A380 fliegt nicht - Ersatz?

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von prom3th3us, 11. November 2010.

  1. prom3th3us

    prom3th3us Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    nächste Woche fliege ich mit Qantas nach Australien ... gebucht habe ich den Trip extra über Heathrow um mit dem neuen A380 fliegen zu können, was mit einem höheren Preis und einer längeren Flugdauer verbunden ist. So wie es aussieht, fliegen die Maschinen aller Wahrscheinlichkeit nach nicht, habe ich damit in irgendeiner Weise Anspruch auf eine Entschädigungszahlung? (auch wenn ich es natürlich begrüße, dass Sicherheitsbedenken Vorrang haben, ist mein ursprünglicher Wunschplan ja jetzt nicht mehr realisierbar)

    Viele Grüße

    prom
     
  2. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    Du wirst auf einer 747 fliegen und hast keinen Anspruch auf Entschädigung. Kannst es natürlich telefonisch bei QF probieren, ob sie Dich ob dieser Umstände kostenfrei auf den Frankfurt Flug umbuchen.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Nein, es gibt ohne Weiteres keinen Anspruch auf das in der Buchung angegebene Fluggerät - Qantas wird ersatzweise wohl ihre Boeing 747-400 einsetzen (evtl. auch die 767-300ER), je nach Bedarf vermutlich auch umbuchen.
     
  4. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Fragen kostet nichts.
     
  5. prom3th3us

    prom3th3us Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    OK, vielen Dank für Antworten, dann werde ich mal mit meinem Reisebüro sprechen ...
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Anrufen lohnt immer. SPON hat's gemacht:
    Vielleicht hilft ja ein Hinweis auf SQ:
    :idea:


    :arrow: www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,728904,00.html :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen