Thailand (Bangkok & Chiang Mai)

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von Kenneth89, 14. März 2010.

  1. Kenneth89

    Kenneth89 Co-Pilot

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0
    Guten Morgen :mrgreen:

    Diese Woche buchte ich meinen ersten Urlaub nach Thailand und da von Euch sicher einige schon in diesem Land waren kann mir sicher jemand Tipps geben =)

    Ich erreiche Bangkok am Do, 17. Juni 2010 und gehe anschliessend für eine Nacht in das Hotel Legacy Suites Bangkok ( http://www.legacybangkok.com ) welches an der 12 Sukhumvit Soi 29 liegt. War jemand schon in diesem Hotel, wenn ja war es zentral gelegen?

    Am Freitag Abend möchte Ich mit meiner Begleitperson per Bahn nach Chiang Mai reisen, natürlich anhand der Fotos die ich bereits gesehen habe in First Class =)
    Nun, fuhr jemand schon mit dem Special Express 13 in der First Class nach Chiang Mai oder auch umgekehrt und kann berichten wie die Zugreise so ablief?

    In Chiang Mai wartet das RatiLanna Riverside Spa Resort ( http://www.ratilannachiangmai.com ) auf uns. War auch schon jemand dort? Auf den Karten sieht es abgelegen aus, andere Reisende berichten es sei im Stadtzentrum? =S

    Gemäss eines Reiseberichts von Bangkok welcher diese Woche im TV war, empfiehlt es sich die sogenannten TukTuks zu nehmen? Ich denke die Preise werden nicht dieselben sein wie in Europa für eine Taxifahrt? 8)

    Der Reiseführer ist bereits auf dem Postweg zu mir, habt Ihr vielleicht noch einen Geheimtipp was man nicht verpassen darf und in Keinem Reiseführer steht? ;-)

    Vielen Vielen Dank im voraus für Eure Antworten
    Einen schönen Sonntag wünscht
    Kenneth 8)
     
  2. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Da es in Bangkok kein Zentrum im egentlichen Sinne gibt, kann Dein Hotel auch nicht zentral liegen. Wenn Du Sightseeing im Wat Phra Cheo, Wat Pho und Wat Arun machen möchtest (wofür ein Tag schon extrem knapp wäre), dann liegst Du recht weit vom Schuß. Dafür liegen die Skytrainstationen Asoke und Phrom Phong mehr oder weniger in Laufweite. Mit dem Skytrain kann man sich und gut in einigen Bereichen in Bangkok fortbewegen.

    Zum Ausgleich liegt das dafür das Hotel dann mit der Soi Cowboi sowie den Sois 31/33 genau mitten zwischen 2 "Amüsiervierteln".


    Ich meide Tuk-Tuks, wo es nur geht. Sie sind teurer als Taxis, Du sitzt mitten in der Hitze und dem Smog von Bangkok und wenn Du Pech hast, fährt Dich der Fahrer erst einmal zu einem Juwelier oder Massage-Shop, bevor er Dein eigentliches Ziel ansteuert. Ich würde immer ein Taxi mit Taximeter oder oben genannten Skytrain bevorzugen. Ausser Du möchtest eben genau jene oben beschriebene Erfahrung selbst erleben ...

    Eine Taxifahrt innerhalb Bangkoks kostet je nach Entfernung und Stau umgerechnet zwischen 1 € und 4 €.
     
  3. Kenneth89

    Kenneth89 Co-Pilot

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0
    Ah, sorry hab vergessen zu erwähnen dass ich nach Chiang Mai nochmals 6 Tage in BKK sein werde. ^^


    Hmm, zum shoppen, Party machen oder das nicht jugendfreie? ^^
     
  4. Shining

    Shining Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    Keine Ahnung was der Special Express 13 ist, aber wir sind vor ein paar Wochen in der zweiten Klasse mit dem Nachtzug nach Chiang Mai und dann zurück erste Klasse. Erste Klasse ist sicherlich die richtige Wahl, deutlich angenehmer als die 2.Klasse (die war katastrophal - nie mehr wieder). In Summe sicher besser als ich es mir erwartet hätte: Die Züge waren recht sauber, die erste Klasse eigentlich auch recht bequem (v.a. kann man die Klimaanlage selber regeln, das Licht ausdrehen - klingt einfach, aber das sind Probleme in der zweiten Klasse). Betten werden heruntergeklappt (wie bei uns), ein Bahnmitarbeiter macht dir das Bett und räumt es in der Früh auch wieder weg. Es gibt Getränke (teurer als in Geschäften, aber gerade noch ok in meinen Augen, das große Chang war glaube ich THB 120,-) und auch ein Abendessen/Frühstück (auch um die THB 120,- - nicht schlecht, aber halt nicht mit einem Restaurant zu vergleichen, alles recht einfach). Der Zug ist recht laut, ruckelt enorm (nicht vergleichbar mit europäischen Zügen), selbst in der ersten Klasse keine privaten Toiletten (nur am Gang), Dusche gibts gar nicht. In der ersten Klasse hatten wir außerdem ein paar kleine krabbelnde Mitbewohner, aber ja mei, es ist halt Thailand. In Summe ist die erste Klasse sicher ok und kann man auch als verwöhnter Europäer gut überleben...

    Kurz und gut: Zweite Klasse no-no, erste ist ok und man kann auch ein wenig schlafen...

    Zu Chiang Mai: Night-Market am Wochenende sehr empfehlenswert, wir haben einen Kochkurs bei Baan Thai gemacht - sehr lustig. Dazu ein Trip Richtung Goldenes Dreieck und der weiße Tempel... Pai soll auch ganz interessant sein, aber für einen Tagesausflug zu viel...

