Asstel 10.000 meilen für riskoleben

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von michaelkoeln, 13. Februar 2008.

  1. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    wie sieht aus eigentlich mit den bedingungen bei asstel aus.
    10.000 meilen gibts ab 50.000 euro versicherungssumme und 5 jahren laufzeit. nur kann man eine risikoleben ja nach einem jahr und dann monatlich bei monatlicher zahlweise kündigen. fordern die dann die meilen zurück? weiss da jemand etwas zu? sonst ist das angebot hammer. in meinem fall 37,30 euro im jahr. nach 1 jahr kündigen und 10.000 meilen eingesackt :)
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    dreschen - es gibt Arbeit! 8)
     
  3. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    ja? sehe nix zur neuen 10.000 meilen-aktion hier, nur riester :)
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aber zu Laufzeiten, Kündigungsfristen, Meilenvergabe und dergleichen mehr.
    Wie man an diese Infos kommen mag? Ich sag hier nichts. Überhaupt gar nix.
    dreschen darf ruhig weiter auf der Lauer liegen. Ich sag kein einziges Wort...
    Und das eine (das ganz und gar "böse") schon rein überhaupt nie nicht. Echt.

    :mrgreen:
     
  5. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Ätsch - ich sag es - suuuuuuuche :mrgreen:
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    15 mal: *plopp*
     
  7. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
  8. Guest

    Guest Guest

    Das Sparschwein dankt :mrgreen:
     
  9. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Du kannst nach einem Jahr kündigen, aber wenn du dir die Bedingungen genau durchliest, muss dir klar sein, dass die Meilengutschrift an eine mindestens 5jährige Laufzeit gebunden ist. Also sag' mir einen Grund warum die das schreiben sollten, wenn Sie die Meilen bei vorheriger Kündigung nicht zurückfordern wollen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die deine Rechnung auch kennen und genau deshalb den Meilensammlern diesen Riegel vorgeschoben haben. Ich würde sofort den Deal machen, aber das Risiko, dass bei Kündigung nach einem Beitragsjahr plötzlich -10.000 Meilen auf meinem Kontoauszug stehen, ist mir zu hoch.
     
  10. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Na in Geld werden sie sich die wohl nicht auszahlen lassen.
    Das kann ich mir nicht vorstellen und zurückvorden wird wenn sie nicht mehr da sind wohl schwierig werden.
    Aber passieren kann es natürlich schon.
     
  11. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    ich kanns mir nicht vorstellen, dass nach einem jahr etwas zurückgefordert werden kann. dann wäre ja jeder meilen-kontostand immer unsicher. und wie du sagst, wenn die meilen weg wären, könnten sie ja auch nichts zurückbekommen. ich denke, diese 37 euro sollte ich mal riskieren.
     
  12. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Ich sag' euch, das geht schief. Vermutlich werden die eine Standard-Kündigung nach 1 Jahr gar nicht annehmen, weil 5jährige Mindestlaufzeit gesondert vereinbart wurde: "Bitte beachten Sie die Mindestvoraussetzungen für diese Prämiengutschrift (10.000 Meilen): Laufzeit: mindestens 5 Jahre, Versicherungssumme: 50.000 EUR" Aber probiert es aus und meldet euch in einem Jahr wieder ob's funktioniert hat. Das wird uns hier sicher alle brennend interessieren. Ich drück euch die Daumen ... viel Glück!
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Laß sie's doch einfach versuchen. 8)
     
  14. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    also mein lieber, ich komme aus der branche. noch steht das VVG über irgendwelchen unbedeutenden meilen-agb. und selbst die speziellen bedingungen sehen ein kündigungsrecht vor. es darf gar keine 5-jahresverträge seit 1.1. mehr geben. wenn welche vereinbart werden, so kann der kunde sebst nach 3 jahren heraus (betrift haftpflicht-, sachversicherungen). in leben nach 1 jahr jeweils zur nächsten zahlung.
    also möglich ist das, ich zweifle nur an, dass die nach 1 jahr meilen zurückbuchen, die ggf. schon eingelöst und somit nicht mehr existent sind.
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Könnte das ganze also eine Art von "Lebenseinstellung" sein,
    die sich vor allem Leute zu eigen gemacht haben, die stolz
    darauf sind, aus dieser (Versicherungs-)Branche zu kommen?
     
  16. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    wie meinst du das?
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wort für Wort so, wie's da zu lesen ist?
     
  18. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    gut, dann versteh ichs trotz studium und promotion eben nicht.
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das tut mir echt leid; die ganze Zeit völlig "umsonst"? :shock:
     
  20. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    nicht wirklich, da du ja sicher nicht der maßstab bist :) und nun ende mit den beleidgungen durch dich.
     

Diese Seite empfehlen