Zukunft der Lounge in BSL

Dieses Thema im Forum "Swiss" wurde erstellt von woodly2712, 7. April 2012.

  1. woodly2712

    woodly2712 Bronze Member

    Beiträge:
    207
    Likes:
    0
    Servus,

    Wie ich gehoert habe laeuft Ende 2012 der Mietvertrag der Swiss fuer die Lounge in BSL aus. Ich fliege doch des oefteren ab Basel. Ohne die Lounge waere das fuer mich kaum denkbar an diesem tristen Flughafen.

    Wie seht ihr das, wuerde es euer Flugverhalten beeinflussen wenn sich LH LX die Lounge ab 2013 sparen?
     
  2. Singha

    Singha Gold Member

    Beiträge:
    737
    Likes:
    2
    Ich freue mich immer wieder seit Jahren auf den Besuch dieser Lounge.
    Einfach nett und gemütlich dort, besonders sehr freundliches Personal.

    Hoffentlich behalten sie diese Lounge, auch wenn es ja immer weniger
    Flüge und Destinationen ab BSl von LX und LH gibt.
    AF kommt ja leider auch seit Jahren dort ohne aus.
     
  3. mup

    mup Silver Member

    Beiträge:
    347
    Likes:
    8
    BSL ohne die Lounge wäre wie Tüte ohne Eis!
    Hoffentlich bleibt die Lounge so bestehen, wie sie jetzt ist. Auch ohne passende LX-Flüge ist die Lounge für mich interessant (Priority Pass).
     
  4. pehabal

    pehabal Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Ich boffe auch, dass die "Crossair"-Lounge bestehen bleibt. Wenn ich aber an die Aussagen diverser Mitarbeiter (Call-Center, Ticket-Schalter, Lounge) denke, dass Basel keinerlei strategische Bedeutung mehr für die Swiss habe, schwant mir Böses. Vielleicht wird wie in London City ein Voucher verteilt ...
     
  5. tristarfreak

    tristarfreak Gold Member

    Beiträge:
    655
    Likes:
    59
    Diese Lounge ist für mich das Sahnestück. Habe neulich PRG extra über BSL satt ZRH geroutet, wäre echt schade drum, da immer leer und nett.
     
  6. pehabal

    pehabal Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Ich habe diese Woche von einer langjährigen Lounge-Mitarbeiterin die (inoffizielle) Auskunft erhalten, dass die Lounge ab 2013 von Swissport übernommen wird. Für die Mitarbeitenden ändert sich nicht viel, da sie bereits seit Jahren von Swissport angestellt sind, auch wenn sie ein Swiss-Namensschild tragen ...

    Das künftige Lounge-Konzept stehe noch nicht fest. Zurzeit gäbe es aber Überlegungen, Passagieren mit FTL-Status und Eco-Ticket den Zutritt nicht mehr zu gewähren.
     
  7. mup

    mup Silver Member

    Beiträge:
    347
    Likes:
    8
    Ob dann auch Priority-Pass aus dem Zugang gestrichen wird?
     
  8. woodly2712

    woodly2712 Bronze Member

    Beiträge:
    207
    Likes:
    0
    Warum sollte man den Zugang beschraenken? Das Problem ist doch, dass sie jetzt schon nicht ausgelastet ist!
     
  9. pehabal

    pehabal Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Wenn Swiss die Lounge nicht mehr selbst betreibt, muss sie Swissport für jeden Lounge-Besuch bezahlen. Vielleicht ist das der Grund, dass man FTL-Passagiere mit Eco-Ticket nicht mehr in die Lounge lassen will. Aber zurzeit sind es ja erst Überlegungen und noch kein definitiver Entscheid.
     
  10. derkleineFTL

    derkleineFTL Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    Moin Moin,

    ich habe leider derzeit das Vergnügen jeden Montag und Donnerstag nach Basel reisen zu müssen mit teilweise langer Wartezeit am Flughafen. Die Lounge ist ja wirklich sehr schön dort. Montag konnte ich mehrere Gruppen von Menschen (3-5 an der Zahl) beobachten, die mit Klemmbrett bewaffnet durch die Lounge zogen und diverse Dinge notierten und zusammen diskutierten. Nachdem ich die Dame am Eingang frug, was es damit auf sich hat, sagte sie, dass die Lounge komplett ab 01.01.2013 an Swissport gehen wird. Das Personal sei dahin schon ausgegliedert, aber es sich auch Dinge im Service und Catering ändern werden. Die obere dritte Etage werde umgebaut aber nicht aufgewertet. Sie werde rückgebaut und zur dauerhaften Nichtnutzung deklariert. Gleichzeitig hat sie mir bestätigt, dass kein Zugang mehr für FTL-Kunden bestehen wird, das sei wohl ganz aktuell beschlossen. HON darf 1 Gast ( statt vorher wohl 2 / oder familie) SEN darf 1 Begleitung mitnehmen.
    Es werden aber der aktive Barservice - wie frischer O-Saft und Co - abgeschafft.

