Emails an Lufthansa

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von RREbi, 31. August 2011.

  1. RREbi

    RREbi Pilot

    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    Leider erreicht man die Lufthansa zu Gepäckproblemfragen nur über eine Internetseite/Portal, eingescannte Belege etc. kann man seiner Anfrage nicht beifügen und auch den erhaltenen Eingangs- und Zwischenmailbescheiden nicht beifügen.
    Warum ist das so? Mit dem Gepäckgebührbeleg wäre alles nachgewiesen, stattdessen wird der Kunde hingehalten mit dem Hinweis auf interne Nachforschungen die wochenlang dauern und den Kunden im Unklaren lassen.
    Meine Tochter möchte nur das abgezockte Geld für das Übergepäck zurück das die Lufthansamitarbeiterin ihr als flugunerfahrenen Jugendlichen abgezogen hat in Boston.
    Mann, Mann, Mann...
     
  2. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Was genau spricht gegen das Telefon oder die "gelbe Post"? :idea:

    Warum geht denn der "Papi" nicht einfach in Vorleistung? :roll:

    Dann wäre für das "Töchterchen" alles okay und man kann
    ganz in Ruhe abwarten, ohne sich künstlich "aufzuregen". :idea:
     
  4. flyingthai

    flyingthai Pilot

    Beiträge:
    94
    Likes:
    0
    Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. :roll:

    Diese Seite ist wohl auch bekannt: http://www.lufthansa.com/de/de/Vermisse ... hr-Gepaeck ??
     
  5. RREbi

    RREbi Pilot

    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    Emailkontakt ist eben besser, funktioniert nur bei Lufthansa nicht. Telefon ist zu teuer, ständiges Weiterverbinden und aus der Leitung geworfen werden geht gar nicht. Briefe schreiben ist nicht meine bevorzugte zeitraubende Tätigkeit.
    Was änderte meine Vorleistung am beschriebenen Versagen der Lufthansa? Dadurch werden die wohl auch nicht schneller.
    Ich rege mich nicht auf sondern stelle nur Fragen um den Vorgang möglicherweise zu beschleunigen.
    Wie in anderen Fäden gibst du keine wirklich bahnbrechenden Tipps. Lass es doch einfach, bitte.
     
  6. RREbi

    RREbi Pilot

    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    Stimmt, die wissen bei Lufthansa die anzuwendenden Preise nicht.
    Ja, ist bekannt, darüber erfolgte der Erstkontakt. Nach Eingangs- und Zwischenbescheid ist nun Ruh, warte, bald ruhest auch du?
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Inwiefern denn, bitteschön?

    Naja, das kommt natürlich darauf an, was Du als "teuer" definierst.

    Das mag sein - ändert aber nichts daran, daß es u.U. hilfreich wäre.

    Das hatte ich ja schon geschrieben: Sie wäre raus und Du könntest
    in Ruhe abwarten, wie man auf Deine Briefe/Anrufe/mails reagiert.
     
  8. flyingthai

    flyingthai Pilot

    Beiträge:
    94
    Likes:
    0
    Der Koffer ist wohl immer noch nicht da. Das ist ärgerlich.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Geht's denn nicht (mehr) um angeblich zu hohe Gepäckgebühren? :shock:
     
  10. flyingthai

    flyingthai Pilot

    Beiträge:
    94
    Likes:
    0
    Sowohl als auch. Aber das eine (Gepäckverlust) hat mit dem anderen (Übergepäck) nichts zu tun. 8)
    Soll heißen: Was interessieren die "Gepäckverlustabteilung" die laut RRebi zu Unrecht gezahlten Übergepäckgebühren? Gar nicht. Die sollen doch nur Gepäck finden. Und in seinen Fall scheinen sie da nicht mit Erfolg glänzen zu können.