    Einfach melden wenn du noch Tipps haben möchtest... ;-)

    Shining
     
  5. cln

    cln Silver Member

    Beiträge:
    264
    Likes:
    0
    Das TukTuks generell teurer sind stimmt nicht :)
    Kommt auf dein Verhandlungssgeschick an, wenn du aber zum ersten mal in Thailand bist bezahlst du aufjedenfall "zuviel" :p

    Trotzdem ist so eine Fahrt für "Neulinge" immer sehr aufrgegend :)
    Und eins darf man nicht vergessen, TukTuks sind wesentlich schneller als Taxis ( vorallem wenn sie über den Gehweg fahren :>)
    Nur leider ist die Luft in Bangkok auch noch nich wirklich besser geworden.
    Gönnt euch den Spaß.
     
  6. Kenneth89

    Kenneth89 Co-Pilot

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0
    Guten Morgen zusammen =)

    Vielen Dank für Eure Antworten =)

    Nun dass ich First Class fahren muss ist klar wenn ich die Fotos der thailändischen Züge so sehe. Ich würde auch eher das Fliegen bevorzugen, aber es wird ein Erlebnis sein dass man nicht alle Tage haben wird! Ausser CityNightLine nimmt Ihre Wagen wieder in den Stock welche in den 90er durch Europa rollten ^^

    Wo kann ich am einfachsten sowie sichersten 2 First Class Tickets für den Zug von Bangkok nach Chiang Mai buchen?
    Es gibt ja einige Seiten aber ich vertraue denen nicht so wirklich =S Hat jemand von Euch schon solche Tickets von hier aus Europa bestellt gehabt?

    Vielen Dank
    Grüsse
    Kenneth
     
  7. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Im Juni kannst du diese Billetts spontan am Bahnhof erwerben da dieser Transportweg nur von den dann seltenen Touristen genutzt wird beziehungsweise Thais mit Flugangst oder mentalen Defiziten .

    In Thailand mit dem Zug zu fahren zählt zu den letzten wahren Erlebnissen auf der Erde , noch vor einigen Wochen befuhr ich zu Vergnügunszwecken die Route Bangkok - Kanchanaburi und retour . Brillant .
     
  8. Shining

    Shining Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    Also ich bin zu 100% bei dir, dass TukTuk-Fahren schnell, aufregend und einfach sehr lustig ist... 8)

    Allerdings verstehe ich den Geschäftssinn (bzw. sehe ich es eher als Unsinn) der TukTuk-Fahrer nicht immer und ich denke die Fahrten sind wirklich oft viel teurer als mit dem Taxi - schlicht weil es keine guten Geschäftsmänner sind. Soll keine Pauschalverurteilung sein, aber ich konnte manche TukTuk-Fahrer einfach nicht verstehen, dies als Beispiel: Fahrt von Rambuttri zu Siam Discovery - am ersten Tag mit dem Taxi (Klimaanlage - das hat schon auch Vorteile), am nächsten Tag wollten wir aus Erlebnisgründen das TukTuk nehmen. Wir wussten also was die Fahrt etwa kosten darf und waren bereit den gleichen Preis wie im Taxi zu zahlen - nichts, keine Chance, wir sind sogar noch einmal von einem TukTuk ausgestiegen, weil der Fahrer zuerst ja gesagt hat und uns dann doch linken wollte.
    Das verstehe ich nicht, das TukTuk ist ja definitiv billiger unterwegs pro km als das Taxi, trotzdem warten lieber 20 TukTuks an einem Ort auf den einen Touristen, den sie komplett linken können, als in derselber Zeit drei Fahrten mit etwas weniger Profit zu machen...

    Sehe es auch so, wenn man wie ein Ausländer aussieht (und das lässt sich halt schwer verbergen), dass ist es sehr mühsam mit den TukTuks (wenn auch ein lustiges Erlebnis). Drum würde ich empfehlen das Abzocken einfach hin und wieder zu akzeptieren (und wir reden da ja auch von vielleicht einem Euro pro Fahrt, das hält man aus) um des Spaßes Willen, aber als kostengünstige Alternative kann man es als Tourist kaum nehmen...

    Shining
     
  9. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Viel besser als eine Fahrt mit dem Tuk-Tuk ist eine Fahrt mit dem Moped-Taxi. Das ist schnell und bequem. Der wahre Thailandexperte nimmt selbst für kürzeste Wege (200 m) ein Moped-Taxi oder läßt sich zm Flughafen fahren.
     
  10. Kenneth89

    Kenneth89 Co-Pilot

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0
    :mrgreen: Nun ich bin ein Mensch der alles organisiert haben muss, dass alles einwandfrei abläuft. Hat noch niemand online Tickets gebucht bei den Thailändischen Zügen`?
     
  11. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Wenn du immer alles piccobello organisiert haben mußt ist eine online-Buchung bei der Thai Eisenbahn absolut das Richtige . Du solltest dann auch gleich ein TukTuk zum Abholen an den Bahnhof Chiang Mai bestellen , erwähne bei der Buchung " Requesting driver speaks English " .
     
  12. eastgirl

    eastgirl Gold Member

    Beiträge:
    517
    Likes:
    0
    Gerade weil die Tuk Tuk Fahrer gute Geschäftsmänner sind fahren sie nur Touristen wenn es sich rentiert.
     
  13. Shining

    Shining Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    Ein Fahrt zum Preis eines Taxis abzulehnen obwohl am selben Ort noch 15 andere TukTuks stehen, hältst du also für eine verfolgenswerte Geschäftsidee? :?:

    Shining
     
  14. Kenneth89

    Kenneth89 Co-Pilot

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0
    Leider funktioniert dies nicht für First Class Tickets =S
     

Diese Seite empfehlen