    Schade eigentlich, aber wenn man das mal betriebswirtschaftlich betrachtet, war dies abzusehen. Die Lounge ist riesengroß und jedes Mal wenn ich da gewesen bin, war diese sehr leer - dennoch eine tolle Lounge, in der man endlich mal das genießen kann, was der gesamte LH Konzern durch sein Marketing und Werbung proklamiert, aber in fast keiner Business oder SEN-Lounge geboten wird.
     
  11. kumpel64

    kumpel64 Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Es wird sich nicht nur für BSL jede Menge ändern. Denn auf der Homepage für M+M wird angekündigt, daß es ab 01. September ein FTL mit Y-Ticket nicht mehr in Vertragslounges gehen darf.
     
  12. pehabal

    pehabal Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Danke für die News. Hat die Dame am Empfang auch gesagt, ob die verdorrten Palmen entsorgt werden? Übrigens, es gibt aktuell wieder Mövenpick-Eis in der Lounge, u.a. in der lokalen Variante "Basler Leckerli".
     
  13. galvoni

    galvoni Silver Member

    Beiträge:
    438
    Likes:
    0
    Das Eis gibt esi n allen SWISS-Lounges in diversen Sorten - auch in der Basler-Version. Wie jedes Jahr.
     
  14. Singha

    Singha Gold Member

    Beiträge:
    737
    Likes:
    2
    und bitte nicht den guten Cappuccino sowie den Champagner am Bartresen vergessen 8) 8)
    ......nicht von der SB Bar
     
  15. derkleineFTL

    derkleineFTL Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    gibts an der bar unten champagner? ich kenne nur den cremant und der ist nicht so lecker, wie ich finde.
    und noch eine frage an kumpel64: wo steht deine info, dass FTLer keinen zugang mehr bekommen sollen? kann das nicht finden
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    FTL und Vertragslounges

    Hier steht's:
    :arrow: www.lufthansa.com/de/de/Lounge-News :mrgreen:
     
  17. Singha

    Singha Gold Member

    Beiträge:
    737
    Likes:
    2
    Klar gibt es an der Bar unten Chamagner....nicht allen verraten bitte :roll:
    Habe glaube ich nicht allen weggetrunken in den letzten Jahren :?

    Den Cremant dürfen jetzt noch andere trinken, nach dem Wechsel wohl leider alle :evil:
     
  18. derkleineFTL

    derkleineFTL Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    ... denn werde ich den mal probieren am mittwoch abend ;-)
     
  19. derkleineFTL

    derkleineFTL Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    moin moin,

    der champus ist echt in ordnung in der lounge. nervig ist jedoch, dass das servicepersonal immer mit anderen dingen beschäftigt ist als am tresen nachzuschenken-

    und da fällt mir zum thema personal noch etwas ein: ich musste gestern 3 stunden in der lounge verbringen und es ist kein wunder, dass da geldprobleme vorliegen. denn es scheint für die mitarbeiter ein reiner selbstbedienungsladen zu sein. es kamen so viele verschiedene swissport mitarbeiter ständig ans buffet und nahmen sich wie selbstverständlich speisen und getränke. dazu kam nachmittags noch mal eben eine LH-crew und bediente sich mit den worten " im airport ist alles so teuer " .... und nicht zuletzt eine easyjet-crew. auf meien nachfrage, ob dies immer so sei sagte die dame am empfang " muss man nicht so eng sehen, wen ich hier in die lounge lasse ist ja auch leer heute " ....

    jedoch habe ich diese beobachtung in basel nicht das erste mal gemacht. aber ist typisch, wenn dies zu lasten der passagiere geht.
     
  20. pehabal

    pehabal Lotse

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Diese Beobachtungen habe ich schon öfters gemacht, aber meist nur ausserhalb der Zeiten mit grossem Passagieraufkommen. Für das Swissport-Personal spielt es keine Rolle, wen sie in die Lounge lassen, die Swiss bezahlt ja den Betrieb noch bis Ende 2012. Aber vielleicht hat Swissport eine Vereinbarung mit Swiss, dass sich das Personal ausserhalb der "Spitzenzeiten" am frühen Morgen und am Abend in der Lounge verköstigen darf?

    Konsequent sind sie aber bei den Passagieren. Mit dem falschen Ticket oder einem fremden Vielfliegerprogramm kommt man nicht in die Lounge ...
     

Diese Seite empfehlen