Senator usw: Wer hat diese Begriffe erfunden?

Dieses Thema im Forum "Miles & More" wurde erstellt von dark_rider, 9. Oktober 2015.

  1. dark_rider

    dark_rider Co-Pilot

    Beiträge:
    37
    Likes:
    1
    Hallo zusammen,

    ein wenig lustig finde ich sie ja schon, diese Pseudo-Titel "Senator" & Co.

    Wer hat sich das eigentlich ausgedacht, worauf begründen diese Phantasie-Titel?

    Denn der politische Posten eines Senators hat ja nichts mit Vielfliegern zu tun. Genauso gut könnte man diese Kunden theoretisch ja auch "Forstdirektor", "Sergeant", "Bademeister", "Master of Desaster" oder "King of the World" nennen ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2015
  2. Hamburger

    Hamburger Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    7
    Es geht bei der Vielfliegerei um (Pseudo-)Status und Abgrenzung von der Masse.

    Die FAZ meint, die Airlines befördern auch das Neidgefühl der Menschen:



    http://www.faz.net/aktuell/reise/first-class-darf-s-ein-bisschen-groesser-sein-13842543-p2.html
     
  3. Hamburger

    Hamburger Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    7
    LH nannte ihren First-Service in den 50er Jahren "Senator-Service" und "Senator-Klasse". Ob das vor 1945 auch schon so war, kann ich nicht sagen. Es gab übrigens nach 1945 zwei Mal die Lufthansa: Eine Lufthansa Ost und eine Lufthansa West.
     
  4. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Dem Beitrag aus der FAZ kann ich an der Stelle nicht viel abgewinnen.
    Wie Hamburger kann ich auch nur versuchen mir selbst eine Deutung für den Ursprung des SEN-Titels bei LH zurechtzudeuten:

    http://www1.wdr.de/themen/archiv/stichtag/stichtag5202.html
    Hier ist nicht der interessante Beitrag zur Rolle der alten Lufthansa im Dritten Reich von Belang für den Begriff SEN, sondern:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Senat_der_Freien_und_Hansestadt_Hamburg
    Ähnliches gilt für Bremen und Berlin und galt übrigens auch einmal für Wien, Lübeck, Frankfurt und Danzig.
    Ich denke, dass Lufthansa mit der Bezeichnung an den eher positiven Teil ihrer Geschichte anknüpfen und eine noble (im Sinne von ehrenwert, nicht von versnobt) Bezeichnung gewählt hat, vergleichbar dem "Tai Pan" in Chinesischen Hafenstädten.
     

Diese Seite empfehlen