    Zudem besteht sehrwohl die Möglichkeit Lufthansa über die Internetseite PER E-MAIL zu kontaktieren UND Dateianhänge (bis zu sechs Stück sogar!) beizufügen. (Jetzt wird LH wohl mit E-Mails überrollt ;) )

    Auf der Internetseite gibt es ganz oben den Link "Hilfe & Kontakt". Wenn man diesen Link anklickt, öffnet sich ein neues Fenster. Nun stehen mehrere Kontaktmöglichkeiten zur Auswahl. Man wähle "per E-Mail". Jetzt erscheint eine Themenauswahl. Man wählt hier nun "Lob und Kritik" aus und klickt auf "Weiter". Jetzt erscheint ein Formular, welches auszufüllen gilt. Wenn man weiter runterscrollt, stößt man auf den Abschnitt "Anhang". Wie man einen Anhang einfügt sollte bekannt sein. Bitte Dateiformat und -größe beachten.

    Man erreicht dieses Formular aber auch direkt über diesen Link: http://www.lufthansa.com/de/de/Feedback ... kType=FBCA

    Schade, dass es hier keinen DONATE-Button gibt. Es gibt bestimmt noch mehr Leute hier, die LH mal eine E-Mail schreiben wollen. :lol:

    RRebi, ich hoffe, das hilft dir weiter. Viel Erfolg.

    PS: Gab es jetzt Übergepäck oder nicht? Was hat denn die LH-Mitarbeiterin irrtümlich angestellt, wenn man fragen darf. Hat sie das Datum der Ticketausstellung missachtet?
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wessen Gepäck wird denn noch gesucht?

    Zu den diversen (und z.T. auch "erfolg-versprechenderen")
    Kontaktmöglichkeiten ist oben ja schon einiges gesagt ...
    Wer "aus Prinzip" nicht will, hat echt kein Mitleid verdient.
     
  12. RREbi

    RREbi Pilot

    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    Danke für die Tipps.
    Die LH-Mitarbeiterin hat die Übergepäckregeln für das vor dem 1.6.2011 bei United Airlines gebuchte Tickets nicht beachtet und meiner ebenfalls unwissenden Tochter zuviel Geld abgeknöpft. Seit 14 Tagen herrscht nun Ruhe von Lufthansa...habe denen nun den eingescannten Übergepäckgebührenbeleg gemailt, vielleicht hilft es ja :)

    RREbi
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Viel Glück - sollte es nicht "helfen": Vielleicht doch anrufen/schreiben?
     
  14. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    LH ist schon immer so aufgestellt, p.Post mit Rückschein (sollten Original Dokumente verschickt werden, vorher natürlich kopieren) . Was stört ansonsten an einem Anruf? Meistens, wie map schon schrieb, kann man alles vernünftig in einem Gespräch klären. Selbst am heimischen Airport.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    solang man dilletant am telefon des service centers hat , vielleicht schon , kommt leider öfters vor :oops:
     
  16. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Ich wurde gestern, bezug nehmend zu einer E-Mail von mir vom 07.07.2011, vom Lufthansa Kundendialog angerufen. Es kann also etwas dauern.
     
  17. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    genau 2 Monate, mein Schreiben per gelber Post hat für die Beantwortung ebenfalls 2 Monate gebraucht. Für 2 Reihen mehr im Flugzeug gibts als Ausgleich jetzt 2 Mitarbeiter beim Kundendialog weniger.
     
  18. RREbi

    RREbi Pilot

    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    Das ist ja an unglaublicher Ignoranz kaum noch zu überbieten. Ich höre seit Wochen nichts mehr von Lufthansa, die sind quasi abgetaucht. Sie können es einfach nicht...Servicewüste.
     
  19. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Meine Email vom 17.08.2011 wurde heute sehr nett und ausführlich beantwortet, mit der Bitte um Entschuldigung, dass es so lange gedauert hat. :shock:
    Ich kann damit leben. :|
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Ja , ja , so ist das eben Fliegen ja , Kunden gerne , aber Reklamationen , Entschädigungen und anderes bringen den Kunden
    meistens an den Rand zur Konkurrenz zu gehen , welche es besser macht !
     

Diese Seite empfehlen