Sunexpress bereitet neues Kabinendesign und WLAN-Bordunterhaltung vor

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von gospodar, 23. Februar 2015.

  1. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    337
    Hellgrau-orange statt blau in blau: Sunexpress setzt zukünftig auf eine komplett überarbeitete Kabine. Ziel sei es, den Innenraum der Flugzeuge heller und damit freundlicher zu gestalten, sagte Sunexpress-Chef Paul Schweiger Ende in Frankfurt. Neben neuen Sitzen soll auch das Boeing-Lichtsystem "Sky Interior" zum verbesserten Kabinengefühl beitragen. Die geschwungen gestaltete Kabinendecke ist dafür mit LEDs bestückt, die beispielsweise Sonnenauf- und -untergänge simulieren können.

    An der Sitzplatzkapazität ändert sich den Angaben nach nichts. Allerdings seien die neuen Sitze der US-Firma Weber (Zodiac US) ergonomisch so ausgelegt, dass sie bei gleicher Bestuhlung mehr Beinfreiheit bieten. Das liege unter anderem daran, dass die Literaturtasche für Bordmagazin und Safetycard hinter dem Ausklapptisch und nicht mehr auf Kniehöhe installiert sei.

    Sunexpress will das neue Bordprodukt nach und nach mit der Übernahme neuer Flugzeuge auf die gesamte Flotte ausrollen. Insgesamt hat die Airline 25 Boeing 737-800 sowie 15 Boeing 737MAX-8 fest beim US-Hersteller bestellt, die bis 2021 zur Flotte stoßen sollen. Für das aktuelle Jahr erwartet die Airline sieben neue Flugzeuge - ab Juni soll monatlich eine neue 737-800 geliefert werden. Das werden dann die ersten Flugzeuge mit der neuen Kabinengestaltung sein.

    Quelle: airliners.de
     

Diese Seite empfehlen