Bukarest-Otopeni: Swiss Abfertigung

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von mup, 5. September 2010.

  1. mup

    mup Silver Member

    Beiträge:
    347
    Likes:
    8
    In Zeiten von Star Alliance verwundert sehr, dass in Bukarest Swiss nicht von Lufthansa abgefertigt wird, wie. z.B. Austrian, LOT, TAP ...
    Lufthansa-Schalter sind den ganzen Tag geöffnet und checken alle ihre (s.o.) Passagiere ein, Swiss-Kunden müssen bis zwei Stunden vor Abflug warten. Sollen das "Synergie-Effekte" sein?
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Was willst du uns mitteilen?
    Eventuell besteht ein längerfristiger Vertrag für das Groundhandling der Swiss, das kann LH dann auch nicht einfach so ignorieren.
     
  3. mup

    mup Silver Member

    Beiträge:
    347
    Likes:
    8
    Ich wollte mitteilen, dass man als Swiss-Kunde erst 2 Stunden vor Abflug einchecken kann, LH-Passagiere können das den ganzen Tag über, egal wann der Abflug ist.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das ist doch häufig so - nicht nur bei der *A übrigens. Ein Beispiel nur:

    Während TG-Flieger nach ZRH in Bangkok längst in der Lounge sitzen,
    stehen die Swiss-Passagiere z.T. noch "stundenlang" an, bevor sie am
    Suvarnabhumi abgefertigt werden. Und das, obwohl LX rd. 40 Minuten
    früher fliegt als TG. Und beides sind ebenfalls Star-Alliance-Mitglieder.
     
  5. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Ist richtig. Teilweise sind bei LH in OTP dennoch nur 2-3 Schalter offen. Und dann bilden sich teilweise lange Schlangen. Swiss wird vielerorts getrennt abgewickelt. In OTP reichen eh 2h vor Abflug, da das Angebot an Duty-Free, Lounge und generell Gastronomie eh nicht grandios ist. Zumindestens ist der Flughafen klimatisiert! :lol:
     

Diese Seite empfehlen