Neue Emirates Boeing 777-200LR Business Class

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Die neue Emirates Boeing 777-200LR Business Class wurde heute vorgestellt. Wenn man berücksichtigt, dass erst vor wenigen Monaten die neue Business Class Kabine auf der neuen Boeing 777-300ER vorgestellt wurde, könnte man fast meinen Emirates stellt alle paar Monate eine neue Business Class Kabine vor. Bei der letzten Vorstellung handelte es sich nichteinmal um ein sonderlich gutes Produkt, da auf der Boeing 777-300ER weiterhin eine 2-3-2 Konfiguration in der Business Class verbaut ist. Die neue Emirates Boeing 777-200LR Business Class ist glücklicherweise tatsächlich deutlich besser als das bisherige Modell.

 

Was ist neu in der Emirates Boeing 777-200LR Business Class?

Bisher war an Bord dieses Flugzeugs drei Klassen – First, Business und Economy Class – verbaut. Die neu ausgestatteten Flugzeuge verfügen nun über eine Zwei-Klassen-Konfiguration mit einer Business- und Economy Class Kabine. An Bord befinden sich 38 Business Class Sitze und 264 Plätze in der Economy Class. Emirates hat in der Business Class dieselben Sitze wie auf den neuen Boeing 777-300ER verbaut, jedoch sind die Sitze in einer 2-2-2 Lie-Flat Konfiguration verbaut, sodass endlich, endlich der furchtbare Mittelplatz verschwunden ist.

Neue Emirates Boeing 777-200LR Business Class

Eine weitere Neuerung ist die Einführung einer kleinen Snackbar im Eingangsbereich zwischen den Reihen 5 und 6. Während des Fluges sollen dort kleine Snacks wie Sandwiches, Obst und Getränke verfügbar sein.

Die Economy Class wurde zwar nicht großartig verändert, jedoch erhielt auch die Economy Class Kabine das neue Farbschema.

Wo fliegt die neue Emirates Boeing 777-200LR Business Class?

Insgesamt gibt es noch 10 Flugzeuge dieses Typs in der Flotte von Emirates, die alle mit dem neuen Produkt ausgestattet werden sollen. Die Boeing 777-200LR bedient diverse Ziele im Emirates Streckennetz. Das erste Ziel, was mit einer umgerüsteten Boeing bedient wird ist ab heute Fort Lauderdale. Mit einer Flugzeit von immerhin über 16 Stunden ex Dubai werden sich die Passagiere sicherlich über das neue Produkt freuen. Das nächste Ziel wird Santiago de Chile sein. Ende 2018 sollen alle 10 verbleibenden Boeing 777-200LR umgerüstet sein.

 

InsideFlyer.de | Kommentar

Die neue Business Class auf der Boeing 777-200LR ist natürlich eine klare Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell. Ich finde es außerdem gut, dass im Gegensatz zu der neuen Kabine auf der Boeing 777-300ER – der Mittelsitz verschwunden ist, was meiner Meinung nach in der Business Class absolut indiskutabel ist. Natürlich wäre es schon sehr wünschenswert, wenn Emirates endlich eine Business Class mit direktem Gangzugang von jedem Sitz auf der Boeing Flotte einführen würde – insbesondere wenn man die Länge der Strecken berücksichtigt, die von den Flugzeugen teilweise bedient werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.