Stopver in Kuala Lumpur, sinnvoll Bangkok?

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von le_petz, 15. März 2012.

  1. le_petz

    le_petz Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Fliege nach Neuseeland und habe nun eine Woche in Kuala Lumpur eingeplant, damit ich noch ein bisschen von Asien sehe. Ja, ich weiß, es klaut die Zeit in Neuseeland und ja, es ist viel zu kurz, um Asien zu erforschen, aber der Rahmen steht. Nun überlege ich, ob ich für 130€ nach Bangkok weiterfliegen sollte? Würde dann einen tag in KL verbringen und dann nach Bangkok fliegen, um die Stadt ein bisschen anzuschauen. Was meint ihr? Sinnvoll?
     
  2. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Ja, sinnvoll. Eine Woche in KUL halte ich für zu lange aus touristischer Sicht. Könntest aber auch anstatt nach BKK in die Cameron Highlands, nach Tioman oder Langkawi (je nach Saison), oder nach SIN (lohnt sich m.e. nach mehr als BKK). Oder Bali. Für "Asienluft schnuppern" reichts allemal. Enjoy!
     
  3. le_petz

    le_petz Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Vielen Dank erstmal! Dann kann ich ja beruhigt buchen. ;-)

    An die Highlands hatte ich auch schon gedacht und viel drüber gelesen. Aber ich freue michs chon so auf die Landschaft in Neuseeland, dass ich doch gerne etwas Zeit in einer Millionenstadt verbringen möchte, daher fallen die schönen Inseln raus. Singapur ist nach einiger Recherche etwas "europäischer" und daher für mich unspannender als Bangkok.
     
  4. A340

    A340 Guest

    Für KUL reichen ein paar Tage, wenn Du 1 Woche in Asien verbringen möchtest, sind ein 1-2 Tage BKK durchaus empfehlenswert. Ich würde dazu noch einen Abstecher nach Singapur empfehlen, dann hast Du ein schönes Südostasien Paket. :p
     
  5. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    203
    KUL höchstens 2 Tage. Warum nicht weiter nach Penang? Georgetown ist mit seiner Chinatown, den Einkaufsmöglichkeiten (und dem traumhaften Essen!) doch nach wie vor interessant. Und wenn du an den Strand willst, geht das auch (wenngleich es dort nicht mehr so schön ist, wie früher). Ist nicht so stressig, als wenn du nach BKK weiterfliegst. Ich empfehle das, obwohl ich selbst fast ein Viertel des Jahres in BKK bin.
     
  6. le_petz

    le_petz Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Danke euch!
     
  7. A340

    A340 Guest

    aber gerne doch
     
  8. le_petz

    le_petz Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Flug mit Malaysia Airlines ist gebucht! :)

    Sehr nettes Personal in Frankfurt. Preis ist mit 1100€ inkl. r&f ist top!

    Jetzt schaue ich nach weiteren Flügen. Also mir reicht eine Nacht in KL. Die Flüge mit Air Asia sind ja so billig (fast immer unter 50€), dass ich nun überlege wirklich 2 Nächte Bangkok und 2 Nächte in Singapor. Oder ist das Quatsch? Besser 4 Nächte Bangkok?
     
  9. A340

    A340 Guest

    Wenn man nicht so oft in die Region kommt würde ich Dir 2 BKK und 2 SIN empfehlen, dann hat man ein gutes Gesamtpaket. Die Air Asia ist in Y ziemlich eng aber günstig und die Flugzeiten sind ja nicht so lang. :D
     
  10. le_petz

    le_petz Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Danke! Ja, Flugzeit von 2 bzw. 1 Stunde ist echt harmlos.
    Ich weiß, dass es anstrengend ist, aber das halte ich schon aus, bin da auch nicht so anspruchsvoll. Lieber viel sehen. :)
    Muss nur noch schauen, wie ich das mit dem Gepäck mache, weil ich eigentlich nur Handgepäck mitnehmen wollte. Aber bestimmt will ich auch noch einiges kaufen dort.....
     
