Anzug in BKK

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von highflyer, 18. Juni 2007.

  1. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Suche einen guten Schneider in der Nähe der Sukhumvit, der mit innerhalb 3-4 Tagen mit Nachmessen einen anständigen Anzug (oder zwei) machen kann. Empfehlungen?
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Was erwartest du von einem anständigen Anzug? Ich lass mir Hemden und Anzüge seit mehr als 10 Jahren bei Boss Collectiion machen, insgesamt weit über 200 Hemden (alle super) und ca. 25 Anzüge (Qualität zwischen H&M + Zara). Dafür stimmt der Preis.
     
  3. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Bin vorhin daran vorbei gelaufen, sah gut aus... ich gehe mal morgen hin. Kriegst Du eine Prämie, wenn Du mich empfiehlst? ;-)
     
  4. Guest

    Guest Guest

    @Highflyer

    Nö, da krieg ich keine Prämie. Ich hoffe wir meinen denselben. Meiner liegt im Keller von so einer "Mall" gegenüber von ZENWorld bzw. neben dem Garyson, einfach die Treppe runter und dann irgendwann auf der rechten Seite. Hemden kosten so ca. 600 - 700 THB, Anzüge müsstest du für irgendetwas zwischen 4500 - und 7000 THB bekommen (bei den Anzügen hat der Preis stark was mit dem Material zu tun. Viel Spass in BKK.
     
  5. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Dann checke ich nochmal - ein Keller war das nicht. Danke für die Wegbeschreibung. Wird der innerhalb 1-2 fertig? Sollte ich zwischendurch zum anpassen nochmal hin? Cheers
     
  6. Guest

    Guest Guest

    1 - 2 Tage sind nötig, Anprobe auch, 1 mind. 2 eher -aber verwechsel den Schneider in Bangkok nicht mit einem Herrenschneider in London ;-). Hemden sind gar kein Problem - da stimmt auch die Qualität, bei den Anzügen geht es mehr um den Effekt.
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Noch besser, einfacher, schneller und preiswerter geht's natürlich, wenn man einen wirklich guten Anzug abgibt und sich eine oder mehrere Kopien in verschiedenen Stoff-Varianten machen läßt.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Achtung aus aktuellem Anlass, hier eine Warnung in Sachen Anzuege & Masssch neider aus Thailand.


    Mir wurden gestern vom Zoll in Leipzig 4 Anzuege und 8 Hemden beschlagnahmt. Der Grund fuer die Beschlagnahme waren die Etiketten die von meinem Schneider in seine Anzuege und Hemden genaeht werden "Boss Collection", alles wurde beschlagnahmt und wird an den Rechteinhaber - Boos - gesandt da soll dann geklaert werden in wie weit es sich bei den Anzuegen um Plagiate bzw. Markenrechtsverletzungen handelt. In diesem Zuge wurden auch noch 2 Paar getragene Adidas Sneaker beschlagnahmt die ich jeweils in Deutschland bei Footlocker gekauft habe. Auch die Schuhe werden an den Rechte Inhaber geschickt der klaeren muss in wie weit es sich hier um Originale handelt.

    Was mich tatsaechlich daran aergert ist die Tatsache das mein Schneider mir vor Jahren schon mal so eine Geschichte von einem seiner Kunden erzaehlt hat, mich diese Geschichte aber nicht entsprechend sensibilisiert hat.

    Also aufpassen mit diesen bloeden Markennamen, besonders wenn man die Sachen per Luftfracht verschicken will.
     
  9. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Also wer auf Etiketten steht die Dinger so mitnehmen und erst in Deutschland einnähen lassen.

    Oder es am besten ganz weg lassen.

    @ ED Size

    Tut mir leid für dich-.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    @Klattaucher

    Die Ettiketten sind mir S........egal, der Typ ist einfach seit ca. 10 Jahren "mein Schneider", das der zufaellig "BOSS Collection" heisst finde ich eher niedlich, der Zoll nicht.

    Ich importiere sozusagen gewerblich Textilien aus Asien und das ganze seit ebenfalls 10 Jahren, und das Thema "Markenschutz" ist mir mehr als bewusst da entsprechende Verletzungen schweineteuer werden koennen, ich habs einfach uebersehen weil ich mir ja "meine" Hemden und Anzuege habe machen lassen. Und das die dann noch gebrauchte Turnschuhe zun Rechteinhaber schicken auch niedlich. Waren ueberhaupt ganz nett die Leute vom Zoll. Nur die Typen von der DHL Hotline haette ich umbringen koennen.
     

Diese Seite empfehlen