Die Unbound Collection by Hyatt wächst mit dem Il Tornabuoni Hotel in Florenz

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Hyatt kündigte diese Woche die Eröffnung des IL Tornabuoni Hotels an, welches zur The Unbound Collection by Hyatt gehört. Der luxuriöse, von der Renaissance inspirierte ehemalige Palast mit 62 Zimmern ist in Italien das erste Hotel der Marke The Unbound Collection by Hyatt, die für ihre unabhängigen und unverwechselbaren Hotels bekannt ist.

Das Hotel liegt an der Via de Tornabuoni, einer der prestigeträchtigsten Straßen von Florenz. Die Gäste können das kulturelle Erbe erkunden und bei einem kurzen Spaziergang den Palazzo Strozzi, die Kathedrale von Santa Maria del Fiore oder die Uffizien bewundern.

Die Gäste reisen auch in die Vergangenheit, indem sie den Campanile von Giotto besteigen, einen marmorierten gotischen Turm, der einen spektakulären Blick über die Stadt bietet. Oder sie besuchen direkt vor der Haustür die historische Ponte Vecchio, die berühmte mittelalterliche Brücke, auf der sich authentische italienische Juweliergeschäfte befinden.

Die Eröffnung des IL Tornabuoni Hotels stellt einen bedeutenden Meilenstein für Hyatt dar, da die Marke The Unbound Collection by Hyatt mit dem Hotel ihre Premiere in Italien feiert. Das IL Tornabuoni Hotel ist zudem das erste Hyatt Hotel in der Toskana und erweitert ein beeindruckendes Portfolio in Italien, zu dem auch Park Hyatt Milan, Hyatt Centric Milan Centrale, Hyatt Centric Murano Venice und das The Tribune Hotel gehören.

Zimmer im Il Tornabuoni Hotel, The Unbound Collection by Hyatt

Das historische Gebäude – der ehemalige Palazzo Minerbetti – der in seinen Anfängen als Stadtpalast Verwendung fand, wurde umfassend restauriert. In dem historischen Gebäude waren einst bekannte Persönlichkeiten zu Gast, wie der Großherzog der Toskana, besser bekannt als Cosimo de Medici III. Sein Mäzenatentum in Wissenschaft, Architektur, Literatur und Kunst trug zum kulturellen Erbe von Florenz bei. Das spiegelt sich heute im gesamten Hotel einmal mehr durch die Erneuerung der Gästezimmer und Suiten, der öffentlichen Bereiche und der Terrasse wider.

Hyatt Hotel Il Tornabuoni in Florenz

Jedes der 62 Gästezimmer spiegelt mit seinem stilvollen Design und den historischen Namen die Geschichte und Schönheit der Renaissance wider, für die Florenz bekannt ist. Mit kräftigen Edelsteinfarben und luxuriösem Mobiliar ausgestattet, verkörpert jedes Zimmer die reiche Geschichte und künstlerische Pracht dieser Epoche, damit die Gäste in den Genuss von geschichtsträchtigen Erlebnissen kommen.

Hyatt Hotel Il Tornabuoni in Florenz

Mehr: Nach Kauf der Apple Leisure Group: Hyatt kann europäisches Portfolio um 60% erweitern

Kulinarik

Das Hotel verfügt über fünf außergewöhnliche Restaurants, in denen gutes Essen und Wein sowie Gastfreundschaft im Mittelpunkt stehen. Vom Frühstück über den Aperitif bis zum Abendessen ist das Il Magnifico Ristorante für Hotelgäste und Einheimische gleichermaßen geöffnet und sorgt für einen engen Kontakt mit der umliegenden Nachbarschaft.

Das benachbarte Il Magnifico Cafè ist ein hervorragender Ort, um abends einen Aperitif mit kleinen Häppchen zu genießen, welche durch fachmännisch zubereitete Cocktails und eine umfassende Champagner- und Weinkarte ergänzt werden.

Hyatt Hotel Il Tornabuoni in Florenz

Mitten im Herzen des IL Tornabuoni bietet La Cave eine große Auswahl an renommierten italienischen, französischen und anderen internationalen Weinen. Das intime und elegante Lucie Restaurant präsentiert seinen Gästen einen einzigartigen Blick über die Stadt, während auf der Butterfly Terrace Cocktails serviert werden. Die Terrasse öffnet ein Tor in die reiche Geschichte und den Charme der Renaissance-Hauptstadt.

Fotos: (c) Hyatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.