Änderungen bei M&M zum 01.05.07

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Selenum, 30. April 2007.

  1. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Habe gerade eine Awardreservierung vorgenommen. Hier wurde durch die Hotline mitgeteilt, dass sich einige M&M-Konditionen zum 1. Mai ändern werden. Bisher weiss man nur dass es um die Stop-Over-Regeln und die Übergänge zwischen *A-Partner geht.
    Viele Grüße
    Selenum
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Dann wäre es ja nett von M&M, wenn man diese Änderungen auch irgendwann mal kommunizieren würde. Schliesslich ist der 1. Mai ja morgen. :?
     
  3. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Wird bestimmt genau um Mitternacht eingestellt auf der Homepage und via Newsletter versandt.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Die "News" für den Monat Mai sind aber schon online.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Hoffentlich wird's nicht wieder eines dieser berühmt-berüchtigten "Enhancements auf vielfachen Kundenwunsch" :?
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Also war jetzt eben mal auf der M&M-Page (01:14) und konnte da nichts von Enhancements lesen..

    Aber vielleicht werden die wegen dem Feiertag erst zum 02.05 eingestellt..

    Bleibt abzuwarten..

    Der Wellensittich
     
  7. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Soviel ich weiß sind auch die derzeit gültigen Regeln bzgl. Stopovers nicht online -- von daher erwarte ich jetzt nicht, daß irgendwelche Änderungen online gestellt werden.

    Beim Übergang auf andere *A Linien gab es bisher aber keine Einschränkungen -- das hört sich also äußerst negativ für uns an.

    Opfert sich jemand und ruft bei der Hotline an, um sich zu erkundigen?

    HTB.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Was ist denn überhaupt mit "Übergänge zwischen den *-A-Partnern" gemeint?

    Geht es darum, auf welchen Airlines künftig nur noch Awards gebucht werden dürfen, oder gibt es künftig airlineabhängige Meilenbeträge oder werden weitere Partner vom Meilensammeln ausgeschlossen??

    Der Wellensittich
     
  9. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Tja, diese und andere Fragen stellen sich ...
     
  10. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Folgende Änderung ist eingetreten. Award-Reservierungen bei UA gehen nur noch 3 Tage. Danach muss das Ticket ausgestellt werden oder die Reservierung wird gestrichen. Bei F-Awards in Nordamerika ist nur noch ein Stop-Over erlaubt.
    Viele Grüße
    Selenum
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wird das auch irgendwo "offiziell kommuniziert"?

    Das interessiert mich allerdings nur "grundsätzlich", weil's uns ja nicht betrifft.
     
  12. fly2006

    fly2006 Silver Member

    Beiträge:
    391
    Likes:
    0

    Sind dies die einzigen Änderungen? Gilt die Verkürzung der Haltefrist nur für UA?

    Und vorallem: war bei nordamerika awards nicht immer schon nur 1 Stopover (wie bei allen anderen awards auch) erlaubt?
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Soweit ich das bisher (für US-Flüge theoretisch) mitbekommen habe:
    Ja, eigentlich schon. Die Regelungen zum Stopover (nur 1x pro Ticket - entweder Hin- oder Rückflug) hatten auch in der Vergangenheit für alle Regionen die gleiche Geltung.

    Einen Unterschied hatte es nur bei den erlaubten Segmenten gegeben; ein paar Leute hatten jedenfalls davon berichtet, daß sie mehr als die in den (auch hier irgendwo schon eingestellten) "Tabellen" genannten Segmente haben fliegen können (also etwa 3 oder 4 Segmente in F).
     
  14. fly2006

    fly2006 Silver Member

    Beiträge:
    391
    Likes:
    0
    Genau. Was soll sich dann also geändert haben? :?:
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Die Änderung ist für viele eine Katastrophe, da ohne UA bekanntlich 95% der Routingoptionen zwischen USA und Europa wegfallen. Denn in der Regel wird ja ein inneramerikanischer Anschlussflug benötigt, um vom Hub zum Zielort zu gelangen.
     
  16. sb65

    sb65 Bronze Member

    Beiträge:
    170
    Likes:
    0
    Also da stehe ich jetzt etwas auf dem Schlauch. Warum fallen die UA-Routings weg?
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wahrscheinlich meint flysurfer seine bisher so gut funktionierende Art, möglichst viele UA-Flüge als Awards zu reservieren (und damit für andere zu blocken), um sich erst nach 2 oder 3 Wochen für den einen oder anderen zu entscheiden? Wenn eine solche Reservierung nun nur noch 3 Tage gehalten werden kann, wäre es sicherlich sehr viel aufwendiger (und schwieriger), diese vielen Flüge "mundgerecht" zu gestalten...

    Oder er hat das ganze einfach nur etwas falsch verstanden?
     
  18. sb65

    sb65 Bronze Member

    Beiträge:
    170
    Likes:
    0
    Aha, das könnte natürlich sein. Ich hatte seine Aussage auf die Reduzierung (oder auch nicht) der Stopover bezogen.

    PS:
    Der Thread, den er dazu bei FT aufgemacht hat, bestätigt deine These...
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Keine Ahnung, was du meinst, da ich in den letzten 40 Jahren exakt ein einziges (1) UA-Segment mit M&M-Meilen reserviert habe, und das war letzte Woche.
     
  20. Guest

    Guest Guest

    :?: Wisst ihr, wovon ihr redet, oder spekuliert ihr einfach nur wild rum?

    Mal abgesehen davon: Gibt es denn schon eine "offizielle" Quelle für die Änderung, etwa einen Link zu den aktualisierten T&Cs?
     

Diese Seite empfehlen