Neue Kabinen auf den neuen Air France A330

Neue Air France A330 Premium Economy

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Im Januar 2019 erhält Air France 15 neue Airbus A330, welche mit einer neuen Premium Economy und Economy Class Kabine ausgestattet werden. Zusätzlich erhalten die beiden Klassen nach und nach ein neues Farbschema. Dies und weitere neue Services sollen das Reiseerlebnis auf den Langstreckenflügen noch angenehmer machen.

Premium Economy

Der Schalensitz in der neuen Premium Economy Class lässt sich um 130 Grad neigen und ist mit 48,3 cm einer der breitesten der Branche. Die Gäste genießen eine Beinfreiheit von 102 cm, eine an die Körperformen anpassbare Lendenwirbelstütze, zusätzlichen Stauraum, eine breitere Fußstütze und einen HD-Bildschirm mit einem Durchmesser von 13,3 Zoll. Die weicheren Sitzkissen und breiteren Armlehnen wurden ebenfalls neu gestaltet. Zur Entspannung tragen außerdem rote Federkissen und eine dunkelblaue Decke bei. Alle Passagiere der Premium Economy erhalten ein Reisenecessaire, welches alle sechs Monate erneuert wird. Jeder Sitz verfügt über eine Steckdose und zwei USB-Anschlüsse.

(c) Air France

Economy Class

In der Economy Class der Airbus A330 nehmen die Passagiere auf einem ergonomischen Sitz mit einer Neigung von bis zu 118 Grad Platz. Sie können einen größeren Tisch zum Arbeiten und Speisen nutzen und auf einem 11,7 Zoll großen Touchscreen der neuesten Generation das Unterhaltungsangebot an Bord genießen. Kopfhörer sind an jedem Sitz verfügbar. Ein dunkelblauer Stoff mit dem Accent-Symbol von Air France ziert die neuen Kissen und Kopfstützen. Eine leuchtend rote Decke und von den jeweiligen Destinationen inspirierte Schlafmasken sind ebenfalls erhältlich. Ihre elektronischen Geräte können die Passagiere während des Fluges über einen USB-Anschluss und eine eigene Steckdose aufladen.

Neue Air France A330 Economy
(c) Air France

Kostenloser Champagner & mehr

Sobald alle Gäste der Premium Economy und der Economy Class an Bord sind, begrüßt sie Air France mit einem Erfrischungstuch. Zur Aperitif-Zeit bietet ihnen die Crew kostenlos Champagner in neuen Gläsern an. Die Mahlzeiten werden auf einer neuen Kollektion aus puderfarbenem Geschirr auf schwarzem Hintergrund serviert, das in Zusammenarbeit mit dem spanischen Designer Eugeni Quitllet umweltfreundlich gestaltet wurde.

(c) Air France

Bei Flügen von mehr als 8,5 Stunden steht der Gourmetsnack „My little Gourmandises” zur Selbstbedienung bereit. Auf Flügen zwischen 8,5 und 10 Stunden gibt es zudem eine „Bon Appétit”-Frühstückstasche mit köstlichen Snacks zum Mitnehmen oder Genießen an Bord. Bei der Ankunft am Ziel gibt es noch ein kleines Abschiedsgeschenk.

 

Titelbild: (c) Air France

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.