United stellt Washington - Dubai ein

Dieses Thema im Forum "United" wurde erstellt von Moritz, 10. Dezember 2015.

Schlagworte:
  1. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Ein weiteres Politikum im derzeit schwellenden Streit zwischen den ME3 (Qatar, Emirates, Etihad) und den US-Carriern. Wenn ich mich nicht irre ist die Einstellung von Washington - Dubai auch gleichbedeutend mit der Einstellung der letzten von US-Airlines direkt bedienten Verbindung zwischen den Emiraten und den USA.

    Besonders spektakulär ist übrigens die Begründung: United hat einen Regierungsauftrag mit einem Volumen von 15.000 Passagieren pro Jahr an JetBlue verloren. Letztere fliegt die Strecke aber überhaupt nicht selbst, sondern ist einfach nur Codeshare-Partner von Emirates. Aero hat ein paar weiterführende Informationen.

    Bin ja mal gespannt wie sich das weiterentwickelt und ob die Streichung vielleicht sogar Airlines wie der Lufthansa, damit einer der letzten *A-Carrier, der die USA weitläufig und ohne großen Umweg mit Dubai verbindet, hilft!
     
  2. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    LH duerfte daran garantiert nicht partizipieren, denn die Verbindungen mit EK von USA sind Nonstop nach DXB, mit LH jedoch immer erst ueber MUC oder FRA.
    LH gibt die Route nach DXB ebenfalls in Kuerze auf.Einige andere Airlines buhlen bereits um die Senator Lounge im C Terminal
     
    no_way_codeshares gefällt das.
  3. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    LH gibt nur die Route von München nach Dubai auf, nicht die von Frankfurt nach Dubai. Abgesehen davon spielte Umsteigeverkehr, auch wenn eine Direktverbindung existiert, schon immer eine wichtige Rolle. LH wird Emirates schlichtweg preislich unterbieten und so Umsteigepassagiere auf der Route locken.

    Zum Thema Lounge: Da steht bislang meines Wissens auch noch überhaupt nichts fest. Vielleicht macht man da ja auch eine Star Alliance-Lounge nach dem Vorbild einiger anderer Airports draus. Oder man belässt die Lounge einfach, obwohl sie auf den ersten Blick wenig sinnvoll erscheint (so wie etwa in Athen)
     
    no_way_codeshares gefällt das.

Diese Seite empfehlen