Review: Cozy Suite-Life im Roomers Baden-Baden, Autograph Collection

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Bereits bei meinem letzten Aufenthalt im Roomers Baden-Baden war ich sofort von dem Hotel von Marriotts Autograph Collection hellauf begeistert. Insofern fällt mir die Entscheidung leicht einen weiteren Aufenthalt in dem Designhotel zu buchen, welches die sonst eher klassische Hotelszene Baden-Badens aufrüttelt.

Das Roomers-Baden-Baden

Da die Innenstadt Baden-Badens übersichtlich ist, gibt es eigentlich kein Hotel mit einer schlechten Lage. Zu Fuß kann man vom Roomers aus bequem die pittoreske Altstadt entdecken, Sehenswürdigkeiten wie das Festspielhaus erreicht man binnen 10 Minuten. Reist man wie ich mit dem Zug an, kann man entweder mit dem Bus vom Bahnhof zum Hotel fahren, ich empfehle jedoch eher ein Taxi.

Roomers Baden-Baden Lobby

Ich erreiche das Hotel gegen Mittag und weiß sofort wieder wieso mir der letzte Aufenthalt so gut gefallen hat. Die Mitarbeiter heißen einen herzlich Willkommen, zum Check In setzt man sich in Ruhe hin, anstatt nach dem Ausweis wird als erstes nach einem Getränkewunsch gefragt. Sehr empfehlen kann ich übrigens den angebotenen Rosé Sekt, ein  hervorragender, extratrockener Sekt vom Weingut Schloss Neubauer. Während des Check Ins überbringt mir die Mitarbeiterin die frohe Nachricht, dass es heute ein Upgrade auf die Prestige Suite gibt, die zweitgrößte Suite des Hauses. Schade, dass ich nur eine Nacht bleibe.

Prestige Suite im Roomers Baden-Baden

Bereits die Junior Suite, welche ich während meines letzten Aufenthaltes kennengelernt habe, hat mir sehr gut gefallen und sich definitiv einen Platz in den Top-5 meiner liebsten Hotelzimmer gesichert. Die Prestige Suite des Hotels schlägt die Junior Suite nochmal deutlich: Hohe Decken, bodentiefe Fenster, großartiges Design, bei dem traditionelle, lokale Elemente mit moderner Innenarchitektur kombiniert werden.

Roomers Baden-Baden Prestige Suite

Roomers Baden-Baden Prestige Suite

Highlight der Suite ist sicherlich das Badezimmer, welches seinesgleichen sucht. Die Dusche ist definitiv die größte Hoteldusche, die ich bisher kenne.

Roomers Baden-Baden Prestige Suite

Roomers Baden-Baden Prestige Suite

Insbesondere bei gutem Wetter ist die große Terrasse der Suite natürlich unschlagbar. Hier kann man ohne Probleme stundenlang in der Sonne sitzen, sich unterhalten und eventuell auch das ein oder andere Gläschen Rosé-Sekt trinken 😉 .

Roomers Baden-Baden Prestige Suite Terrasse

Food & Beverage

Das Roomers Baden-Baden kann mit einem erstklassischen asiatischen Fusionsrestaurant aufwarten, solltet Ihr jedoch vor haben im Moricki zu dinieren, ist definitiv eine Reservierung vorab sehr sinnvoll. Da ich bereits Dinnerpläne habe, beschränke ich mich auf einen kleinen, zugegeben nicht ganz gesunden Snack vom Room Service, Pommes mit einer hervorragenden Trüffelmajonäse.

Das Frühstück im Roomers Baden-Baden ist, wie man mittlerweile schon erwartet, auch auf einem sehr hohen Niveau und hebt sich deutlich von dem Frühstücksangebot anderer Hotels der Marriott Gruppe in Deutschland ab. Neben einer großen Auswahl von gesunden und lokalen Produkten gibt es auch eine facettenreiche Karte mit warmen Speisen, auf der man auch Leckereien wie ein Avocado Brot mit pochierten Ei findet.

Roomers Baden-Baden Frühstück

Roomers Baden-Baden Frühstück

Roomers Baden-Baden Frühstück

Spa

In der höchsten Etage des Hotels findet man den Spa-Bereich. Dieser bietet neben Sauna und Dampfbad auch einen sehr schönen Whirlpool, sowie natürlich diverse Spa-Treatments. Einen Außenpool gibt es auch, jedoch ist das Wetter an diesem Tag nicht sonderlich verlockend.

Roomers Baden-Baden Spa

Übersicht

Lage

Zimmer

Service

Kulinarik

Preis/Leistung

Gesamteindruck

Fazit

Das Roomers Baden-Baden kann ich weiterhin nur mehr als empfehlen. Es ist definitiv kein 0815-Hotel und der Service, das Design und die Mitarbeiter suchen ihresgleichen. Innerhalb der Marriott Gruppe gehört für mich das Roomers Baden-Baden definitiv auf eine Ebene mit den Häusern von Ritz-Carlton.

4.7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.