Fehlender middle name in Flugticket und Einreise USA in 2010

Dieses Thema im Forum "Nordamerika" wurde erstellt von 2pad, 7. November 2009.

  1. 2pad

    2pad Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Hallo,
    bisher habe ich immer darauf verzichtet, meinen zweiten Vornamen bei der Flugbuchung anzugeben und keine Probleme bei der Einreise in die USA gehabt. So bin ich auch bei meinen letzten Buchungen für Januar/Februar und April/Mai 2010 verfahren. Nun habe ich aber mitbekommen, dass die Transport Security Administration ihre Bestimmungen geändert hat und in Zukunft darauf bestehen wird, dass ein im Pass eingetragener Zweitname auch auf dem Ticket zu finden ist. Aktuell steht in den FAQs der TSA (http://www.tsa.gov/what_we_do/layers/secureflight/faqs.shtm) Folgendes: "For the near future, small differences between the passenger's ID and the passenger's reservation information, such as the use of a middle initial instead of a full middle name or no middle name/initial at all, should not cause a problem for the passenger."

    Weiß jemand genau, wie lange "the near future" noch gilt?

    Sollten die Fluggesellschaft und ihre jeweiligen Abkommen mit der TSA eine Rolle spielen, ich fliege mit LH.
     
  2. ccflyer

    ccflyer Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    Und was passiert bei 3 Vornamen? Die haben ja immer nur ein Feld für einen "Middle Name" :roll:
     
  3. chrischan

    chrischan Pilot

    Beiträge:
    86
    Likes:
    0
    Das würde mich allerdings auch interessieren.
     
  4. gradingerfranz

    gradingerfranz Silver Member

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    Gar nichts passiert-die nehmen sich einfach zu wichtig die Amerikaner.
    Auch mein 2. Name war nicht ganz korrekt angeführt (Chris statt Christian)
    Dennoch durfte ich natürlich einreisen.
    Wenn der ESTA-Antrag genehmigt ist, ist das quasi schon die Immigration
     
  5. pinglin

    pinglin Bronze Member

    Beiträge:
    109
    Likes:
    0
    Dem kann ich beipflichten. Ich habe gestern den ESTA-Antrag bereits zum 2. Mal ausgefüllt (diesmal wegen eines neuen Passes) und der 2. Vorname wird gar nicht verlangt. Es steht da nur Familienname, Vorname. In der deutschen Version gibt es kein Feld für einen 2. Vornamen und in das einzige Vornamenfeld habe ich ihn auch nicht reingeschrieben. Es steht ja Vorname und nicht Vornamen.
    Ich gehe also davon aus, dass ich, wie schon früher, keine Probleme haben werde.
     
  6. 2pad

    2pad Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Danke für die Antworten - dann bin ich ja beruhigt, ich hoffe nur, dass eine eventuelle Änderung von der TSA auch so angekündigt wird, dass alle es mitbekommen.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Hi!

    Fliege am 31.12 in die USA und habe für einen Freund und mich gebucht.
    Da ich und jeder ihn nur Hans und nicht HANS-PETER nennt habe ich den Flug auch auf Hans gebucht.
    Könnte es da das Problem geben, dass er gar nicht in den Flieger darf?
    Wir fliegen mit British.
    Von der Immigration hab ich da weniger Angst.
    Die möglichkeit von neuem Pass ausstellen nur mit Hans wäre ja auch noch möglich.

    Lg
     
  8. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass du dir einen neuen Pass ausstellen lassen kannst der deinen offiziellen Zweitnamen nicht enthaelt. Hast du da genaue Informationen ?

    Ich kann mir ja auch nicht Ferdinand als Zweitnamen eintragen lassen obwohl das nicht mein richtiger Name ist.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Hi!

    Naja bei mir ist es zum Beispiel so.

    Bei mir steht im Pass auch nur Christopher, wobei in der Geburtsurkunde auch Christopher Dominik drinnen steht.

    Also kann ich mir schon vorstellen das dies geht.

    lg

    edit: Einen eintragen, der gar nicht vorhanden ist, wird sicher nicht gehen.....
     
  10. sun

    sun Bronze Member

    Beiträge:
    166
    Likes:
    0
    Die haben ja immer nur ein Feld für einen "Middle Name" :roll:[/quote]


    Eines unserer Kinder hat 3 Vornamen, wir geben immer nur den ersten oder die ersten beiden an - auch in die USA! Es gibt gar keinen Platz fuer alle! Wir waren erst noch letzte Woche in den USA und haben auch so unsere Fruehjahrsfluege gebucht...Bei uns ist es sogar so, dass auf der Geburtsurkunde ein Doppelnachname steht, im us Reisepass aber nur ein Nachname.
     
  11. AnneSommer

    AnneSommer Bronze Member

    Beiträge:
    128
    Likes:
    1
    Hallo

    Ich häng emich mal an. DIese TSA Regelung ist an mir komplett vorrüber gegangen. Ich heiße Anne Kathrin S...

    Letzte August habe ich einen Inlandsflug bei Southwest gebucht und bei First Naeme Anne Kathrin eingeben und generel bisher bei meinen flügen . Geht das dieses Jahr auch noch?

    Im Januar habe Ichso auch unsere Transatlantik Flüge gebucht.

    Anne
     
  12. Freddi48

    Freddi48 Bronze Member

    Beiträge:
    111
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich hatte das Problem bei meinem letzten Trip nach ORD. Ich habe 2 Vornamen die aber nur im Pass stehen und einen Rufnamen. Bisher hatte ich keine Probleme beim Einreisen damit. Bis zum letzten mal. Da musste ich den Rufnamen durchstreichen und meine beiden im Passs stehenden Vornamen eintragen. Wurde aber ganz nett darauf hingewiesen. Wie gesagt vorher nie Probleme damit gehabt.

    Gruß

    Fred (ist mein Rufname)
     
  13. Wome

    Wome Bronze Member

    Beiträge:
    241
    Likes:
    0
    Du hast also zwei Namen im Pass und benutzt einen anderen dritten, der nicht im Pass ist, oder benutzt du deinen zweiten Vornamen als "Rufnamen"?
    Das ist zwar im täglichgen Gebrauch möglich.
    Ansonsten gilt die bei Offiziellem die Regel, dass du die Namen in der Reihenfolge angeben musst, die im Geburtseintrag festgehalten ist.
     
  14. -el-

    -el- Silver Member

    Beiträge:
    262
    Likes:
    0
    ich frage mich schon, was denn hier so schwierig ist - Relevant fuer Fluglinien und Einreise-Behoerden sind die Namen/Daten, welche im Reisepass stehen. Ganz einfach. Wie man sich selber nennt und was moeglicherweise in der Geburts-Urkunde steht, interessiert sie ueberhaupt nicht.
     
  15. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Whats the Point ?

    Meine Schwester heisst Jana Marie... also wird Jana als Name und Marie als Middle Name eingegeben. 90% aller online Buchungstools haben diese Moeglichkeit bzw kann zumindest der Middle Initial eingegeben werden.

    Warum einfach wenn es auch kompliziert geht.
     
  16. Wome

    Wome Bronze Member

    Beiträge:
    241
    Likes:
    0
    Ja seh ich ja auch so...ich weiß auch nicht, warum man nun mit so einem Ding wie Rufnamen ankommt...
     

Diese Seite empfehlen