Lufthansa & Eurowings kündigen 6 neue touristische Langstrecken im Sommer 2021 an

Lufthansa

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Lufthansa baut ab Frankfurt ihr touristisches Angebot für den Sommer 2021 weiter aus. Sechs neue Langstreckenziele für den nächsten Sommer können ab sofort gebucht werden.

Lufthansa fliegt neu nach u.a. Mombasa & Sansibar

So geht es erstmals ab dem 29. März ab Frankfurt dreimal wöchentlich nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik und zum ersten Mal ab dem 31. März vom Rhein-Main Airport zweimal wöchentlich nach Mombasa (Kenia) mit Weiterflug auf die Trauminsel Sansibar (Tansania).  Ab 3. Juni bietet Lufthansa eine weitere Premiere: ab Frankfurt geht es dann dreimal wöchentlich mit einem Direktflug nach Anchorage in Alaska (USA).

Darüber hinaus werden die attraktiven Urlaubsziele Mauritius und Malé auf den Malediven nicht nur im Winter angeboten, sondern stehen ab 2021 auch zweimal wöchentlich auf dem Sommerflugplan.

Lufthansa

Die Flüge von Frankfurt nach Punta Cana, Anchorage und Mauritius sind eine Kooperation mit Eurowings und werden von Brussels Airlines durchgeführt. Sie sind sowohl über lufthansa.com als auch über eurowings.com buchbar. Die Flüge von Frankfurt nach Malé sowie Mombasa und Sansibar werden von der Lufthansa Kernmarke angeboten. Diese Flüge sind nur über lufthansa.com buchbar.

Mehr: In unserer Online-Community „Vielflieger Lounge“ auf Facebook seid Ihr immer auf dem neuesten Stand und könnt mit über 8.000 anderen Reisebegeisterten diskutieren. 

Auch die touristischen Kurzstrecken werden ausgebaut

Auch auf der Kurzstrecke baut Lufthansa das Angebot im Sommer 2021 aus. 15 neue und für Urlauber hochattraktive Sonnenziele für den nächsten Sommer werden ab sofort für Buchungen freigeschaltet. Der Schwerpunkt liegt mit Zielen wie Korfu, Chania, Mykonos oder Kos auf Griechenland. Weitere, attraktive Ziele im Programm liegen in Spanien. So sollen Jerez de la Frontera, Gran Canaria und Teneriffa auch nach dem Winterflugplan fortgeführt werden. Hinzukommen weitere Destinationen auf Zypern, in Kroatien, Italien, Tunesien und Bulgarien.

Mehr: 15 neue touristische Ziele im Sommer 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.