Christian Wulff und Air Berlin

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Mickymaus, 16. Januar 2010.

  1. Mickymaus

    Mickymaus Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    War persönlich vom Parteifreund Hunold abgesegnet. :oops:

    Es ist schon voll gemein, wenn man von so einem UPG
    erst am Tag des Fluges - und nach dem eigenen Büro -
    erfährt, wenn nichts mehr zu ändern ist. Dabei wollte
    er doch so gern in der AB-Eco (Mittelreihe?) fliegen...
     
  3. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Herr Wulff hätte durchaus Grund, darüber nach zu denken, in welche Gruppe von Politikern ihn die AB eingeordnet hat,
    wenn man dort davon ausgeht, dass ein nicht angekündigter Upgrade mit einem dankbaren Lächeln angenommen wird.
    Oder man hat ihm seitens AB mit dem Gratis Upgrade ein kleines PR-Fettnäpfchen aufgestellt 8).
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Na, dann sollte man doch eher sein Büro schelten, wenn es denn tatsächlich
    das dort angekündigte freundliche UPG nicht an Herrn Wulff kommunizierte.
    Hunold weiß doch ganz genau, wie er den CDU-Min.Präs. einzuschätzen hat.
     
  5. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Als wenn der nicht schon lange gewußt hätte , daß er auf keinen Fall Holzklasse fliegen muß . " Erst am Tage des Abfluges hat das Büro davon erfahren " , mir springt gleich das Singha aus der Flasche :lol: :lol: :lol: .
     
  6. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Vermutlich wird es so oder ähnlich gewesen sein. Man hätte dann aber bereits im zeitlichen Vorfeld agieren können und es hätte keinen Erklärungsbedarf gegeben.
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hallo, "irma", da wurde gerade etwas völlig falsch "zitiert". :evil:
    Das ist ein Unterschied zu der gerade von Dir zitierten "Quelle".
     
  8. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Wer's glaubt :?:
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Daß falsch zitiert wurde? Das wäre (und ist weiterhin) leicht nachzuprüfen. :idea:
     
  10. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Deine Anmerkungen sind gewiss richtig; sie treffen m.E. jedoch nicht den Kern der Sache.
    Herr Wulff ist ja wohl kaum mit verbundenen Augen in den Flieger geführt worden und hat erst in der BIZ gemerkt, welche Wohltaten AB ihm zuteil werden lassen wollte.
    Mit anderen Worten; es gab die Möglichkeit, vor Antritt des Fluges zu agieren und nicht später auf entsprechende Veröffentlichungen zu reagieren.
    Wenn Wulff oder meinethalben sein Büro dies vor Reiseantritt getan haben, sehe ich keinen Grund zur Kritik, zumindest nicht am Verhalten von Herrn wulff.
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Dafür Dank. 8)

    Alles andere ist Deine ganz persönliche Spekulation.
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ein sehr nettes Zitat vom Neujahrsempfang des MP Wulff; also nach dem Flug
    und vor der Nachzahlung, die lt. seinem Sprecher erst "letzte Woche" erfolgte:
    :mrgreen:
     
  13. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Wie Du sicher wissen wirst, ist eine "Spekulation" nichts anderes als eine "unbewiesene Vermutung".
    Meine einzige, natürlich unbewiesene Vermutung war, dass Herr Wulff kaum mit verbunden Augen in den Flieger geführt worden ist.
    Der nachfolgende Text beinhaltet ausschließlich Schlussfolgerungen und Bewertungen :idea:
     
  14. gradingerfranz

    gradingerfranz Silver Member

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    Wieso sollte Ministerpräsident kein kostenloses Upgrade von Herrn Hunold geschenkt bekommen? Liegt doch völlig im Ermessen des Air Berlin Chef.
    Würde umgekehrt fragen,ob die werte Forumgemeinde nicht auch ein kostenloses Upgrade annehmen würde?
    Nur müßte man dazu halt Herrn Hunold besser kennen.
    In meinen Augen ist die Aufregung doch sehr gekünstelt.
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Niedersachse/-sächsin? Das klingt so "bodenständig und erdverwachsen". 8)
     
  16. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Geschenke erhalten die Freundschaft. Wenn Du von Herrn Hunold oft genug upgegradet worden bist, bist Du vielleicht irgendwann sein Freund. Nur nutzt das Herrn Hunold vermutlich überhaupt nichts.
    Bei einem Politiker vom Kaliber eines Ministerpräsidenten sehen die möglichen Wechselwirkungen u.U. ganz anders aus. Wer's nicht glaubt, sollte mal mit einem Lobbyisten in Berlin ein paar Biere trinken gehen.
     
  17. gradingerfranz

    gradingerfranz Silver Member

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    Ich bin weder Politiker noch Freund eines Politikers.
    Aber eines regt mich doch einigermaßen auf: Selbst (mich eingeschlossen) in diesem Forum die besten Error-Fares zu nutzen, aber bei einem Politiker ganz andere Maßstäbe gelten zu lassen.
    Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein
     
  18. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Wir versetzen uns in die Lage vom Herrn Ministerpräsidenten Somkiat , Herrscher vom Bergischen Land , Erzbischof von Gummersbach , 6 x verheiratet und urlaubsreif . Was tut der ? Er sagt seiner Sekretärin : ruf irgendwo an und buche 5 x Miami 2 Wochen . Die sagt : Euer Ehren , isch finde da nur Air Berlin , wat is damit ? Herrscher Somkiat sagt : Wer ? Die Sekretärin ruft bei der Air Berlin an und sagt : Hier is et Füsshöllers Tanja , isch bin die Sekretärin vom Könisch Somkiat , der will nach Miami . Oder schickt die eine Mail an das Callcenter , oder bucht ONLINE ?

    Nein , dat Fußhöllers Tanja greift zum Satellitentelefon und sagt : Jeben Sie mir den Chef ! Und der Chef sagt , " Wir werden selbstverständlich König Somkiat in angemessener Weise transportieren " . Un da sacht dat Fußhöllers Tanja noch : Dat darf aber keiner wissen !

    Und schon sitzt König Somkiat knietief im Unrat . Pech gehabt , obwohl er immer noch nicht weiß was da schiefgegangen sein könnte weil , er wollte eigentlich nur nach Miami und weiß gar nicht was Holzklasse ist . König Somkiat ist nämlich im Prinzip nicht blöd genug für sowas , was jetzt alle denken .
     
  19. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Wenn Du kein Politiker bist, wird Dir auch der Begriff Vorteilsannahme eventuell nicht besonders viel sagen.
    Nur zur Info: die Nutzung einer Errorfare ist keine Vorteilsannahme und kann daher auch nicht gemäß § 331 StGB geahndet werden.
    Sorry; ist ein bisschen dröge, sollte aber trotzdem mal gesagt werden.
     
  20. gradingerfranz

    gradingerfranz Silver Member

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    Ach, wir müssen uns kein Duell liefern.
    Deinen Aussagen zufolge wird wohl der Ministerpräsident demnächst wegen § 331 StGB belangt.
    Ich wage das aber zu bezweifeln.
     

Diese Seite empfehlen