FRA und DXB habe ich immer extreme Schwankungen drinne, egal ob zB im Jahr 2004 oder im Jahr 2010.
    Selbst auf absoluten Kurzstrecken, von DXB zB in den Oman, gibt es hin und wieder sehr starke Schwankungen. Da muss ich manchmal 600 Euro zahlen (in Y, denn bei 35 Minuten Flug brauchts kein C). und kurz danach kostet es nur noch 150 Euro usw. Jedes Mal ist der Fliege vielleicht zu 30% belegt gewesen.

    Richtige Ausschlaege sind aktuell dann da drinne, wenn AIDA mal wieder die Kunden mit EK von FRA nach DXB schickt um da aufs Schiff zu gehen.
    Voll der Flieger und spaetestens bei der Landung in DXB ab absolut oenlichen Klatschen der Touris zu bemerken... das wird naemlich sonst nicht gemacht.
     
  18. rodus

    rodus Pilot

    Beiträge:
    80
    Likes:
    0
    wie buchst du denn in die Vergangenheit ? ( kleiner Scherz :mrgreen: ), aber die Preise schwanken wirklich schon immer von Tag zu Tag. Es ist auch so wie Homer sagt, machmal sind die Y Tickets am Abflugtag , oder ein zwei Tage früher billiger als eine Woche+ . Leider aber auch zu Zeiten ( wie jetzt Pfingsten usw.) genau das Gegenteil. Tatsache ist und bleibt, EK hat die Preise nochmals angezogen, nachdem schon Anfang des Jahres ca 50€ draufgelegt wurden.

    stud hat geschrieben:
    Aber irgendwann schwenken dann auch die eingefleischtesten EK-Fans um und entdecken, dass man ohne die Qual in Dubai mitunter entspannter am Zielort ankommt.

    @Stud
    da hat jeder eben seine Vorlieben... :roll: Ich steig halt lieber in DXB um oder übernachte als in FRA, in einer noch wesentlich bescheideneren SEN Lounge zu sitzen......( Vom Service und der Leistung der Konkurrenz ganz zu schweigen!)

    Kleiner Tip für C & F Reisende: die Partnerspecial sind noch zu buchen, und zwar zum unveränderten Preis.
     
  19. mercedes

    mercedes Silver Member

    Beiträge:
    499
    Likes:
    4
    @Klotz

    Seit ca. einem Jahr wir sind nur Privat auf Fernstrecke meisten Asien unterwegs,da wir 4-5 mal im Jahr unterwegs sind ist nur ECO drinnen,find ich aber völlig ok,wir sind vor zwei Wochen DBX-MUC upgegradet worden,hat uns ziemlich erfreut :mrgreen:

    Ist uns noch nie passiert daß applaudiert wurde,eigenartige Gewohnheit

    mfg
    mercedes
     
  20. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Passiert auch nur mit AIDA Gaesten an Board. Das EK Personal schaut dann auch immer etwas verschreckt... :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen