„Specials“ für Flüge mit TUIfly – Vorsicht Falle!

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von Jet1, 18. Oktober 2011.

  1. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    TUIfly wirbt derzeit für Flüge auf die Kanarischen Inseln mit 30% Rabatt.

    Den tatsächlichen Preis erfährt man erst nach dem Weiterklicken. Dann stellt sich heraus, dass beispielsweise ein einfacher Flug von Köln/Bonn nach Las Palmas/Gran Canaria an einzelnen Tagen in den Monaten Januar bis März 2012 im günstigsten Fall 124 Euro kostet, ein Hin- und Rückflug also mindestens 248 Euro.

    http://www.tuifly.com/farefinder/bestof ... sortorder=

    Das ist mit dem Rabatt von 30% sogar noch teurer als Flüge anderer Anbieter ohne Rabatt von Köln/Bonn nach Las Palmas/Gran Canaria, die man für Januar bis März 2012 derzeit zu Preisen ab 228 Euro buchen kann.

    http://urlaubsfluege.5vorflug.de/bookin ... hExpanded=

    Also nicht von schönen Prozenten an Rabatt blenden lassen! Deshalb haben „Specials“ wie die derzeitigen von TUIfly bei den Top Deals in diesem Forum nichts zu suchen.
     
  2. Guest

    Guest Guest

  3. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    ich würde Preise immer mit Beta Suchmaschinen prüfen.
     
  4. micha1972

    micha1972 Bronze Member

    Beiträge:
    204
    Likes:
    2
    Und schon wieder ein Post, der weder mit dem Unterforum (Besser Buchen) noch mit dem Thema des Threads was zu tun hat.

    Also ein weiteres Mal ein Verstoß gegen die Forumsregel Nr. 3.

    „Auf Sachfragen und Kommentare werden angemessene und themenbezogene Antworten erwartet. Abweichungen von der ursprünglichen Intention / Fragestellung eines Threads sollten unterbleiben.“

    forenregeln.php
     
  5. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Das ist sicher nützlich, das Problem ist nur, dass die Preise für Charterflüge von Reiseveranstaltern und für Sitzplatzkontingente von Reiseveranstaltern in Linienflügen von den gängigen Metasuchmaschinen (z.B. Kayak und Swoodoo) nicht berücksichtigt werden.
     

Diese Seite empfehlen