Review zum Hotel Adlon Kempinski Berlin

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Moritz, 5. Januar 2016.

  1. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Wie angekündigt werden wir einige Artikel aus der Redaktion ins Forum einbinden und hoffen damit bessere Diskussionen über die jeweiligen Themen zu ermöglichen

    Adlon Kempinski Berlin – kaum ein Hotel in Deutschland hat einen so ruhmreichen Namen wie das Adlon. Die Preise im Adlon sind entsprechend hoch. Besonders im sonst günstigen Berlin mag man sich fragen, ob es sich lohnt, im Adlon zu schlafen? Zu teuer für die gebotene Leistung? Meiner Meinung nach nicht, denn das Adlon ist durchaus besonders.

    Das Adlon Kempinski Berlin ist wahrscheinlich das Hotel mit dem größten Namen in ganz Deutschland. Für mich stand deshalb fest, dass ich zumindest einmal im Adlon schlafen musste. Das besondere Erlebnis beginnt eigentlich schon, wenn man die opulente Lobby betritt.
    Fazit
    Das Adlon Kempinski Berlin gehört zu den drei teuersten Hotels in Berlin und weiß auch bei der Leistung zu überzeugen. Dennoch war ich nicht in jeglicher Hinsicht begeistert. Alles im Adlon entspricht dem Standard eines Luxushotels und manche Dinge, etwa das Frühstück, sind deutlich besser als in den meisten anderen Luxushotels in Berlin. Das Doppelte würde ich in Zukunft allerdings dennoch nicht bezahlen, nur um im Adlon Kempinski Berlin zu schlafen.



     
  2. FlyRoli

    FlyRoli Silver Member

    Beiträge:
    460
    Likes:
    94
    Hallo :)
    Was mich an einen Hotel hauptsächlich interessiert, ist neben der Lage, vor allem das Preis/Leistungsverhältnis. Deshalb würde ich mir wünschen wenn du neben den anderen 5 Kriterien die du bewertest auch eine subjektive Punktebewertung bezüglich des Preis/Leistungsverhältnisses abgeben könntest. Im Fazit oben bietet das Hotel aus deiner Sicht eher ein durchschnittliches, wenn nicht sogar schlechtes Preis/Leistungsverhältnis.
    Danke :)
     
  3. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Mich würde außerdem interessieren, welche Zimmerkategorie wo/bei wem und zu welchem Preis zu Aufenthalt an welchem Tag/an welchen Tagen (werktags/Wochenende) gebucht und ob Status (welcher) ausreichend honoriert wird/wurde.
     
  4. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Beim Thema Preis-Leistung bin ich grundsätzlich aus mehreren Gründen recht vorsichtig. Zum einen ist es ja nun mal so, dass die meisten Hotels stark wechselhafte Preise haben. Im Adlon geht der Preis für die Nacht ja von 220 Euro bis 1000 Euro. Dazu kommt, dass Berlin grundsätzlich eine eher billige Stadt ist. Während das PL also für Berlin eher schlecht wäre, sieht das im europäischen Vergleich ganz anders aus.

    Im konkreten Fall für eine Nacht am Wochenende mit einem Preis von etwa 250 Euro (Frühstück inklusive) und einer sehr guten Statusanerkennung des LC Unlimited (Upgrade auf Junior Suite ohne View, Welcome Present, Late Check-Out, 100 US-Dollar F&B Voucher) kann ich mich bezüglich des PL-Verhältnisses nicht beschweren. Würde man jetzt allerdings ohne Status und eventuell auch nicht am Wochenende (nur da ist meist Frühstück inkludiert) kommen, fände ich den Preis für das Gebotene zu hoch.

    Dazu kommt in Berlin, dass es viele sehr gute Hotels gibt, die ein gutes Stück günstiger sind. Auch ohne Status fällt mir das das InterConti ein, dass am Wochenende teilweise für knapp 100 Euro inklusive Frühstück zu bekommen ist und ebenfalls tolle und große Zimmer hat. Mein Stammhotel ist und bleibt dagegen das Hotel Palace, da es beim Thema Preis-Leistung als Leaders Club Unlimited (besonders bei Raten von oft unter 100 Euro) nicht zu schlagen ist.
     
