QR First und C-Class lounges in Doha

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von aviator, 8. Mai 2016.

  1. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Qatar Airways ist ohne Zweifel eine gute Airline, aber Al Baker spart zu sehr am Foodangebot in den Fliegern und NOCH mehr in den Lounges.
    Schmunzeln muss ich jedoch immer wenn man die Lounges in Doha ueber den gruenen Klee lobt, da es mir zeigt dass die "Schreiberlinge" dort entweder selber NIE gegessen oder von Foodangeboten keinerlei Ahnung haben, denn sonst wuerden sie nicht so einen Bloedsinn schreiben.
    Fakt ist, und ich habe in diesem Jahr bisher 8x erlebt, dass weder First noch C-Class Lounge denen von Emirates das Wasser reichen koennen.
    Von den Raeumlichkeiten und Groesse her sind die QR Lounges gut, aber ich gehe in keine Lounge um mir deren Architektur anzusehen. Meine Intention ist das Foodangebot und dann erst das Ambiente..

    Und die Privilige Lounge ist derart klein, voellig ueberfuellt und bietet ein derart abgespecktes und simples Foodangebot, da ist sogar die LH Lounge in DUS besser.
     
  2. Sven

    Sven Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    18
    Hallo @aviator,

    zumindest was EK in der Business Lounge betrifft, kann ich das nicht bestätigen. Da war ich vor Kurzem gerade und fand es eher enttäuschend. Bei QR war ich vorgestern in der Business Class Lounge und in der First vor einigen Wochen.

    Beide finde ich vom Angebot sogar deutlich interessanter. Immer nur unter der Voraussetzung man hält sich in den Restaurantbereichen auf, nicht die kleinen Sachen an den SB Stationen wie das Gebäck, oder morgens Muffins etc.

    Was genau fehlt Dir denn bei Qatar?
     
  3. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Hi @ Sven,
    Ganz simpel. Das bessere (auch geschmacklich) bessere und grössere Angebot von Emirates. Bei EK hantieren Köche in den Lounges die ihr Handwerk verstehen. Bei QR sehr nettes Personal aber mit wenig Qualifikation und da kann ich in der C-Lounge z.Bsp. zwischen 5 verschiedenen Gerichten am Tisch auswaehlen, das wars. Geschmacklich GRAUSAM !
    Bei EK habe ich eine grössere Auswahl. Besonders gravierend ist der Unterschied in F-class Lounge.
    Meine Frau musste das gestern ebenfalls konstatieren in der F-Lounge. Sie sagte mir am Telefon dass sie nur noch EK bucht und das vor allem auch wegen des groesseren Unterschiedes vom Foodangebot im Flieger selbst. Ich konnte ihr nicht widersprechen, denn das Foodangebot bei QR ist seit 14 !! Wochen (ich fliege alle 3 Wo., meine Frau alle 2 Wochen nach London) auf der Route CCU-DOH-BRU exakt das Gleiche ist. Das zollt von sehr wenig Phantasie in der Kueche in DOH. Dagegen ist LSG noch um Klassen besser ! Darum ist das Foodangebot BRU-DOH absolut in Ordnung.
    Allerdings ist der Krug bei QR in F Lounge einfach Klasse und auch die Getraenkekarte im Flieger steht der von EK in nichts nach.
    Nur die Lobhudeleien einiger unwissender "Schreiberlinge" ueber QR zeugen von wenig Sach- und Fachkenntnissen (oder war Bestechung im Spiel, bei QR nicht Neues ?), oder/und zeugen von wenig oder keinen Geschmacksnerven der "Schreiberlinge"
     

Diese Seite empfehlen