Air Arabia - Flug von Sharjah nach Jaipur

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von anla, 19. März 2008.

  1. anla

    anla Gold Member

    Beiträge:
    978
    Likes:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    Ösi-Land hat mich nach zwei Wochen Indienaufenthalt wieder. Die Reise war sehr anstrengend und die letzten 48 Stunden gabs keinen Schlaf.

    Der Flug mit Air Arabia ist für Europäer ein besonderes Erlebnis. Nicht, dass die Fluglinie irgendwie hervorragend wäre, aber unmittelbar nach der Begrüßung durch den Kapitän wird ein Stoßgebet an Allah gesendet, bevor die Sicherheitseinweisung kommt. Ich dachte mir: Da fliegt man noch mit Gottvertrauen!
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das "Stoß-" haste Dir jetzt einfach so ausgedacht, richtig?

    Wie oft biste eigentlich schon mit Carriern aus Ländern geflogen, in denen sich die Menschen nach den Regeln des Islam richten, daß Dich ein Gebet noch "überraschen" kann? Kommt jetzt gleich noch die "unglaubliche" Mitteilung, daß während der Air-Show ein Pfeil die Richtung nach Mekka anzeigte?

    Weia, wat 'ne "Expertin". :shock:
     
  3. Guest

    Guest Guest

    dass ist der grund warum ich mit solch einer airline nicht fliege. möchte nicht wissen was die sagen würden wenn die os lx ab .... kreuze in die flieger hängen würden.


    lg lerche
     
  4. anla

    anla Gold Member

    Beiträge:
    978
    Likes:
    0
    @map: Ich getraue mich zu behaupten, dass ich mich - im Vergleich zu Dir - viel im arabischen Raum bewege, jedoch immer mit europäischen Fluglinien.

    Nun mag es für Dich, egal unter welchem Stein Du hervorgekrochen kommst, normal sein, dass vor dem Abflug Gebete an Allah, Krishna oder sonst wen gesprochen werden. Als vorwiegend europäischer Vielflieger weiss ich jedoch von keiner europäischen Fluglinie, die vor dem Abflug Gebete, Vater unser oder sonst etwas spricht. Es würde in dem Moment auch etwas eigenartig bei den Passagieren ankommen.
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aha. :lol:
    Immerhin eine/r mit bemerkenswert wenigen Vorurteilen.
    Diese "weltoffene" Haltung nötigt wirklich Respekt ab. :wink:
     
  6. leo_dus

    leo_dus Bronze Member

    Beiträge:
    190
    Likes:
    0
    Klaut ihr jetzt wieder eure Foermchen?
     
  7. DariusTR

    DariusTR Platinum Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    0
    Bei Royal Brunei ist das übrigens auch üblich, und wenn ich mich nicht ganz täusche ist auch Saudi Arabian Airlines eine Airline, die vor dem Start das Gebet über die Lautsprecher erschallen lässt. Ich störe mich überhaupt nicht dran. Das hat für mich einen schönen exotischen Touch. Außerdem sollte es jeder Airline selbst überlassen bleiben, ob sie so etwas macht oder nicht. Und wen's stört muss halt eine andere Airline nehmen - ganz einfach !
     

Diese Seite empfehlen