  11. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    203
    Apropos Handgepäck:
    Achte bei Flügen mit Air Asia darauf, das die andere Formate haben, als zB. LH! Der bei LH zugelassene Trolley hat großzügigere Maße als bei Air Asia.
     
  12. le_petz

    le_petz Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Danke. Muss dann nochmal genau nachschauen, wie groß der Rucksack sein darf.

    Habe jetzt ohne zusätzliches Gepäck gebucht. Nur von Singapore nach Kuala Lumpur habe ich nen 15kg-Koffer geplant. ;-)
     
  13. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Kul ist Bangkok ( aus meiner Sicht ) eindeutig vorzuziehen, denn BKK ist wesentlich dreckiger ( Smog ), hektischer und anstrengender als das dazu schon fast " idyllische " Kuala Lumpur im Vergleich. Die Stadt ist schöner( meine Meinung ), bietet mehr Grünflächen, ist sauberer, und hat super Hotels ( genau wie Bangkok ) zu bieten. Shoppingsmalls gibts zudem auch genügend.
     
  14. le_petz

    le_petz Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Ja, aber genau das wollte ich ja nicht. Sauberkeit und so habe ich ja zu Hause. ;-)
     
  15. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Nun, dann hätte ich als absolutes Highlight die städtische Müllkippe von Bangkok zu empfehlen- da sollte es dann an nichts fehlen.
     
  16. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    203
    Reichlich unsachlich!
    Ich war viele Jahre in Malaysia, verbringe jetzt viele Wochen des Jahres in BKK.
    Klar, KUL ist cleaner, auch das Essen ist besser, weil vielfältiger.
    Aber an kulturellen Highlights schlägt BKK KUL doch um Längen! In KUL ist man an 2 Tagen damit durch, in BKK und Umgebung kannst du locker 2 Wochen Kultur pur erleben.
    Für mein Empfinden "lebt" BKK auch mehr.
     
  17. A340

    A340 Guest

    Petronas Towers die Batu Caves und der Fernsehturm und dann kommt auch schon nicht mehr viel. BKK bietet da schon mehr.
     
  18. charlie

    charlie Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    6
    Nicht unsachlich, weil er wollte ja keine Sauberkeit. Absolut richtig, dass in Bangkok mehr " Aktion" und kulturelles Gut zu sehen ist, aber die Aussage war ja" Sauber will ich nicht, hab ich Zuhause", und das habe ich aufgenommen.
    Bangkok bietet mehr, u.a. auch immer noch die Unsicherheit der politischen Situation, die bisher noch nicht klärend geregelt ist- es brodelt förmlich, und das macht es in K.L. definitiv nicht .
     
  19. A340

    A340 Guest

    Dann muss es ja nicht gleich die Müllkippe sein. :roll:
     
  20. le_petz

    le_petz Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    So war das ja auch nicht gemeint. Mit ging es wie oben gesagt um das Brodelnde, um das Leben, um das Asiatische. Klar, auch KL ist eine Millionenstadt, aber ich stelle mir Bangkok da noch ein bisschen purer vor. Auch war ich schon in Afrika und meinte mit der Nicht-Sauberkeit das Gefühl was man hat, wenn man auf Märkte und mitten unter Leute in Nicht-Europa geht. KL ist mir da, soweit ich das beurteilen kann, einfach ein bisschen zu sauber, zu westlich, zu modern im Vergleich zu Bangkok.
    Ich glaube auch, dass sowas schwer zu beschreiben ist. Jemand der noch nie aus seinem Heimatdorf rausgekommen ist reicht sicherlich der Trouble schon in einer Millionenstadt. Aber ich persönlich möchte gerne einen kleinen Teil von Asien pur erleben.
    Also danke für die ganzen Hinweise. Habe nun über skyscanner.de sehr günstig gebucht. 2 Tage KL, dann mit Air Asia nach Bangkok, dann nach 2 Tagen mit Air Asia nach Singapore und dann nach 2 Tagen mit Tigerairways wieder nach KL. Und 6 Stunden nach Ankunft in KL geht es weiter nach Auckland. Freue mich schon riesig!
     

Diese Seite empfehlen