expedia und payback online shop

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von mith, 20. April 2009.

  1. mith

    mith Gold Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    neulich hatte ich zwei mal ne Nacht über expedia.de gebucht (über den payback online shop), aber nicht einmal die versprochenen 500 Punkte bekommen. Waren nur 23 und 46 Euro-Buchungen, gibts da vielleicht irgendein Preisminumum? Auf die beiden nachträgliche Punktegutschrift-Anträge gab es nur eine Eingangsbestätigung dann nix mehr. Frage mich gerade, ob es sich lohnt Flugbuchungen (usairways innerhalb USA) dort zu buchen (gleicher Preis wie bei usairways.de) wegen der 450 Punkte je buchung dort zu kaufen. Oder vielleicht doch bei priceline.com wegen der pricedrop-Garantie (aber wie das laufen soll mit check, k.A.).
     
  2. A381

    A381 Gold Member

    Beiträge:
    642
    Likes:
    3
    Hat zwar nichts mit M&M zu tun, aber trotzdem würde ich ein Flug über Zanox auf expedia oder opodo buchen. Bringt dir immerhin 6 oder 9 Euro ein.... Dies wieder in Meilen investiert, bringt dann über 1000 Meilen 8)
     
  3. mith

    mith Gold Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    ja, danke. Ich dachte mich zu erinnern, dass es dort nur 2% oder so gab.
     
  4. A381

    A381 Gold Member

    Beiträge:
    642
    Likes:
    3
    Ne, gibt ein Festpreis. Der Beträgt bei expedia 9 Euro und bei Opodo 6 Euro.
     
  5. mft008

    mft008 Gold Member

    Beiträge:
    573
    Likes:
    0
    Ebenfalls ist Hotel über Zanox um Welten reizvoller ;-)
     
  6. A381

    A381 Gold Member

    Beiträge:
    642
    Likes:
    3
    Auf jeden Fall....
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Mal ganz davon abgesehen, daß diese "Affi"-Kiste nicht jedermanns Sache (und manchen viel zu aufwendig, "anrüchig" und möglicherweise auch zu "unsicher") ist, sind der Möglicheiten doch viele, den Normalpreis etwas zu mindern:

    Wer die auch hier schon mehrmals eingestellten Codes nutzen mag, kann doch ohne irgendwelchen Zusatz-Aufwand ganz normal und legal (= den Bedingungen entsprechend) einen kleinen Discount plus die 500 Payback-Pünktchen bei Hotelbuchungen generieren.

    Das macht dann halt bis zu 40 Euro zzgl. 500 °P aus - für mich ist das nicht nur einfacher, sondern auch "reizvoller" als diese Versuche, sich als "Werbepartner" auszugeben/anzumelden. Wer sowieso eine Website unterhält und pflegt, mag das u.U. anders sehen - für mich als Privatperson ist es eindeutig.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Ich warte auch schon knapp 5 Wochen auf die Punkte vom letzten Flug.
    Immerhin hast du eine Eingangsbestätigung für deinen nachträglichen Punkteantrag erhalten :D
     
  9. mith

    mith Gold Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    eigentlich wäre das beste, wenn ein vernünftiger Preisvergleichsladen wie checkfelix seinen angemeldeten Kunden einen Teil der Provision auszahlen würde. Dann würde ich die Spielchen gar nicht machen (über checkfelix suchen, dann via payback oder shop@zanox buchen).
     

Diese Seite empfehlen