Service bei Russland Strecken

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von LH630, 24. Dezember 2011.

  1. LH630

    LH630 Silver Member

    Beiträge:
    269
    Likes:
    0
    Wie ist eigentlich der Service in Business bei den langen Strecken nach Russland bei Lufthansa (Perm, Jekaterinburg etc)? Ist das dann wie auf der Langstrecke oder doch nur wie auf allen anderen "Europastrecken"?
     
  2. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    So wie ich das sehe kommt ex FRA das normale, gute Europablech zum Einsatz. Da kann wenigstens kein IFE kaput gehen!

    Hier mein Text für's LH Marketing:
    "... das Lufthansa Fluggerät auf dieser Strecke zeichnet sich durch geringes Gewicht aus. Diese wird durch den bewussten Verzicht auf Unterhaltungsmöglichkeiten und durch einen reduzierten Sitz erreicht. Dadurch ist es möglich, die Verbindung zu einem einzigartigen Preis anbieten zu können..."
     
  3. DanielSB

    DanielSB Pilot

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    Gefällt mir ;) !
     
  4. LH630

    LH630 Silver Member

    Beiträge:
    269
    Likes:
    0
    In C auch nur das Europamenü? Champagner Fehlanzeige?
     
  5. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Aus Gewichts- und Kapazitätsgründen werden nur zwei Sorten Blubberwasser geladen: Sekt oder Selters. Nix Champagner.
     
  6. steroidpsycho

    steroidpsycho Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Es ist der Europa-"Service", es gibt in Y ein Essen und Bier oder Wein bzw. Softdrinks, in C zwei Wahlessen und alle Spirituosen aus kleinen Fläschchen.

    Man sitzt und bettet sich auf Campinggestühl.

    An unterschiedlichen Flugplätzen sind zudem keine Lounges vorhanden. In Samara wurde dies bisher dadurch gelöst, daß man den Gästen der C einen Getränkegutschein im Wert von 1,20 € zur freien Verfügung überließ. Bei meiner letzten Reise teilte man mir mit, daß dies nicht mehr der Fall sei. Auf meine Frage antwortete mir die beste Airline der Welt wie folgt:

    "...Darüber hinaus haben wir hinsichtlich Ihrer Frage zu den Getränkegutscheinen an
    der Station Samara Rücksprache mit dem zuständigen Fachbereich gehalten. Dieser
    teilte uns mit, dass die Ausgabe der Voucher von einer Vielzahl der Gäste als
    unzureichend bewertet wurde. Lufthansa hat es sich zum Ziel gemacht, weltweit
    ein einheitliches Produkt anzubieten. Da uns in Samara jedoch keine Lounge zur
    Verfügung steht und die lokalen Getränkevoucher nicht den Lufthansa Service
    Standards entsprechen, haben wir uns entschlossen, diese nicht mehr
    auszustellen. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis. Wir betrachten den Vorgang
    somit als abgeschlossen und werden keine weitere Stellung zu den angesprochenen
    Themen nehmen."

    In diesem Sinne: There es no better way to fly.
     

Diese Seite empfehlen