SAS storniert Zubringerflug

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von Janni80, 7. Juni 2016.

  1. Janni80

    Janni80 Co-Pilot

    Beiträge:
    37
    Likes:
    2
    Hallo,
    ich benötige mal Hilfe [​IMG]

    Wir haben im Januar Flüge mit SAS gebucht (Business)
    (alles bei SAS auf einem Ticket gebucht)

    HAJ - CPH 6:15 - 7:30
    CPH - MIA 9:15 - 13:55
    MIA - CPH 15:45 - 7:00
    CPH - HAJ 8:00 - 9:15

    Nun wollte ich unsere reservierten Sitzplätze ändern und mir fällt es wie Schuppen von den Augen[​IMG]
    Der Flug HAJ-CPH steht auf Warteliste (wird auch nirgends mehr angezeigt) und stattdessen ist ein Flug um 9:45 Uhr nach CPH als bestätigt gelistet.

    Dieser ist natürlich viel zu spät um den Flieger nach Miami noch zu erreichen....[​IMG]

    Info habe ich bisher keine erhalten das etwas geändert wird ... bin nur durch Zufall darauf gestoßen.

    Bevor ich nun bei SAS anrufe (ist ja noch Zeit bis Dezember) möchte ich mir erst einmal Rat von euch holen :

    Welche Rechte habe ich denn ?
    Auf wen oder was können oder müssen sie mich umbuchen ?
    Kann ich auf den Reisetermin bestehen (wir fahren auf Kreuzfahrt und so ein Schiff wartet nicht ....) ?
    Kann ich darauf bestehen weiterhin nur mit einem Stop zu fliegen ?
    (ggf am Abend vorher mit Übernachtung - die wir aber auch nicht zahlen wollen ...)

    Vielen Dank schon einmal und viele Grüße
    Janine
     
  2. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    218
    Likes:
    99
    Grundsätzlich sind die Rechte für die Passagiere so, dass man eine möglichst passende Alternativbeförderung fordern kann.

    HAJ-CPH wird direkt nur von SAS geflogen - eine Umsteigeverbindung welche rechtzeitig in CPH ist, gibt es nicht.

    Es kann durchaus sein, das der Flug doch so wie gebucht stattfindet - wie du selber sagst, Dezember ist noch lange hin. Grundsätzlich gestrichen scheint die Frühmorgen-Verbindung im Dezember jedenfalls nicht - aber eben vielleicht genau an dem Tag.

    Realistische Alternative dürfte einzig die Umbuchung auf einen Flug am Vorabend sein. SAS wird sich in so einem Fall die Hotelkosten sparen wollen für euch, wobei man hier mit etwas Ausdauer durchaus Erfolg haben kann, zumindest eine andersartige Kompensation zu erhalten. Leider ist das Passagierrecht hier nicht besonders stark.

    SAS wird sich sehr wahrscheinlich einer Umbuchung via FRA/MUC/ZRH etc. und Langstreckenflug mit einer anderen Airline verweigern. Rechtlich ist es ziemlicher Graubereich, wer entsprechend mag, kann gerne versuchen so umgebucht zu werden. Wird aber sehr schwierig. Wie auch die Übernahme der Hotelkosten in CPH, falls man die Langstrecke wie gebucht fliegen muss/will.

    Als weitere Alternative könnt ihr natürlich auch euer Geld komplett zurückfordern, wenn ihr gezwungen wärt, am Vorabend zu fliegen - besonders im Fall einer (mittlerweile) günstigeren Alternative welche man selber buchen könnte wäre das die Wahl, die am meisten Sinn macht.

    Kurz:
    -Wollt ihr SAS auf Langstrecke fliegen, dann müsst ihr am Vorabend nach CPH fliegen und auch mit SAS um die Hotelkosten streiten.
    -Geht die Langstrecke auch mit anderer Airline, entsprechende Verbindungen raussuchen und SAS auffordern, euch darauf zu buchen. Werden sie (eher) ungern machen.
    -Ticket annullieren lassen, falls anderswo passende Verbindung für weniger Geld buchbar mittlerweile.

    Frecherweise kann man auch zB auf einen Sale warten, und falls so einer kommt, dann erst das Ticket annullieren mit voller Rückerstattung. Solange SAS euch nicht aktiv kontaktiert, könnt ihr praktisch jederzeit behaupten, erst dann von der Flugstreichung erfahren zu haben ;)
     
    Janni80 gefällt das.
  3. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Für mich sieht es so aus, als ob der frühe Flug HAJ-CPH nicht mehr angeboten wird.
    Dann kannst du dein Geld zurückverlangen.
    Alternativ solltest du den frühen Flug ex HAM (6:35 Uhr) in Erwägung ziehen. Ist (um die frühe Uhrzeit ) ja nur gut 1 Stunde Fahrtzeit.
     
