Turkish Airlines Business Class im Airbus A 330...

Dieses Thema im Forum "Turkish Airlines" wurde erstellt von Fluginteressierter, 29. Februar 2012.

  1. Fluginteressierter

    Fluginteressierter Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Liebe Forumsmitglieder,

    ich plane, mit Turkish Airlaines in der Business Class von Istanbul nach Dubai zu fliegen. Standardmäßig wird auf diesem in einem Airbus A330 durchgeführten Flug die "alte" Variante der C-Klasse angeboten, die auf Bildern (http://www.vornesitzen.de/sofliegensie/ ... index.html) sehr nett und konfortabel aussieht, wenngleich sie natürlich über keine komplett flachen Betten verfügt...

    Hat jemand Reiseerfahrung mit dieser Variante bzw. mit dem generellen Service von TA? Vielen Dank schon vorab für euer Feedback!
     
  2. Matte1234

    Matte1234 Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Hallo,

    also ich bereits mehrmals mit TK geflogen, die "alte" und die neue C. Ich konnte von keiner negatives berichten. Klar ist die neue auf Grund der komplett flachen Betten besser, aber auch auf der "alten" C lässt es sich schlafen.

    Vom Service her hat TK über die Jahre stark zugelegt. Sehr sehr gutes Essen und auch Weine an Bord. Auf Langstrecken fliegt sogar ein Koch mit. Das dürfte aber bei der Strecke IST-Dubai nicht der Fall sein! Mittlerweile gibt es auch deutsches Bordprogramm, ist zwar am Anfang schwer zu finden, aber es funktioniert. Das deutsche Bordprogramm müsste meines Erachtens auf allen Konfigurationen verfügbar sein. Auch zum Thema Freundlichkeit des Personals kann ich nichts negatives berichten. Wie bei allen Crews bei allen anderen Fluggesellschaften ; funktioniert und versteht sich die Crew ist der Service top. Sollte die Crew noch nicht gut eingespielt sein, ist sie nicht unfreundlich aber zurückhaltend. Teilweise gibt es auch deutsch sprechendes Personal!

    Auf jeden Fall kann ich dir persönlich TK nur empfehlen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Auch wenn es im Forum andere Meinung gibt wie Gepäckverlust, Unfreundlichkeit ect. - das sind für mich Dinge die bei jeder Fluggesellschaft mal vorkommen kann (auch bei deutschen Airlines). Ich hatte bis jetzt keine Probleme und bin immer gut angekommen!
     
  3. Trapezunda

    Trapezunda Pilot

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    Aber vorsicht. Ich liebe es TK zu fliegen. Aber mit etwas Pech hast du auf der Dubai strecke nen A321-231 von Kingfisher vor der Nase statt nen A330. Ist mir im Juni passiert. Bin zwar nur ECO geflogen, aber macht ein riesenunterschied. Allein vom IFE.
    Aber mal ehrlich, das einzige was besser auf der strcke ist wäre Emirates.
     
  4. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Die 20Uhr Maschine ist ein A330er, die 0:20 Maschine ein A320. Schedule change nicht ausgeschlossen. Wenn es nicht *A sein muss, dann mein Tipp: mit EY (und deren Top C Produkt) auf einem A330 nach AUH und mit dem Chauffeursevice nach Dubai. Kostet c +/- 100 EUR weniger als TK und ist weitaus bequemer (Abflug nachmittags 14:25) und dauert kaum länger.
     
  5. Fluginteressierter

    Fluginteressierter Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Vielen Dank für die nützlichen Hinweise!

    Mir geht es bei der Reise primär darum, möglichst komfortabel, deswegen auch C, zu reisen. Mit welcher Fluglinie ich dabei unterwegs bin ist mir ebenso (fast) egal wie der Abflugsort, das Ziel sollte lediglich Dubai sein. Ich habe mich deswegen nach längerer Recherche auch für einen Flug mit TA von Mailand über Istanbul nach Dubai in C zu knapp 1000 EUR entschieden, was zumindest vom Preis-/Leistungsverhältnis auf alle Fälle eine sinnvolle Sache sein sollte. Oder ist dem nicht so?

    @ max: Danke für den Hinweis mit EY, aber soweit ich das recherchieren konnte, findet der Flug von Istanbul nach AUH und retour in einem A320-100/200 statt. Wenn dem so ist, wäre das C-Erlebnis ebenfalls nur der halbe Genuss...
     
  6. GIG

    GIG Co-Pilot

    Beiträge:
    39
    Likes:
    0
    Ich hatte einmal auf der Strecke IST - DUS einen A330-200 mit der "alten" Business Class. Der Sitz war derart durchgesessen, ich hatte das Gefühl, ich sitz direkt auf dem Gestänge. Zum Essen gab es ein Getränk, nachher war die Crew nicht mehr gesehen. Als ich dann selbst in der Galley nach einem weiteren Cola nachfragte, wurde mir dieses nur sehr wiederwillig gebracht.
    Vielleicht ein Ausreißer, aber bisher mein einziger Flug in der C von TK (habe allerdings bei TK in der Eco auch schon mehrmals schlechte Erfahrungen gemacht).
     
  7. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    ich habe auch nur gute erfahrungen mit TK in C gemacht .
    das einzig deprimierende auf dem zubringerflug von der brd nach IST sind die kopftuch-bestückten und in sack-ähnliche-gewänder gehüllten türkischen weibl. paxe, die man schon mal antreffen kann.
    das war jetzt politisch völlig unkorrekt, allerdings aus meinem ästhetischem empfindem heraus völlig in ordnung.
     
  8. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    Ich finde, dass es schlimmeres gibt und nichts mit TK zu tun hat, nämlich einen nach Schweiß und Alkohol extrem riechenden Sitznachbarn, der jede Minute meint rülpsen zu müssen. Mir passiert von WAW nach DUS mit LH mit nicht funktionierendem SEN Seatblocking.
     

Diese Seite empfehlen