Mit LOT auf einen Kurztrip in die USA

Kurztrip in die USA

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Ein Kurztrip in die USA ist immer eine gute Idee. Das Jahresende naht nun doch sehr schnell und der ein oder andere hat sicherlich noch ein paar Urlaubstage übrig oder muss Überstunden abbauen. Weihnachtsgeschenke lassen sich in New York oder Chicago auch recht gut kaufen und der vorweihnachtliche Flair der beiden Großstädte ist auch nicht verachten. Aber auch für nächstes Jahr lassen sich mit den aktuellen LOT Premium Economy Class Angeboten die ersten Trips planen. Chicago und New York gehen eigentlich immer mal.

Kurztrip in die USA

Kurztrip in die USA mit LOT – Die Reiseplanung

In Deutschland bedient LOT Hamburg, Düsseldorf, Berlin, Frankfurt, Stuttgart und München. Ab den deutschen Abflughäfen lassen sich derzeit die günstigen LOT Premium Economy Class Flüge in die USA realisieren. Eure Reisen können zwischen dem 7. November und 15. Dezember 2017 erfolgen sowie vom 25. Dezember bis 6. April 2018 und vom 24. April und 18. Mai. Vor Ort gilt ein Mindestaufenthalt von 6 Tagen oder die Nacht von Samstag auf Sonntag.

  • New York ab 656 Euro
  • Chicago ab  680 Euro

Kurztrip in die USA

Kurztrip in die USA mit LOT – Meilengutschrift

In der Premium Economy Class erhaltet Ihr bei Miles and More 100 Prozent der Entfernungsmeilen gutgeschrieben. Bei dem Routing nach New York sind das beispielsweise mit Executive Bonus über 12.500 Meilen und ohne über 10.000 Meilen.

Bei den anderen Star Alliance Vielfliegerprogrammen wie Aegean Miles + Bonus oder Turkish Airlines Miles and Smiles erhaltet Ihr auch 100 Prozent der Entfernungsmeilen gutgeschrieben.

 

LOT Premium Economy Class

In der Premium Economy Class erwarten euch bequeme Sessel, die in einer 2-3-2 Konfiguration verbaut sind. Die Rückenlehne könnt ihr 15 Zentimeter nach hinten lehnen, eine Fußstütze gibt es auch.

Premium Economy Class Angebote in die USA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.