Dubai: Wegen Mohnkrümel ins Gefängnis

Dieses Thema im Forum "Afrika/Naher und Mittlerer Osten" wurde erstellt von anla, 1. Mai 2008.

  1. anla

    anla Gold Member

    Beiträge:
    978
    Likes:
    0
    Reise & Preise:

    London, 28.4.08 (tdt) - Dubai hat seine Drogenkontrollen verschärft. Laut britischen Medien wurden jüngst sogar Urlauber festgenommen, die harmlose Medikamente mit sich führten - wie etwa Hustenarznei für Kinder und Erwachsene, Anti-Durchfall-Mittel, Valium und Melatonin gegen Jetlag. Ein Schweizer Tourist soll sogar eingesperrt worden sein, weil Mohnkrümel an seiner Kleidung gefunden wurden - der Urlauber hatte vor dem Abflug in London-Heathrow ein Mohnbrötchen gegessen. Fachleute raten, eine Erklärung des Arztes für die Medikamente im Gepäck mitzunehmen.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Och, anla,

    doch nicht immer und immer wieder die gaaaanz ollen Kamellen raussuchen.
     
  3. anla

    anla Gold Member

    Beiträge:
    978
    Likes:
    0
    Hi map,

    Na Du hast mir in den letzten Wochen gefehlt.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und deshalb stellst Du hier uralte Geschichten ein? :shock:
     
  5. anla

    anla Gold Member

    Beiträge:
    978
    Likes:
    0
    Hm ... eine Meldung einer renomierten Reisezeitschrift vom 28.04.2008 ist für Dich uralt. Langsam interessiert mich das Paralleluniversum, in dem Du lebst. Dort scheint man Dinge schon zu wissen, bevor sie eintreten.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Wir wissen das hier seit einigen Monaten, wurde ja umfassend in allen Medien und Foren berichtet und diskutiert, selbstverständlich auch hier.
    Ungefähr die Hälfte der Leute hier ist sogar davon ausgegangen, dass dein Dubai-Trip zu einer Einbahnstraße wird. :)

    Was an einer Reisezeitschrift "renommiert" sein soll, die mehrere Monate alte BBC-Meldungen abschreibt, die Wochen schon von verschiedenen dt. Medien abgeschrieben wurden, musst du mir noch erklären. ;)
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Ausserdem würde ich mir persönlich mehr Sorgen bei einer Einreise in die USA machen (war heute so ein interessanter Artikel in der HT), als nach Dubai. Vor 2 Wochen bin ich da abends einfach nur durch die Kontrollen gelaufen, die alle samt und sonders unbesetzt waren.
     
  8. Margie

    Margie Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Bekannten von mir ist letzte Woche am Flughafen in Dubai das gleiche passiert :roll:
    Ihnen wurden zwar nur ein paar einfache Medikamente abgenommen - zum Glück gabs keine Drohungen in Sachen Gefängnis - aber trotz Protest wurde ihnen nicht erlaubt die Sachen zu behalten.
    Heutzutage hat wohl jeder Flughafen schon seine eigenen Regeln...
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Welche denn?
     
  10. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Das ist ja praktisch: Da können wir ja direkt bestellen. So'n Zufall...
    :shock:
     
  11. Ouranos80

    Ouranos80 Gold Member

    Beiträge:
    627
    Likes:
    0
    komisch...also das letzte mal als ich in Dubai in ner Apotheke über Schlafstörungen geklagt habe hat der Apotheker mir direkt (ohne Rezept) Valium angeboten....ich lehnte dankend ab....

    so long
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Das war dann wohl arabisches Valium, gesegnet vom Propheten oder so.
     
  13. Ouranos80

    Ouranos80 Gold Member

    Beiträge:
    627
    Likes:
    0

Diese Seite empfehlen