Streik bei Norwegian geht weiter

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von gospodar, 6. März 2015.

  1. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Der Pilotenstreik bei der norwegischen Fluggesellschaft Norwegian hat auch am Freitag für zahlreiche Flugausfälle in Skandinavien gesorgt. Den dritten Tag in Folge musste die Airline 250 Verbindungen streichen. Das sind so gut wie alle Inlands- und Skandinavien-Flüge. Inzwischen seien rund 100.000 Passagiere betroffen, sagte ein Sprecher.

    Quelle: airliners.de
     
  2. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Grundsatzstreik bei Norwegian geht in Verlängerung

    Im seit mehr als einer Woche andauernden Tarifkonflikt bei Norwegian ist auch am Montag keine Einigung in Sicht. Die Piloten setzten ihren Streik am Samstag nach ergebnislosen Verhandlungen fort. Zum Beginn der neuen Woche sagt Norwegian fast alle Inlandsflüge in Norwegen und Schweden ab.

    Am Montag seien von dem Streik 25.000 Passagiere betroffen, teilte Norwegian mit. Langstrecken würden aber planmäßig starten.

    Am frühen Samstag waren die Verhandlungen zwischen der Pilotengewerkschaft NPU und der Konzernführung nach 16 Stunden ergebnislos abgebrochen worden. Die etwa 700 streikenden Norwegian-Piloten, die in einer Tochterfirma angestellt sind, wollen zu gleichen Bedingungen von der Muttergesellschaft übernommen werden.

    Quelle: aero.de
     

Diese Seite empfehlen