Air China wird der Star Alliance beitreten.

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Globale Allianzen" wurde erstellt von thaiwol, 11. Juli 2007.

  1. thaiwol

    thaiwol Gold Member

    Beiträge:
    953
    Likes:
    0
    Air China wird im Verlauf dieses Jahres der Star Alliance beitreten. Das neue Star Alliance Terminal am Pekinger Flughafen wird 2008 eröffnet.
    Ab Deutschland bestehen beste Verbindungen nach Peking über Kopenhagen oder Stockholm ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    "Beste Verbindungen nach ... über ..." ist ja wohl ein Widerspruch in sich.

    :roll:
     
  3. Meilensucher

    Meilensucher Platinum Member

    Beiträge:
    1.025
    Likes:
    0
    Das Air China mit Shanghai Airlines am Ende des Jahres der Star Alliance beitreten ist doch ein alter Hut.

    Und warum nur über Stockholm und Kopenhagen?? :?

    Die Air China fliegt nonstop von FRA und MUC, daher verstehe ich Deine Auswahl der Flughäfen überhaupt nicht.
     
  4. thaiwol

    thaiwol Gold Member

    Beiträge:
    953
    Likes:
    0
    Meilensucher
    das sollte eine Info sein, wie viele andere hier.
    Entscheiden wie und mit wem man fliegt entscheidet doch jeder. :oops:
     
  5. Meilensucher

    Meilensucher Platinum Member

    Beiträge:
    1.025
    Likes:
    0
    Ja das habe ich verstanden, aber ich verstehe diese Meldung mit den Anschlüssen über CPN oder ARN nicht...
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Vielleicht stammt die Ursprungs-Meldung, aus der thaiwol zitiert hat, aus einem skandinavischen Land? Sie mag so nicht vollständig und möglicherweise auch irritierend sein wegen der nicht erwähnten Direkt-Verbindungen aus Deutschland (Du hast sie ja schon ganz richtig ergänzt, Meilensucher, und auch flysurfer hatte es längst kommentiert), aber "falsch" ist sie doch deshalb erst einmal noch nicht gewesen.
     
  7. Meilensucher

    Meilensucher Platinum Member

    Beiträge:
    1.025
    Likes:
    0
    Natürlich ist sie nicht falsch, vielleicht sollten wir dann auch noch die anderen Umsteigeverbindungen über andere europäische Städte aufnehmen??

    Sorry, aber diese Meldung so wie sie da steht ist seltsam. Du magst recht haben, dass die Meldung aus Skandinavien kommt, aber so kann ich nur sagen: Einfach abgepinnt und nicht reflektiert..
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ja, vielleicht. Aber es wäre doch schön, eine solche Meldung dann zum Anlaß zu nehmen (wie Du es ja mit dem Hinweis auf die deutschen Airports auch schon getan hast), die zusätzlichen Möglichkeiten zu benennen? Ergänzungen anfügen und anderes aufzeigen.

    Unter'm Strich hätten wir dann ja ebenfalls (etwas mühsam, richtig) das, was man dann ein "in sich stimmiges Bild" nennen könnte. 8)
     
  9. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Die Ankündigung ist wirklich alt - die Frage für mich lautet eher
    WANN TRITT AIR CHINA 2007 bei.
    gibt es darüber denn schon genauere Informationen?
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aus einem Artikel der letzten Woche:
    ad-hoc
    Nähere/genauere Angaben habe ich bisher nicht finden können.
     
  11. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Danke
    hab mich nämlich schon gewundert - und da steht ja auch "vorgesehen" also kann es durchaus sein, dass der tatsächliche Beitritt dann sogar erst 2008 stattfindet.

    Na - dann warten wir halt ab.
     
  12. Meilensucher

    Meilensucher Platinum Member

    Beiträge:
    1.025
    Likes:
    0
    Na ja, wenn man die Verhältnisse in China kennt, ist es schon klarer, warum man mit dem Beitritt so schwammig ist. Eine Angleichung der Servicequalität wird schon in PEK oder PVG nicht so einfach, aber in der Fläche eine große Herausforderung. Da will sich die Star Alliance einfach etwas Zeit erkaufen, um sicher zu stellen, dass ein einigermaßer gleicher Servicestandard erreicht wird.
     
  13. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Na ja - die Zeit dauert aber ja jetzt schon 1 Jahr. Finde schon dass die mal endlich in die "Puschen" kommen könnten.
    Finde es nämlich schon interessant dann mal einen Award auf *Allianz nach Tibet zu bekommen. Zur Zeit gehts ja nur mit reinem Partner Award bei M&M.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Schöne Idee. 8)
     
  15. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Hi MAP;
    Die "Schöne Idee" kann man JETZT schon verwirklichen; auch ohne den Air China Beitritt.
    Hab mit M&M Service Telefon wegen einer anderen Sache gesprochen und dann nebenbei gefragt ob das jetzt schon geht und die Dame meinte JA - man kann die Air China Ziele ganz normal in einen Award mit integrieren - auch mit andern Carriern.
    Hab aber keine "Probereservierung" gemacht um mich davon zu überzeugen.
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das wäre ja ein netter "Sidestep", wenn man im Bereich "Ferner Osten"
    unterwegs ist (via SEA wär's ja leider immer ein teurer "3-Reg.-Award").

    Aber bei der (bisher geltenden) Restriktion mit den 3 Segmenten pro
    Richtung beim C-Award mit 120,000 Meilen bleiben ja nicht mehr sooo
    viele Möglichkeiten, um ein solches Routing überhaupt zu machen (wir
    benötigen ja immer noch den deutschen Zubringer zum deutschen Hub).

    Ich muß darüber noch einmal richtig nachdenken.
    Die Tibet-Idee ist jedenfalls wirklich sehr schön. 8)
     
  17. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Du hast Recht; als
    3-Regionen-Award finde ich das auch nicht sooo toll.
    Aber als "normaler" Award nach Fern Ost geht es dann schon; kostet ja dann "nur" 120.000 Meilen in der Business.
    Man kann halt nur 2x Transfer haben;
    also z.B. FRA-HKG-BEJ-Lahsa und zurück vielleicht Lahsa-Shanghai-Seoul(oder Narita)nach Frankfurt zurück.
    Wenn man halt dann von Berlin oder anderswo in D startet muß man halt direkt nach Peking oder Shanghai und von da weiter nach Tibet.

    Einmal mehr zeigt sich, dass diese komische 3-Regionen-Regel bei der Lufthansa echt "bescheuert" ist; bei der Konkurrenz gibt es die jedenfalls nicht (z.B. ROP, Aeroplan, Krisflyer usw.)
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Darum hat man ja bei der Konkurrenz zumindest ein paar 100.000 Meilen für Notfälle gebunket. Hedging schadet nie.

    Wenn man die Transfers minimieren möchte, muss man wohl zB MUC-PEK mit LH direkt fliegen. Oder FRA-PEK mit der CA.
     
  19. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Schön wärs; fliege leider niicht sooooo oft, dass ich bei der Konkurrenz hundertausende Meilen bunkern kann;
    aber immerhin zu 5stelligen Meilenzahlen hats bisher gereicht.
    Trotzdem finde ich diese 3-Regionen Regeln wirklich sehr ärgerlich - Oder etwa nicht?
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Vielleicht stimmen ja die Gerüchte, daß es "bald" (??) zu einer "4-Regionen"-Regelung kommen wird. Müssen wir wohl einfach nur abwarten.
     

Diese Seite empfehlen