Anschlussflug früher abgehoben

Dieses Thema im Forum "Reiserecht" wurde erstellt von madjack, 11. Januar 2013.

  1. madjack

    madjack Silver Member

    Beiträge:
    251
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich hatte im Dezember einen Flug von FRA nach SJO gebucht (ein Ticket). Mit Condor ging es in die Dominikanische Republick und dort sollten wir dann ursprünglichj Copa Airlines nach 1 Stunde Aufenthalt weiter nach SJO fliegen. So weit so gut. wie sind dann pünktlich in PUJ gelandet und dann ging das Chaos los. Der Flieger war zur Hälfte wohl mit AIDA Touristen voll, die als erstes zum austeigen gebeten wurden. Die Crew machte die Ansage, dass alle Weiterreisende nach Costa Rica doch bitte sitzen bleiben sollen und als letztes aussteigen müssen. Die Crew sowie das Bodenpersonla schien allerdings sichtlich überfordert zu sein. Teilweise wurde behauptet es würde im selben Flieger weitergehen. Manche Costa Rica Reisende haben Ihre Boardkarte in Frankfurt für den Copa Airlines Flug erhalten und andere wiederum nicht. Auch das Bodenpersonal schien von Transitpassagieren nichts zu wissen. Es hiess dann jedenfalls wir sollten erst einreisen und auch unsere Gepäck abholen. Als wir das dann erhalten hatten, war der Copa flieger bereits abgehoben (angeblich schon früher als geplant). Im anschluss daran wurden wir auf den nächsten Tag umgebucht und Condor bezahlte eine Unterkunft in der DomRep. Allerdings war es leider zu spät meine erste Nacht im Marriot SJO zu stornieren. Wie sieht es denn in so einem Fall aus? Steht mir denn von Seiten Condors eine Entschädigung zu?
     
  2. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Siehe hier: viewtopic.php?f=94&t=40706
     

Diese Seite empfehlen