Verteilung der Amex Karten von Blau nach Schwarz

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von Henning, 31. August 2007.

?

Welche Karte von Amex besitzt Ihr?

  1. BLUE

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. GREEN

    6,0%
  3. AURUM

    7,5%
  4. GOLD

    1,5%
  5. PLATINUM

    35,3%
  6. AFFINITY (WWF, DOUGLAS, FEUERWEHR,...)

    34,6%
  7. CENTURION

    2,3%
  8. GAR KEINE

    12,8%
  1. Henning

    Henning Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Hallo Leute,

    gerade Amex hat eine Vielzahl von Kreditkarten im Programm.
    Mich würde mal interessieren wie die Verteilung hier im Forum (privat) ist.

    Auch sonst würde mich interessieren, ob jemand weiss wieviel AMEX Karten es in Deutschland gibt und wieviele davon Platin o.ä. sind.

    Viele Grüße,

    Henning


    PS: Dies soll unter keinen Umständen eine Vermögensabfrage werden. Mir ist z.B. durchaus bewusst, dass man für die Platinum Karte keine 60k verdienen muss.
     
  2. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Die letzten Zahlen, die ich im Hinterkopf habe, liegen für Deutschland bei ca. 37.000 Platinum und etwa 12.000 Centurion-Karten.

    Wobei Amex z.Zt. angeblich keine "Schwarzen" mehr neu ausgibt, da das gesamte Reward-Programm überarbeitet werden soll (unterscheidet sich momentan nicht signifikant von den Platinum-Leistungen)

    Alles in allem doch ein relativ exclusiver Club :wink:
     
  3. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Das ist richtig. Zur Zeit erfolgt keine Einladung zur Centurion-Card und damit auch keine Neuausstellung.
     
  4. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Ich habe eine AMEX Prepaid. Es hieß, wenn ich 300 Euro einzahle, bekomme ich 30 geschenkt. War auch so. Ich habe also meine 330 Euro ausgegeben, und seitdem liegt die Karte im Schrank. Neulich kam ein Brief von AMEX, dass das Produkt eingestellt wird und eventuelles Restguthaben zurück überwiesen werde. Wenn wundert's.

    Bei Hotelketten/Autoverleihs/Airlines mag ja AMEX funktionieren, aber in jedem kleinen Laden oder Restaurant betteln die Leute (selbst die mit AMEX-Aufkleber an der Scheibe), ob man nicht mit einer anderen Kreditkarte zahlen könnte. Oder aber sie verweigern die Annahme rundheraus.

    Kurzum: Abgesehen davon, dass ich 30 Euro steuerfrei geschenkt bekam, wüsste ich wenig gutes von AMEX zu berichten.
     
  5. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Das mit der Akzeptanz sehe ich nicht ganz so:

    Problemlos:
    - Jede Tanke
    - Jedes grössere Kaufhaus (Kaufhof, Karstadt, Ansons)
    - Jede Mietwagenfirma
    - Die meisten Hotels
    - Mein Taxiunternehmer :)
    - Parken in CGN
    - Amazon
    - Meine Liebelingsrestaurants
    - Paypal (zumindest wenn man sich dort vor 2005 angemeldet hat)

    Wobei das Problem in Deutschland nicht grundsätzlich an der Amex, sondern an der KK-Akzeptanz allgemein.

    Grob kann man allerdings sagen, dass die Amex überall dort anstandslos akzeptiert wird, wo Vielreisende aufkreuzen, und ist für diese somit kein Problem.
     
  6. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Naja, für Tanken gibt es ja genug "5% Rabatt"-CCs. Ist uninteressant, wenn die Firma zahlt, ansonsten aber schon nett.

    Bei Hotels ist es so, dass die Kettenhotels AMEX nehmen, klar, aber Boutique-Hotels tendenziell eher nicht. Meine Lieblingslokale nehmen kein AMEX. 8)

    Kurzum: Ja, du hast natürlich Recht: Da, wo Vielflieger beruflich zahlen müssen, hast du AMEX-Akzeptanz. Im privaten Bereich bin ich aber ziemlich unzufrieden. Und am meisten stören mich die Erlebnisse à la "Ooch, könnten Sie nicht mit MasterCard oder VISA" zahlen.
     
  7. DBF

    DBF Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    4
    Das Thema Amex und Paypal in Deutschland hatte mich schon immer mal interessiert... :wink:
    Wieso nimmt Paypal Europe in Luxemburg, in Deutschland keine Amex, aber in den meisten anderen Europäischen Ländern (z.B. Österreich?
    Hat schon mal jemand probiert, paypal über ein anderes Land laufen zu lassen...!?

    Daniel 8)
     
  8. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Es gab in 2005 einige grössere Betrugsfälle über PayPal die mit Amex abgewickelt wurden - daraufhin hat Amex Deutschland die Partnerschaft erstmal aufgekündigt.

    PayPal über ein anderes Land könnte problematisch werden, wenn Deine KK nicht über das gleich Land läuft - nicht jeder Anbieter checkt die KK-Daten mit Deinen echten Daten (points.com tut es nicht), aber PayPal würde ich zutrauen, dass sie es tun - wer in Zukunft als echte Bank agieren will, wird hier nicht ganz so nachlässig sein.
     
  9. flyingcircus

    flyingcircus Bronze Member

    Beiträge:
    127
    Likes:
    0
    Weiß jemand, ob die ganzen Co und Affinity-Karten auch eingestellt werden?
    Wird ja nur noch Douglas und Sixt auf der Webseite angeboten.
    Aurum wird laut Amex-D auch nicht mehr angeboten- der Antrag etc. ist aber noch abrufbar und in Österreich gibt es die Karte noch ganz normal.


