Flüge mit Ryanair von Hahn nach Budapest ab 6,99 Euro

Dieses Thema im Forum "Top Deals" wurde erstellt von Jet1, 3. August 2012.

  1. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Vom 8. November dieses Jahres will Ryanair von Hahn im Hunsrück auch nach Budapest und zurück fliegen. Für die Anfangszeit dieser neuen Verbindung bis zum 8. Februar 2013 bietet Ryanair Tickets zu Preisen ab 6,99 Euro pro einfacher Strecke an (nur reiner Transport mit maximal 10 kg Handgepäck und ohne die Zuschläge für alles mehr!). Buchbar sind die Flüge ab 6,99 Euro bis Montag, 6. August 2012.

    http://www.ryanair.com/de/fluge/frankfu ... h-budapest

    P.S. Bitte an dieser Stelle keine weitere Grundsatzdebatte über Ryanair. Die ist mit allen Argumenten dafür und dagegen schon oft genug geführt worden (siehe unter Billigflieger).
     
  2. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
    Endpreis ?
     
  3. Peter46

    Peter46 Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    Endpreis ! eben gebucht mit Cashpassport zu diesem Preis für mehrere Personen im Dezember.
     
  4. TallestHotelInJapan

    TallestHotelInJapan Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    Wie gut, dass wir alle Cashpassport haben. Das ist eine vielerbreitete Zahlungsart und somit ist der Deal wirklich ein Deal für alle von uns
     
  5. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
    :arrow: http://killerwal.com/2012/02/15/ryanair ... hland-ein/ :oops:
     
  6. TallestHotelInJapan

    TallestHotelInJapan Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    Schon klar. Aber komisch ist ja, dass Ryan Air mit diesem Betrug durchkommt. Es wurden schon Gerichtsurteile gesprochen, wonach jede Airline ein "gängiges" Bezahlsystem kostnlos anbieten muss. Für RyanAir scheint das nicht zu gelten
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ryanair von Hahn nach Budapest ab 6,99 Euro

    Worin besteht der "Betrug"?
     
  8. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Re: Ryanair von Hahn nach Budapest ab 6,99 Euro

    (Mal wieder) überflüssige Wortklauberei! :roll:

    Nein, es ist kein Betrug, es wird allerdings (bewusst?) gegen eine gesetzliche Vorgabe verstossen! Macht es das besser? :roll:
     
  9. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
    Re: Ryanair von Hahn nach Budapest ab 6,99 Euro

    Ja: definitiv um einen Beitrag. :wink:
     
  10. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Zusatzkosten für die Bezahlung bei Ryanair

    Das Urteil, nach dem Ryanair nicht nur die (früher angebotene) Visa-Electron-Karte als Zahlungsmittel ohne Mehrkosten akzeptieren darf, ist bis heute nicht rechtskräftig.

    http://www.vzbv.de/8717.htm

    Wegen des inzwischen ohne zusätzliche Zahlungskosten allein zugelassenen „Cash Passport“
    wird erneut ein Gang durch die Instanzen notwendig werden. So ist das halt in einem Rechtsstaat, ohne dass deshalb gleich ein „Betrug“ vorliegt.
     
  11. teddybaxter

    teddybaxter Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    272
    Likes:
    0
    Re: Zusatzkosten für die Bezahlung bei Ryanair

    Vielleicht sollte man einfach zwischen Recht und Moral unterschieden. Nicht alles was juristisch rechtens ist, ist auch richtig!
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Bezahlung bei Ryanair

    Es sind doch nur sehr wenige Leute, die an einen "Betrug" glauben und diese
    merkwürdige (falsche) Wortwahl anscheinend weiterhin verteidigen wollen.
     
  13. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Ist kein Betrug im rechtlichen Sinne, aber Ryanair taktiert übel auf dem Rücken der Kunden. Wie hier schon gepostet, setzten sie sich über gesetzliche Vorgaben (die zum Schutz der Kunden erlassen wurden) hinweg.
    Das Kammergericht hat keine Revision zugelassen. Dagegen hat Ryanair Nichtzulassungsbeschwerde eingelegt, völlig offensichtlich, um Zeit zu gewinnen.
    Ist in unserem Rechtsstaat natürlich erlaubt, aber es mag sich jeder seinen Teil dabei denken.
     
  14. TallestHotelInJapan

    TallestHotelInJapan Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    Re: Zusatzkosten für die Bezahlung bei Ryanair


    Eben, eben! Das Urteil ist rechtsgültig und somit ist es der Ryan Air untersagt was sie machen. Sie müssen eine "weit verbreitete" Zahlungsart kostenlos akzeptieren. Und das tun sie nicht!
     
  15. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Re: Bezahlung bei Ryanair

    Krude Interpretation und Wortklauberei (mal wieder).

    Es geht hier um das fragwürdige und kundenunfreundliche Verhalten von FR. Wie dies genannt wird interessiert hier im Forum, ausser Dir, keine Wutz! :roll:
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Bezahlung bei Ryanair

    Natürlich nicht. Allenfalls ein paar Personen (s.o.).


    Das ist doch überhaupt keine Frage.
    Es gibt ungezählte Beiträge zu diesem Thema hier im Vielfliegerforum.
     
  17. yummi

    yummi Silver Member

    Beiträge:
    339
    Likes:
    0
    Warum mein Beitrag weh ist, erschließt sich mir nicht ganz, deshalb nochmal. Jeder hier weiß, dass Ryanair 6 € / Strecke Gebühr nimmt, ausser mit diesem komischen Cashpassport. 6,99 + 6 sind 12,99 € und das darf/MUSS man als Schnäppchen nach Budapest bezeichnen. Da die Diskussion dann mal wieder völlig auseinander gedrifftet ist, war klar. Ich wies dann nochmal sachlich und freundlich darauf hin, dass der Themeneröffner extra darum bat, dass es keine Ryanairdiskussion gibt. Was daran verwerflich, bzw. gegen die Forenregeln verstößt....

    Zusammenfassung: Aus Gründen der Fairness hätte man den Topdeal mit 12,99 € angeben sollen, denn dieser preis ist für JEDEN buchbar. Das ist und bleibt ein Topdeal, auch wenn viele Leute hier Ryanair verteufeln!!!
     
  18. ilove2fly

    ilove2fly Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    296
    Likes:
    0
    Ganz einfach: eine gewisse Dame hat mal wieder mit ihrer Wortklauberei und vielen sinnfrei-Posts den kompletten Thread ad absurdum geführt und die Forumsaufsicht hat (zum Glück) aufgeräumt. Leider war Dein (guter und sinnvoller) Beitrag davon auch betroffen. 8)
     
  19. aldemar

    aldemar Gold Member

    Beiträge:
    527
    Likes:
    0
    Ab Bud ist Buchung mit MC prepaid gebührenbefreit. Einfach zwei einzelne Flüge buchen.
    Alternativ über edreams und entropay, falls es geht.
    War dieses WE in BUD, gebucht über edreams mit 3€ Gutschein und bezahlt über entropay (gebührenfrei).
    Über igraal soll es auch noch cashback geben.
     
  20. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Re: Zusatzkosten für die Bezahlung bei Ryanair


    Diese Interpretation meines Beitrages teile ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen