Emirates, Golf Airlines und Strukturwandel im Flugverkehr

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von homer, 7. Januar 2013.

  1. homer

    homer Platinum Member

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    5
    Anbei ein Interview mit einem Wissenschaftler, der m.E. recht überzeugend mit einigen hier im Forum gepflegten Vorurteilen der LH Fraktion aufräumt und die wirklichen Gründe - aber auch Gefahren - für den Aufstieg von EK und anderer Golf Airlines analysiert...und auch die Verkrustungen und fortschrittsfeindlichen öffentlichen Einstellungen, die Deutschland immer mehr ins Hintertreffen geraten lassen. Dabei scheint die Zukunft nicht für alle Golf Airlines rosig. Dass LH prüft, die Verbindung nach BKK aufzugeben, ist mir neu. Wie seht Ihr das?

    http://www.aerotelegraph.com/interview- ... orderungen
     
  2. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Re: Emirates, Golf Airlines und Strukturwandel im Flugverkeh

    Danke, interressant aber nicht ganz neu.
    Habe bisher von diesem "Wissenschaftler" noch nichts vernommen. Seiner These zu Beteiligungen von Ethiad z.Bsp. an JetAirways teile ich voll und ganz. Fuer einen Oekonomen machen derartige staatlich reglementierte Maximalbeteiligungen(wie von Indien vorgegeben mit max.49%) ueberhaupt keinen Sinn. Da agiert EK schon cleverer und haelt sich bedeckt. Den groessten Gegenwind duerfte den Golfcarriern mittelfristig durch TK erwachsen, LH hat hier schlicht die Zeit verschlafen.
     
  3. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Re: Emirates, Golf Airlines und Strukturwandel im Flugverkeh

    Die Meldung ist jetzt schon ca. 1 Jahr alt. Angeblich läuft die Strecke bei LH nicht. Komisch, wenn ich HAM-DXB-BKK in F bei EK buche, sind gerade die Flüge DXB-BKK (besonders EK 384/385) immer schnell vergriffen.
    Ist aber das übliche Durcheinander bei LH:
    Sie sind von B747 auf derzeit A340 gewechselt, im Frühjahr (also nach der Hauptsaison) wird wieder die B 747 eingesetzt. Warum man dann wieder mehr Plätze braucht, ist mir schleierhaft.
    Bei Sonderaktionen von LH für C ist gerade die Strecke FRA-BKK eigenartigerweise 2012 nie dabeigewesen. Awards in F für LH FRA-BKK sind auch schwer zu bekommen, man wird erst auf LX verwiesen.
    Wenn ich mir dann überlege, dass TG durch Einsatz des A380 die Kapazität FRA-BKK gerade erhöht (auch, wenn sie nicht mehr jeden Tag zweimal fliegen), verstehe ich noch weniger, wieso die Strecke unwirtschaftlich sein soll.
     
  4. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Re: Emirates, Golf Airlines und Strukturwandel im Flugverkeh

    Na, vielleicht will niemand mit dem Produkt fliegen, was LH da anbietet :eek: 8)
    EK geht wohl demnaechst nach MIA und einer weiteren Destination in Südamerika. Ist mir jetzt enfallen, welche das sein soll.
     

Diese Seite empfehlen