Einer kann wahrscheinlich nicht mitfliegen

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von Sandibeck, 8. November 2010.

  1. Sandibeck

    Sandibeck Pilot

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    Ich habe bei der letzten AB 1+ 1 Aktion für vier Personen Flüge gebucht.
    So wie es es aussieht kann eine Person aus beruflichen Gründen nicht mitkommen.
    Sind beim Check Inn Probleme zu erwarten wenn die gebuchte Personengruppe nicht komplett ist und wir nur zu dritt fliegen ?
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Niemand wird doch bei AB gezwungen, seine bezahlten Tickets abzufliegen.
    Die "Frage" sollte also eher lauten, ob es eine Erstattung gibt. Antwort: Nö.
     
  3. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Jop kein Problem im Jan habe ich für mich und meine Mutter einen Flug nach Rom gebucht gehabt jetzt konnte sie nicht mitfliegen da habe ich gleich am Checkin gesagt das sie meine Mutter rauslöschen sollen das es in Rom keine Probleme gibt.
     
  4. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Gut gemacht
     
  5. Reifel

    Reifel Gold Member

    Beiträge:
    799
    Likes:
    0
    Nein, sollte kein Problem sein. Ihr habt Euch ja keine Leistung "erschlichen", sprich der Preis wenn eine Person fliegt und die andere nicht ist genauso hoch als wären 2 Personen geflogen. AB entsteht dadurch kein Schaden... Da aber die 2. Person auch keine Steuern und Gebühren gezahlt hat, wird es da wohl auch nichts zurückgeben.

    Anders sehe es aus wenn Ihr tatsächlich eine "echte" Gruppe gebucht hättet und von AB einen Gruppentarif bekommen habt. Viele Airlines setzen mindestens 10 Personen für die Gewährung des Gruppentarifs voraus. Wenn am Ende nur 9 Personen reisen kann eine "echte" Stornierung der 10. Persone dazu führen dass der kompeltte Gruppentarif für die verbleibenden 9 Personen nicht anwendbar ist. Viele Airlines sind dann zwar kulant, aber in solchen Situationen sollte man es tunlichst lassen die 10. Person aktiv zu stornieren sondern lieber einfach der ihr Ticket zahlen :)
     
  6. Sandibeck

    Sandibeck Pilot

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    Danke für die Auskünfte - meint ihr es ist auch möglich den frei gebliebenen Sitz für uns zu nutzen, bezahlt ist er ja ?
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Er wird sicher nicht für euch geblockt / reserviert. Der gebuchte Nutzer ist ja nicht an Bord.
     
  8. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Man kann einchecken und am Gate sagen die Person kommt nicht mehr (zb Flugangst...)
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Dann wird der Sitz im System aber spätestens am Gate auch wieder rausgenommen. Ein Anspruch drauf besteht ohnehin nicht, weil die Person ja nicht an Bord sein wird.
     

Diese Seite empfehlen