„Dine like an Emperor“ – Oder: ein Wochenende für 21.000 Euro

Dine Like an Emperor

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt.

Ihr sucht eine Möglichkeit, um 21.000 Euro auszugeben? Dann haben wir hier eine Möglichkeit für Euch. Im The Ritz-Carlton Vienna kann man nun unter dem Motto „Dine like an Emperor“ ein sehr exklusives Wochenende buchen, welches unteranderem zwei Übernachtungen im The Ritz-Carlton Vienna beinhaltet. Definitiv ein „once in a lifetime“ Erlebnis.

Aufhänger dieser Aktion ist die Asprey Trolley Tour, bei der ab August ein handgefertigter Silber-Trolley der Londoner Luxusmarke im The Ritz-Carlton, Vienna Einzug hält. Der handgefertigte Silber-Trolley wird im Kunsthistorischen Museum platziert.

Dine like an Emperor

„Dine like an Emperor“ heißt das hochkarätige Format, mit dem das The Ritz-Carlton, Vienna die Hingabe für feinstes Handwerk und Exklusivität zelebriert. An dem Ort, wo Kunstinteressierte aus aller Welt durch Sonderausstellungen wie „Stairway to Klimt“ und der weltweit größten Pieter Bruegel-Sammlung aller Zeiten begeistert werden, findet dieses exklusive Privatdinner seine perfekte Bühne. Ausschließlich für zwei Gäste des Hotels werden dabei Kultur, Luxus und Kulinarik in perfekte Symbiose gebracht: Am Abend des 25. August 2018 öffnet das Kunsthistorische Museum exklusiv seine Pforten für das The Ritz-Carlton, Vienna und ermöglicht eine „Nachts im Museum“-Erfahrung sondergleichen. Beim Entrée in die faszinierenden Hallen des eindrucksvollen Palastes empfängt der Kurator der Ausstellung die beiden Gäste persönlich für eine individuelle Führung durch das Museum, das zu den bedeutendsten der Welt zählt.
Dine like an Emperor
(c) Robert Pichler & Marko Zlousic
Das anschließende Dinner in der 27 Meter hohen Kuppelhalle wird nur einmal zelebriert: Aperitif auf den Stufen der Haupttreppe, gefolgt von einem exklusiven Fünf-Gang-Menü aus der Küche des The Ritz-Carlton, Vienna. Die dazu passende Weinbegleitung wird kredenzt von Sindy Kretschmar, der vom Gourmetmagazin Falstaff als „Sommelier des Jahres“ ausgezeichnet wurde. Musikalisch begleitet wird der Abend durch einen Cellisten, der konzertante Variationen von Cellostücken darbietet. Der handgefertigte Silber-Trolley sorgt dafür, dass der Dinner-Service in seiner Hochform zelebriert wird und dient als stilvolle Bühne für die Weinbegleitung und den Aperitif.

Für 21.000 Euro gibt es jedoch nicht nur das Dinner

Das Wochenende „Dine like an Emperor“ beginnt am Freitag, 24. August 2018 mit dem Airport Limousinen Service am Flughafen Wien und beinhaltet zwei Übernachtungen in einer der exklusiven Club Suiten mit Zugang zur hoteleigenen Club Lounge. Am Samstag erkunden die Gäste bei einer Fiakertour mit privatem Butler die Donaumetropole — begleitet von Köstlichkeiten des Küchenchefs Andreas Mahl sowie exklusivem Champagner. Das Arrangement ist nur ein einziges Mal buchbar zum Preis von 20.985 Euro für zwei Personen.
Ob man nun 21.000 Euro in das Event investiert, oder aber in diverse Business- bzw. First Class Flüge, sei jedem selbst überlassen ;).
Titelbild: (c) The Ritz-Carlton Vienna / Matthew Shaw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.