Vorsicht vor Flugbuchungen bei griechischen Flugvermittlern

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von Jet1, 9. Juli 2015.

  1. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Mehrere Flugvermittler mit Sitz in Griechenland bieten Online-Flugbuchungen auf ihrer jeweiligen Website mit der Endung .de an, darunter Airtickets.de, Tripair.de und Tripsta.de (möglicherweise noch weitere). Dabei muss der Flugpreis zunächst beim jeweiligen Flugvermittler bezahlt werden (Zahlung also per Lastschrift, Sofortüberweisung, Kreditkarte usw. nach Griechenland), der danach innerhalb bestimmter Fristen entweder mit der Fluggesellschaft direkt oder über eine Clearingstelle bei der IATA abzurechnen hat. Das kann zu Schwierigkeiten führen, weil Zahlungen aus Griechenland in das Ausland derzeit Kontrollen unterliegen und nur mit einer besonderen Genehmigung zulässig sind. Sollte es dadurch zur einer Fristversäumnis bei der Abrechnung des Flugvermittlers mit der Fluggesellschaft oder der Clearingstelle kommen, kann es passieren (muss es aber nicht passieren), dass die Fluggesellschaft betroffene Flugbuchungen storniert.

    Deshalb rate ich allen Usern des Vielfliegerforums, vor einer Onlinebuchung von Flügen sorgfältig zu prüfen, wo der Vermittler seinen Firmensitz hat und wenn der in Griechenland ist, sich des Risikos bewusst zu sein, dass die Flugbuchung platzt und man sein Geld nicht zurückerhält.
     
    Schlesinger gefällt das.
  2. Schlesinger

    Schlesinger Silver Member

    Beiträge:
    278
    Likes:
    32
    Erstmal schönen DAnk, Jet1, für deine Warnmeldungen!!!

    Da bleiben mir nur zwei kleine Ergänzungen:

    Zum einen können Flugvermittler oder Online-Reisebüros auch auf neutrale Domainendungen (com, info, net und so weiter) zurückgreifen, die ebenfalls auf den ersten Blick keinen Schluß auf den Sitz in Griechenland ersichtlich werden lassen.

    Die Überprüfung kann so aussehen, daß man eine denic-Abfrage auf denic.de oder eine andere Whois-Abfrage für andere Domainendungen vornimmt, in das jeweilige Impressum oder in die jeweiligen AGB schaut, wo der Flugvermittler oder das Online-Reisebüro seinen Sitz hat. Auch die Stuernummern in den Flugvermittler-Impressen lassen Rückschlüsse auf den evtl. Sitz des Unternehmens in Griechenland zu.
     
  3. PatongPilot

    PatongPilot Silver Member

    Beiträge:
    407
    Likes:
    24
    Dann dürfte man ja auch nicht mehr bei der AB buchen, die gehen ja auch bald unter.
     
  4. Schlesinger

    Schlesinger Silver Member

    Beiträge:
    278
    Likes:
    32
    Im von 'Jet1' angesprochenen Grundproblem ging es darum, daß Griech. Flugvermittler, evtl. aufgrund staatlicher Anordnungen evtl. keine Kundengelder mehr weiterleiten dürfen, selbst wenn sie es wollten und könnten.

    Dies auf ein Deutsches Unternehmen zu beziehen, welches rote Zahlen schreibt, ist mit dem von 'Jet1' angesprochenen Porblem nicht vergleichbar. (Ich bin kein Freund von 'AB')
     
  5. PatongPilot

    PatongPilot Silver Member

    Beiträge:
    407
    Likes:
    24
    Ich bin eigentlich großer Freund von AB, leider gehen die ja Pleite.
     
  6. Schlesinger

    Schlesinger Silver Member

    Beiträge:
    278
    Likes:
    32
    Dann weißt du mehr als alle anderen oder hast eine Glaskugel.
    Zumindest, eine soeben durchgeführte Recherche bei https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/cgi-bin/bl_suche.pl hat ergeben, daß kein ordnungsgemäßes Insolvenzverfahren bezüglich AB geführt wird. - (Nicht ernst zu nehmen:) Könnte es sich hier um Insolvenzverschleppung handeln :?:
     
  7. PatongPilot

    PatongPilot Silver Member

    Beiträge:
    407
    Likes:
    24

    Mal ehrlich, ich frage auch dich nwc, was meint ihr denn, wie lang es die AB noch durchhält.? Ich hoffe natürlich sehr lange, da ich ja auch häufig mit den Unterwegs bin, und auch einen Vielfliegerstatus bei topbonus habe.
     
  8. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich habe keine Glaskugel und halte mich daher bei Ratespielen zurück.
    Aber ich habe das gleiche Anliegen/Problem wie Du.
     
  9. PatongPilot

    PatongPilot Silver Member

    Beiträge:
    407
    Likes:
    24
    Weiß jemand, ob es möglich ist, mit dem Alitalia Freccia Alata Plus auf mit AB-Flugnummern, von Etihad durchgeführte Flüge die Vorteile zu nutzen?
     

Diese Seite empfehlen