12000 Meilen für t-mobile Vertragsverlängerung

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von bogart, 24. Juni 2007.

  1. bogart

    bogart Silver Member

    Beiträge:
    402
    Likes:
    0
    Bei T-Mobile gibt es ja zur Zeit 5000 Meilen bei Abschluss eines Neuvertrages und 12000 bei der Vertragsverlängerung um 24 Monate.
    Weiß jemand aus eigener Erfahrung, ob man zu den 12000 Meilen noch ein vergünstigtes Handy bekommt, oder ob das 12000 Meilen oder Handy bedeutet.

    Ich habe gesehen, dass auf der Miles&More-Seite steht, 12000 oder Handy.
    Auf der T-Mobile-Seite steht das aber so nicht (habe es jedenfalls nicht gesehen).
     
  2. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Du kannst, wie Du selber schreibst, nur eine Option wählen.

    Alles andere wäre ja wie eine Doppelprämie.
    Telekom subventioniert ja Dein Handy, wenn Du Dir ein neues Handy wieder zulegst.

    Ich bin im nächsten Monat dran. Schauen wir mal.
    Aber als Anhaltspunkt:

    12.000 Meilen haben einen Wert von ca. 120,-- € (wenn Du den Focus verschenkst).

    Also wenn die Differenz zwischen subventionierten und nicht subventionierten Handy mehr als 120,-- € beträgt, würde ich das Handy nehmen und bei Ebay verkaufen. Wenn Du dann z.B. 200,-- bekommst, wären das nach meiner Rechnung ca. 20.000 Meilen.

    Zusammengefaßt:

    12.000 Meilen sind nicht so der Hit; ich würde es glaube nicht machen. Wenn Dein Handy Deiner Meinung nach noch 2 Jahre laufen wird und Du die Meilen unbedingt brauchst, wäre es eine Überlegung wert.
     
  3. bogart

    bogart Silver Member

    Beiträge:
    402
    Likes:
    0
    Anfang des Jahres habe ich 2 Neu-Verträge abgeschlossen und jeweils 30.000 Meilen und Handy bekommen. Also mit Doppelprämie hat t-mobile offensichtlich keine Probleme.
     
  4. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Dann verstehe ich Deine Frage nicht. Mach es doch wie im Januar, und alles wird gut.
     
  5. bogart

    bogart Silver Member

    Beiträge:
    402
    Likes:
    0
    Jetzt geht es um die Verlängerung eines bestehenden Vertrages, der bereits 2 Jahre besteht.
    Wenn Du Recht hast, werde ich den nämlich kündigen und einen neuen abschließen, mit Handy und 5000 Meilen. Die 30000 Meilen-Aktion ist ja leider vorbei.
     
  6. Rhodan

    Rhodan Bronze Member

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    Mal ne Frage bzgl. T-Mobile....

    Hab mein Firmenhandy auch da angemeldet und auch brav sofort die 500 Meilen für die Anmeldung und 5000 wegen Neuvertrag erhalten (obwohl der schon ein paar Monate vor Anmeldung abgeschlossen wurde).

    Nun bietet ja REAL z.B. in seiner Werbung aktuell auch einen 24 Monatsvertrag an mit freier Netzwahl, u.a. auch T-Mobile für nur 3,95 /Monat, mit 50.- Guthaben, Motorola Razor und Falk Bluetooth Navigationspaket...garnich so schlecht das Angebot find ich...50 Euro halt abtelefonieren....den Rest bei Ebay verkaufen, wahrscheinlich sogar mit Gewinn bei der niedrigen Grundgebühr + evtl. Meilen

    Klappt das? Oder muss man T-Mobile Direktkunde sein und nich über Provider?
     
  7. freejump

    freejump Silver Member

    Beiträge:
    345
    Likes:
    0
    Nur Direktkunde, nur spezielle Tarife:
    http://www.t-mobile.de/aktionen/0,9576,16796-_,00.html
     
  8. bogart

    bogart Silver Member

    Beiträge:
    402
    Likes:
    0
    Lohnt sich ggf. trotzdem
    Handy bringt etwa 60 Euro und das Navi etwa 50 Euro bei ebay.
    Plus 50 Euro Guthaben sind das ca. 160 Euro auf der Habenseite.
    Diesen stehen 95 Euro Grundgebühr in 2 Jahren gegenüber.
    Man macht also plus, wenn man die Sim-Karte einfach 2 Jahre im Schrank liegen lässt.

    Außerdem Nr bei T-Mobile online registrieren - bringt in jedem Tarif 500 Meilen.
     
  9. mignon

    mignon Bronze Member

    Beiträge:
    155
    Likes:
    0
    Nein leider nicht. Wenn man eine Nr. eines "nicht teilnahmeberechtigten" Tarif (z.B. Relax 50 o.ä.) registriert bekommt man eine Fehlermeldung.
     
  10. freejump

    freejump Silver Member

    Beiträge:
    345
    Likes:
    0
    Für einen Schubladenvertrag ist der Gewinn (20 Euro Cash bei ebaygewinn nach Gebühren von 110 Euro) und 50 Euro Gesrpächsguthaben nicht viel. Aber das ist ein anderes Thema, wer will, kann dazu hier oder hier weiterlesen.
     
