Lufthansa fliegt neu nach Ottawa ab Sommer 2020

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Lufthansa hat ein neues Langstreckenziel angekündigt: Nächstes Jahr wird mit Ottawa ein neues Ziel in Kanada ins Streckennetz aufgenommen. Mit Vancouver, Montréal und Toronto ist Ottawa die vierte Destination in Kanada.

Mit Lufthansa fünf mal pro Woche nach Ottawa

Ab 16. Mai 2020 nimmt Lufthansa erstmals ab Frankfurt die kanadische Hauptstadt Ottawa in den Flugplan auf – pünktlich zum kanadischen Sommer.  Ottawa liegt im Südosten Kanadas und ist sowohl bei Touristen als auch bei Geschäftsreisenden ein beliebtes Reiseziel.

Von Deutschlands größtem Drehkreuz aus geht es dann fünfmal pro Woche – jeweils montags, dienstags, donnerstags, samstags und sonntags – in Richtung Nordamerika. Der Flug mit der Flugnummer LH472 startet um 13.45 Uhr in Frankfurt und ist um 16.05 Uhr Ortszeit am Ziel. Der Rückflug von LH473 hebt um 17.50 Uhr in Ottawa ab und ist am nächsten Tag um 7.15 Uhr in Frankfurt. Für den Flug wird eine Airbus A340-300 mit insgesamt 279 Plätzen an Bord zum Einsatz kommen. An Bord findet man drei Klassen: Business Class, Premium Economy- und Economy Class. Mit Ottawa fliegt Lufthansa im Sommer 2020 ab Frankfurt bereits die vierte Stadt in Kanada an (neben Ottawa noch Montréal, Toronto und Vancouver). Ergänzt wird das kanadische Angebot durch die Lufthansa Flüge ab München nach Montréal, Toronto und Vancouver. Bereits jetzt wird Ottawa während der Sommersaison direkt von Frankfurt aus angeflogen, jedoch von Star Alliance Partner Air Canada. Zum derzeitigen Zeitpunkt sind die Air Canada Flüge nächstes Jahr weiterhin buchbar, es ist jedoch davon auszugehen, dass diese gegen die Lufthansa Flüge ausgetauscht werden.

Lufthansa fliegt neu nach Ottawa

Lufthansa Group baut Nordamerika-Routen in 2020 aus

Erst vor wenigen Wochen wurde bekanntgegeben, dass in 2020 das Nordamerika-Portfolio der Lufthansa Group deutlich ausgebaut wird, hier ergänzt Ottawa die bereits angekündigten neuen Routen natürlich sehr gut. Ab München wird im Sommer 2020 Lufthansa neu nach Seattle und Detroit fliegen. Eurowings bietet ab München die neuen Routen nach Las Vegas und Orlando an. Auch ab Frankfurt gibt es im Sommer 2020 mit Phoenix in Arizona und Anchoraga in Alaska zwei neue Eurowings Strecken. Diese ergänzen die ab dem Winterflugplan startende Route von Frankfurt nach Las Vegas. Nachdem bei den Streckenankündigungen vor einigen Wochen – insbesondere was Lufthansa Mainline anging – der Fokus deutlich mehr auf München lag, ist es schön eine neue Route ab Frankfurt zu sehen.

 

Titelbild: (c) Lufthansa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.