Review: Air Canada Express Business Class Montréal – Chicago

Air Canada Express Business Class

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Nach einem kurzen Stop in der Air Canada Transborder Lounge begab ich mich zum Gate für meinen Air Canada Express Business Class Flug von Montréal nach Chicago. Das Boarding war für 13:00 angesetzt, 30 Minuten vor Abflug. Für eine Embraer 175 ist das eine recht lange Zeit, insofern war ich gespannt, wann das Boarding dann tatsächlich beginnen würde. Jedoch exakt 13:00 kam die Ansage zum Priority Boarding. Respekt.

An der Flugzeugtüre stand eine sehr nette und junge Flugbegleiterin – die Service Director, wie sich herausstellte – und begrüßte die Passagiere. Die Air Canada Express Business Class auf der Embraer 175 besteht aus 9 Sitzen in einer 1-2 Konfiguration. Entgegen den meisten europäischen Airlines, hat Air Canada sogar auf den kleinen Embraer-Jets richtige Business Class Sitze in Form von bequemen Recliner-Sesseln verbaut. Wunderbar, wenn man bedenkt, dass die Flüge durchaus mal 4 Stunden lang sein können.

 Air Canada Express Business Class Sitz

Die Sitze der Air Canada Express Business Class verfügen alle über ein eingebautes Entertainmentprogramm, auf dem mehr oder weniger dieselbe Auswahl wie auf Langstrecke verfügbar ist. Wenn der Smartphone- oder Notebookakku leer ist, kann man dank der vorhandenen Steckdose dem Abhilfe schaffen.

Air Canada Express Business Class Entertainment

Air Canada Express Business Class – Service

Europäische Airlines können hier lernen und staunen: Noch während dem Boarding wurden die Jacken abgenommen und in die Garderobe gehängt. Kurz danach kam die Service Director mit einem kleinen Tablett mit Wasser und Orangensaft durch die Kabine. Ich entschied mich für ein Wasser. Danach erhielten die Business Passagiere noch einen kostenfreien Kopfhörer. Air Canada Express Business Class Welcome Drink

Pünklichst ging es los in Richtung Chicago. Nicht lange nach dem Start wurde ein Aperitif angeboten. Ich entschied mich für ein Glas Weißwein und ein stilles Wasser. Die nächste Runde umfasste dann das Essen – einen Thunfischsalat. Normalerweise bin ich ganz und gar kein Thunfisch-Fan, dieser Salat hat mir jedoch ziemlich gut geschmeckt.

Während des Essens und auch danach wurde auch immer wieder proaktiv ein Refill der Getränke angeboten.

Air Canada Express Business Class

Air Canada Express Business Class – Entertainment

Neben dem Personal Entertainment an jedem Sitz, ist auf den Embraer 175 von Air Canada auch WIFI vorhanden. Die Preise sind soweit in Ordnung (ein Flight Pass kostet 12,95 CAD, also ca. 8,50 Euro)und die Geschwindigkeit war okay bis gut.

Übersicht

Sitz

Service

Essen

Getränke

Entertainment

Gesamteindruck

Fazit

Insgesamt war ich vom Air Canada Express Business Class Erlebnis positiv angetan. Insbesondere die Recliner Sitze beeinflussen das Produkt sehr positiv. Jedoch auch das Essen und die Getränke an Bord überzeugten mich für einen Flug von dieser Strecke. Auch die Möglichkeit WIFI zu nutzen habe ich sehr gerne. Gerne wieder!

4.3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.