    Und wer von Euch hat eine (black) Prepaid-Amex von http://www.jetonejets.com/private-jet-card-programs.php ? :mrgreen:
     
  10. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    [quote="flyingcircus]
    Und wer von Euch hat eine (black) Prepaid-Amex von http://www.jetonejets.com/private-jet-card-programs.php ? :mrgreen:[/quote]
    Das ist doch keine ernste Frage? In diesem Forum gibt es ganz viele Meilensammler, ganz wenige Vielflieger und sicherlich keine Private Jet Kunden, die Ihre Amex mit ner Million aufladen.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Richtig, das mache ich nur mit meiner VISA.
     
  12. flyingcircus

    flyingcircus Bronze Member

    Beiträge:
    127
    Likes:
    0
    Nein- natürlich nicht. Sonst wäre da kein Smiley gewesen.
    Ich fand das nur passend zum Thread. :)

    Was Paypal angeht- mir wurde gesagt, das Paypal-D keine Amex mehr anbietet, weil Amex in US$ abrechnet.
    Das hätte eine mehrfache Umrechnung von (Euro-)Rechnungen zur Folge.

    Davon abgesehen benutze ich eine deutsche Amex über mein US-Paypal-Konto.
    Die Adresse kann von Paypal nicht über Amex verifiziert werden, es gibt aber
    eine zweite Möglichkeit- es wird über eine Abbuchung vom KK-Konto verifiziert,
    ähnlich wie in D.
     
  13. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Amex in USD? Nö. Wenn Du in EUR mit der Amex einkaufst, wird in EUR abgerechnet, und nicht in USD. Wenn Du in USD einkaufst, wird diese dann nach dem AMEX-internen Wechselkurs plus Auslandszuschlag in EUR auf Deiner KK wiedergegeben.
     
  14. flyingcircus

    flyingcircus Bronze Member

    Beiträge:
    127
    Likes:
    0
    Ist ja auch der übliche Vorgang.
    Vielleicht war es eine Ausrede- obwohl, Paypal traue ich durchaus einiges zu.
     
  15. cogito

    cogito Bronze Member

    Beiträge:
    153
    Likes:
    0
    Die Amex wird immer in US$ abgerechnet, nur merkt man das als Kunde nicht, wenn man einen Euro-Betrag damit bezahlt.
     
  16. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Das will ich für Amex auch schwer hoffen.
     
  17. veuve

    veuve Bronze Member

    Beiträge:
    117
    Likes:
    0
    Komme gerade aus einem zwei-wöchigen Kroatien Urlaub nach Hause, dort ist mir (aus meiner Sicht) ziemlich kurioses passiert. Nunja vorweg; bin Student und habe seit knapp vier Jahren die LH-Visa Gold; auf jeden Fall ist meiner Freundin und mir sofort aufgefallen dass in Kroatien (Ecke Split/Trogir) selbst kleinste Lebensmittelgeschäfte Kreditkarten akzeptieren. Wir selbst haben insbesondere am ersten Wochenende alles mit Kreditkarte bezahlt, selbst mal im Lebensmittelladen als wir nur Frühstück für 2,90 (EUR) kauften. Wenn ich in Deutschland mit CC unter 10 EUR eingekauft habe wurde ich meistens blöd angeschaut, dort schien das ziemlich normal zu sein. Auf jeden Fall machten wir in der ersten Woche einen Ausflug nach Mostar (Bosnien-Herzegowina) dort wollten wir in einem Restaurant mit Visa bezahlen, darauf kam die Antwort "We have problems with Visa and Mastercard, you have American Express too!?". AHA dachte ich mir, dachte immer die hätten so hohe Gebühren und der Betrag in dem Restaurant lag umgerechnet bei gerade mal 16 EUR. (Wirklich günstig dort zu speisen..) In Kroatien im Restaurant ist mir prompt das gleiche passiert, Betrag diesmal ca. 50 EUR, problems with VISA and Mastercard..blabla..und die direkte Frage nach AMEX! Generell hat mich die Akzeptanz von CCs in Kroatien wirklich beeindruckt, da ich in Deutschland selbst in Restaurants teilweise mit ner gängigen VISA auf Ablehnung stieß. OK, ist die Seltenheit dennoch interessant.
    Auch aufgefallen ist mir dass Diners in Kroatien stark für deren CCs wirbt. Naja auf jeden Fall frage ich mich jetzt warum die so auf AMEX gestanden sind..?? Kennt sich jemand aus mit deren Gebührenstruktur?
     
  18. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Das ist ohnehin eine deutsche Spezialität. In UK kannst du überall problemlos Kleinstbeträge mit CC zahlen, in vielen anderen Ländern auch. Mittlerweile hat wenigstens Müller (die Drogerie) kein Limit mehr, und dort habe ich auch schon <1 EUR mit CC bezahlt (hauptsächlich um zu testen, ob es geht: aber wie gesagt, es geht).

    Dagegen neulich, in meinem Hass-Flughafen LEJ: Verweigert doch der Laden hinter der Sicherheitskontrolle die Annahme einer CC, als ich mir eine Flasche Evian kaufen will: "Erst ab 10 Euro". Vor den Gates! :roll:
     
  19. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0

    Was IMHO klar dem Vertrag zwischen Händler und CC-Gesellschaft widerspricht, am Besten melden!
     
  20. happyuser

    happyuser Pilot

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    Inwieweit widerspricht es? Gibt es etwa wirklich etwas womit ich demnächst damit drohen kann wenn meine CCs nicht angenommen werden?
     

Diese Seite empfehlen