  11. bogart

    bogart Silver Member

    Beiträge:
    402
    Likes:
    0
    Wieviel ebaygebühren zahlst Du denn ?

    Fang mit 1 Euro an - 2 x 0,25 Euro = 0,50 Euro
    Verkaufsgebühr max 5 % = 5,50 Euro

    Nettogewinn also rund 60 Euro (natürlich nur wenn man die 50 Euro Gesprächsguthaben braucht und nutzt)
     
  12. Rhodan

    Rhodan Bronze Member

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    Werds mir wohl mal holen - Freundin braucht eh ein neues Handy, und das Razr kostet neu ohne Vertrag ja auch 125-150 Euro noch....und der GPS Empfänger um die 70.- + die Falk Software, da werd ich aber ehere Navigon nutzen dann...

    Und man weiß ja nie...vielleicht klappts ja mit der Registrierung für die Meilen - ansonsten immer noch die Hälfte gespart, wollt schon immer mal Navi im Handy haben ;)
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Habe meinen T-Mobile-Vertrag im Tarif Relax 200 XL für 24 Monate im Juli 2007 verlängert. Im T-Mobile-Shop wurde mir zugesagt, dass 12.000 Meilen gutgeschrieben werden. Schriftlich konnte man mir nichts geben.

    Zwischenzeitlich flatterte mir mit der Lufthansa-Werbung ein Flyer von T-Mobile ins Haus, wo nochmals auf die 12.000 Meilen hingewiesen wurde. Habe nun nachgefragt und Post von Herrn Ralf Hoßbach, Leiter T-Mobile Kundenservice in Bonn erhalten:



    Sehr geehrter Herr Mulaton,

    Sie haben uns nach den Prämienmeilen für gefragt.

    Bei Miles & More können Sie Welcomemeilen sammeln, wenn Sie zum Beispiel einen neuen T-Mobile Vertrag abschließen. Bei einer Vertragsverlängerung biete wir keine Welcomemeilen an.

    ...


    Mit freundlichen Grüßen


    Ralf Hoßbach
    Leiter T-Mobile Kundenservice

    Schade eigentlich, dass T-Mobile mit einer Meilenaktion Werbung macht, die es nicht gibt, jedenfalls dem Leiter Kundenservive nicht bekannt ist.

    (Die Rechtschreibefehler in dem Brief habe ich original übernommen).
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das kannst Du denen doch leicht beweisen - es wird ja weiterhin beworben:

    Hier alle Vorteile im Überblick
    http://www.miles-and-more.com/online/po ... id=1592474

    Auszug aus den Bedingungen:
    http://www.miles-and-more.com/online/po ... &solo=norm
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Vielen Dank für den link. Den kann ich gut gebrauchen. Problem ist halt nur, dass es mir T-Mobile ja jetzt sogar schriftlich gegeben hat, dass es keine Meilen für eine Vertragsverlängerung gibt.

    Was ich von T-Mobile halte? Dazu schweigt des Sängers Höflichkeit!
     
  16. bogart

    bogart Silver Member

    Beiträge:
    402
    Likes:
    0
    Hast Du bei der Vertragsverlängerung ein neues Handy bekommen ?
    Dann gibt es offensichtlich keine Meilen extra.

    Deshalb habe ich meinen Vertrag gekündigt und einen neuen abgeschlossen.
    Das gab 15000 Meilen und ein neues Handy.
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Ich habe mich bewußt gegen ein neues Telefon entschieden und mich auf die mündliche Zusage des Mitarbeiters und die Werbeaussage verlassen. Weil die Meilen nicht kamen, habe ich angerufen und daraufhin den oben zitierten Brief erhalten. Ich will mit meinem Beitrag alle warnen, die eine Vertragsverlängerung beabsichtigen.
     
  18. bogart

    bogart Silver Member

    Beiträge:
    402
    Likes:
    0
    Ich würde mir den T-Mobile Mitarbeiter greifen und mit ihm diesen Fall telefonisch mit der Zentrale klären, da das eindeutig deren Fehler war - so oder so.
    Entweder es gibt dann die 12000 Meilen oder ich würde auf ein neues Handy bestehen. Ich würde das Handy empfehlen, da man dieses bei ebay für rund 200 Euro verkaufen kann. Für das Geld 2 Welt-Abos abschließen, ergibt dann 30000 Meilen.

    Außerdem besteht die Gefahr, dass nach gewisser Zeit die Meilen nicht mehr gut geschrieben werden können. Hatte selbst mal diese Erfahrung. Im T-Punkt wurde beim Vertragsabschluss ein Fehler gemacht, der schon am Folgetag behoben wurde. Trotzdem wurden dann nach 4 Wochen 8000 Meilen zu wenig auf meinem MM Konto gut geschrieben. Bei T-Mobile haben die gesagt, dass nach diesem Zeitraum die Meilen nicht mehr nachgebucht werden könnten. Habe dann nach einigem Feilschen 200 Euro Gutschrift bekommen. :)
     

Diese Seite empfehlen