Günstige Routings für Miles and More Statusmeilen

insideFlyer Weekly Review

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

2016 nimmt seinen lauf. Viele sind auf der Suche nach günstigen Möglichkeiten um Miles and More Statusmeilen zu generieren. Natürlich gibt es Klassiker, wie zum Beispiel in der First Class von Amsterdam nach Hawaii zu fliegen. Hier gibt es für irgendwo um die 4.000 Euro neben einem tollen Flugerlebnis bis zu 70.000 Miles and More Statusmeilen. Die Welt ist jedoch größer als Hawaii und vor allem sind auch Strecken in Europa interessant, auf denen man übers Wochenende gut Miles and More Statusmeilen sammeln kann. Einige haben wir hier für euch zusammengestellt.

In Sachen Buchung sind die Routings manchmal tricky. Nicht immer lassen sie sich auf der Webseite von Lufthansa oder der jeweiligen Airline buchen. Bei komplizierten, meilenoptimierten Routings kann es also möglich sein, dass ihr ein Reisebüro kontaktieren müsst. Gerade bei den Strecken, die in eine bestimmte Buchungsklasse buchen sollen, ist das der Fall.

Hier geht es zu Lufthansa.

Hier geht es zu SWISS.

Miles and More Statusmeilen generieren – Übersicht

Wir haben die Strecken in zwei Kategorien eingeteilt: Europa und Weltweit.

Weltweit

First Class nach Chicago

3.500 Euro und ein First Class Flug, dazu gibt es mindestens 33.000 Miles and More Statusmeilen. Klingt gut, oder? Dafür müsst ihr in Warschau starten und mit Lufthansa in der First Class nach Chicago fliegen. Wenn ihr mindestens Frequent Traveller bei Miles and More seit, gibt es mit dem Executive Bonus über 37.500 Meilen.

Miles and More Statusmeilen generieren - Warschau nach Chicago

Mit SWISS in der Business Class nach Hong Kong fliegen

Ab Budapest gibt es einen recht günstigen SWISS Business Class Tarif nach Hong Kong. Für 2.330 Euro erhaltet ihr 30.000 Meilen. Möglich ist das dadurch, dass dieser Flug in die Buchungsklasse D einbucht und somit 200% der Enternugsmeilen als Miles and More Statusmeilen bringt. Mit Executive Bonus erhaltet ihr insgesamt knapp 31.000 Meilen. Außerdem habt ihr auf dem Flug nach Hong Kong die Chance die neue SWISS Boeing 777 Business Class zu erleben.

Miles and More Statusmeilen generieren  SWISS Business

Hier seht ihr das Routing. Problematisch sind jedoch die Verfügbarkeiten, diese sind zugegebenermaßen nicht übermäßig toll.

Miles and More Statusmeilen generieren - Swiss nach Hongkong

Mit Eurowings nach Bangkok

Eurowings. Brrr. Ja, wirklich toll ist die Airline nicht, aber nach Bangkok gibt es im Best Tarif recht ordentlich Meilen. Für knapp 900 Euro erhaltet ihr 150% der Entfernungsmeilen als Miles and More Statusmeilen. Knapp 20.000 Statusmeilen gibt es, wenn ihr mindestens Frequent Traveller seit.

Miles and More Statusmeilen generieren - Mit Eurowings nach Bangkok

For the record, bei Eurowings ist nix mit Lie Flat und Business Class fliegen. Viel mehr erwartet euch dort der Sitz, den die Lufthansa in der Premium Economy verbaut hat.

Miles and More Statusmeilen mit Eurowings nach Bangkok sammeln

Europa

Bewegen wir uns nach Europa. Die Routings sind sicher nicht uninteressant, sofern ihr nicht so viel Zeit habt und einfach ein paar Meilen übers Wochenende sammeln wollt.

Mit SWISS in der Business Class nach Barcelona fliegen

In Europa ist es die Kunst Tarife zu finden, die in der Business Class Buchungsklasse D buchen. Denn nur hier gibt es bei grenzüberschreitenden Flügen 2.000 Miles and More Statusmeilen. Als Statuskunde gibt es noch mehr. Hier haben wir ein Routing ab Warschau nach Barcelona für euch. Erst geht es nach Zürich und dann über Genf nach Barcelona. Und dann das ganze wieder zurück. Preis: 741 Euro. Meilen: Als Statuskunde 13.750 Meilen inklusive Executive Bonus.

Viele Miles and More Statusmeilen mit SWISS generieren

Mit SWISS in der Business Class nach Madrid 

Spanien ist schön, deswegen geht es auch noch in eine weitere Stadt. Madrid. Hier gibt es auch 13.750 Meilen inklusive Executive Bonus. Nur der Preis ist etwas teurer, 890 Euro. Diesmal startet ihr in Prag.

Viele Miles and More Statusmeilen generieren

InsideFlyer.de | Fazit

Wenn ihr bei Miles and More sammelt und für euren Senator Status ohnehin noch Miles and More Statusmeilen benötigt, schaut euch mal die Routings hier genauer an. Vielleicht ist etwas dabei. Grundsätzlich ist die Langstrecke meilentechnisch immer lohnenswerter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.