Star Alliance Connceting Partners

Dieses Thema im Forum "Star Alliance" wurde erstellt von Moritz, 10. Dezember 2015.

  1. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Die Star Alliance lässt sich laut einer Pressemitteilung auf Low-Cost-Carrier ein und will Passagieren die Möglichkeit geben, auch bei einer Connection auf Low-Cost Airlines Gepäck durchzuchecken. Unklar ist derweil, welche Star Alliance Gold Privilegien gewährt werden sollen und wie es um die Meilengutschrift steht.

    Erster Partner ist die südafrikanische Mango, eine Tochter von South African Airways. Ist vermutlich ein erstes Anzeichen dafür, dass auch andere Low-Cost-Töchter von *A Airlines bald unter dieser Plattform zusammengefasst werden. Das gilt dann wohl auch bald für die neue Eurowings.

    Nachdem Codeshares schon heute oft eher schlecht als recht klappen: Ich habe meine Zweifel, ob das neue System so viele Vorteile bringen wird...
     
    no_way_codeshares gefällt das.
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    sag ich doch:)
     
  3. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Ich musste zwangsläufig an dich denken, als ich letzte Woche in Venedig nicht online, nicht am Automaten und auch nur mit großen Schwierigkeiten am Schalter (ohne Boarding Pass für den Weiterflug) für meinen EY-Flug gebucht über AZ einchecken konnte :D

    Vielleicht wird das mit den *A Connecting Partners ja alles besser *träum*
     
    no_way_codeshares gefällt das.

Diese Seite empfehlen