  5. A346

    A346 Silver Member

    Beiträge:
    276
    Likes:
    115
    Nach den Bildern zu urteilen würde ich auch das kostengünstigere IC wählen, welches wirklich sehr gut ist und auch eine tolle Lounge hat.
     
  6. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Sofern du kein LC-Status hast: Die vollkommen richtige Entscheidung. Es sei denn natürlich man hat in Mitte zu tun. Dort kosten die Hotels ja grundsätzlich ein wenig mehr als am Zoo / Ku'damm. Würde aber wohl dennoch lieber einfach ein Taxi / den 100er oder 200er Bus nehmen, als jede Nacht 100 Euro mehr zu bezahlen, nur um in Mitte zu wohnen :X
     
  7. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Man darf bei Fragen wie "Preis-Leistungs-Verhältnis" oder auch "Honorierung des Status'" nicht vergessen, dass der einzelne Gast oft spezielle Erfahrungen macht. Ich gehe in Berlin regelmäßig ins RC, habe aber zuletzt im Dezember so viel Pech (oder Unfähigkeit) erlebt wie nie zuvor dort. Wenn ich nur diesen Aufenthalt bewerten wollte, war das Preis- Leistungs- Verhältnis (Bellevue Suite mit Clubzugang-605 Euro) unter aller Würde. Die Tatsache, dass ich ca. 20 Mal zuvor dort zu Gast war, hat mir auch nicht geholfen.
    Die Sache mit den Preisschwankungen in Berlin kann ich nur bestätigen. Wenn dort Events wie "ein Herz für Kinder" oder die "Fashion Week" anstehen (und von solchen Veranstaltungen gibt es in Berlin mittlerweile recht viele) steigen die Preise exorbitant.
    Insofern gibt es wenig Allgemeingültiges.
     
  8. FlyRoli

    FlyRoli Silver Member

    Beiträge:
    460
    Likes:
    94
    Schon klar das bei Messeveranstaltungen oder anderen Events die Hotelpreise bei allen Hotels vor allem in Städten wie Köln, Frankfurt oder Berlin überdurchschnittlich hoch sind. Aber wenn ich ein Hotel im Bezug auf das Preis/Leistungsverhältnis fair bewerten und testen möchte, dann buche ich doch nicht ein Hotel gerade zu so einen Zeitpunkt. Auch eine Mitgliedschaft sollte dabei keinen Einfluß auf die Berwertung haben. Selbst ein Motel One in Frankfurt ist zur Messezeit mindestens 3 mal so teuer als im Jahresdurchschnitt.
    Den Service, der ja immer mal schwanken kann, mal ausgeklammert, könnte man das Preis/Leistungsverhältnis einfach an dem berurteilen was das Hotel oder die Zimmerkategorie an Ausstattung und Komfort zu bieten hat.
    Bsp.:
    Ich persönlich lege sehr großen Wert auf die "Schlafqualität". Und dazu gehört bei mir nicht nur eine tolles Bett mir einer besonderen Kissenauswahl, sondern auch eine gut einstellbare und leise Klimaanlage. In den USA hatte ich schon mehrmals in sehr teuren Hotel mit toller Ausstattung übernachtet, aber trotzdem nicht gut schlafen können weil die Klimaanlage einfach zu laut war.
    Deswegen achte ich bei Tripadvisor-Bertungen vor allem auch (wahrscheinlich ist das euch nicht so wichtig) auf diese Dinge. Auch ein kostenloser und guter Wifi-Emfpang hat ebenfalls einen Einfluß auf mein Buchungsverhalten.
     
  9. A346

    A346 Silver Member

    Beiträge:
    276
    Likes:
    115
    Jeder hat seine einzelnen Präferenzen und muss für sich letztendlich selbst entscheiden welches Hotel er wählt. Für mich hat die Lage z.B. eine hohe Priorität, insbesondere wenn man ein kurzes Wochenende unterwegs ist und lange Wege zu Sehenswürdigkeiten/City etc. meiden möchte. Weiterhin spielen Hotelprogramme natürlich auch eine Rolle wo kostenloses Frühstück, freie Getränke, Obstkorb, freies WLAN, late Check-out usw. inkludiert ist. Ich bin im IC Berlin damals sehr zufrieden gewesen und würde dieses sicherlich wieder buchen, ob man dann die gleichen guten Erfahrungen wieder macht, steht natürlich auf einem anderen Blatt.
     

Diese Seite empfehlen