    Janni80 gefällt das.
  4. Janni80

    Janni80 Co-Pilot

    Beiträge:
    37
    Likes:
    2
    Vielen Dank,
    ich habe es einfach mal gewagt und dort angerufen.
    Da wir über Weihnachten und Silvester fliegen, sind Sales wahrscheinlich eher ausgeschlossen und der Preis war zum Buchungszeitpunkt gut. Für ca 200 Euro mehr könnten wir aktuell BA und AA buchen ...

    SAS hat mir nun folgendes angeboten :
    ex HAM wie von Bali08 schon vorgeschlagen oder einen Tag eher hin mit Übernahme der Übernachtung bis zu 100 Euro pro Zimmer.
    Da es deutlich entspannter ist um 20:00 Uhr in CPH anzukommen, zu übernachten und dann morgens in aller Ruhe die Lounge zu nutzen, als elendich früh durch Deutschland zu fahren und dann eine knappe Umsteigeverbindung zu haben, haben wir uns für diese Alternative entschieden.
    Andere Airline wurde nicht wirklich angeboten aber die Vorübernachtung ist für uns ok ....
     
    YuropFlyer gefällt das.
  5. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    218
    Likes:
    99
    Das Angebot von SAS ist fair. Ich denke auch, dass eine Anreise am Vortag am meisten Sinn macht - Abflug ab einem anderen Flughafen ist in der Regel mit erheblichen Zusatzkosten (Bahnticket oder Autokosten+Parkgebühren) verbunden. Gut zu wissen das SAS ohne Diskussion eine Übernahme von vernünftigen Hotelkosten zugesagt hat. Das kenne ich von einer "Schweizer" Airline anders..
     
    Janni80 gefällt das.
  6. Janni80

    Janni80 Co-Pilot

    Beiträge:
    37
    Likes:
    2
    Habe nur leider gerade festgestellt, dass ein vernünftiges Hotel immer um die 160Euro kostet. Aber 50-60 Euro sind ok und wir werden es verkraften ;)
    Fand das Angebot auch fair darum habe ich zugestimmt.
    Habe beim Telefonat einfach blöd gefragt wer denn dann die Übernachtung zahlt und es kam sofort die Antwort sie würden 100 Euro pro Raum/Zimmer zahlen.
     
  7. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    218
    Likes:
    99
    In der Innenstadt gibt es durchaus solide Hotels für 100€/Nacht - aber am Flughafen ist es tatsächlich recht mau mit Hotels unter 140, 150€..

    Ich denke auch ohne Gepäck habt ihr wahrscheinlich eher keine Lust, für die Nacht in die Innenstadt zu fahren (und im Dezember ist Copenhagen jetzt auch nicht so der Hit) - würde das Hilton empfehlen. Gibt immerhin eine günstige Übernachtung für den Status resp. Punkte, wenn ihr an sowas interessiert seid..
     
    Janni80 gefällt das.
  8. Janni80

    Janni80 Co-Pilot

    Beiträge:
    37
    Likes:
    2
    Dachte auch an das Hilton oder das Bella Sky.
    Liegen beide zwischen 150 - 180 Euro aktuell.
    Was meinst du mit Status und Punkten ?
    Wir sammeln zwar bisher fleißig M&M und bei Qatar aber sonst sind wir da Neulinge ....
     
  9. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Wenn du das Hilton in Betracht ziehst, melde dich bei HHonours an. Danach buchst du. Derzeit geben sie fast weltweit Rabatte für Mitglieder, teilweise bis zu 30%. Keine Ahnung, wie es im Dezember sein wird, aber sparen wirst du.
    Bei der Anmeldung kannst du als Wunsch angeben, ob du nur Hilton Punkte sammeln willst, oder aber sowohl M&M Meilen und Punkte etc.
     
    YuropFlyer gefällt das.
  10. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    218
    Likes:
    99
    Bei Hotels gibt es - wie auch bei Airlines - Loyalitätsprogramme. Ab einer bestimmten Anzahl Nächte oder ausgegebenem Geld bekommt man dann Upgrades, Lounge-Zugang (Hotellounge), oder kann die Punkte für Freinächte einlösen. Also praktisch wie bei den Airline-Programmen ebenfalls.

    Man kann aber auch / und bei den Übernachtungen Meilen bei einem Vielfliegerprogramm sammeln. Die Systeme sind untereinander vernetzt, das man bei vielen Hotelketten auch auf viele Airline-Meilensammelprogramme sammeln kann. Wer nur 2-3 Aufenthalte - vorallem in eher günstigeren Hotels - pro Jahr in einer Kette hat, der sammelt in der Regel besser Meilen (fixe Werte) - bei vielen Aufenthalten, langen Aufenthalten, und teuren Aufenthalten, ist ein Sammeln von Punkten im Hotel-Programm meist sinnvoller.
     

Diese Seite empfehlen