Flugannullierung Emirates muss nicht zahlen

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von thaiwol, 12. Juli 2008.

  1. thaiwol

    thaiwol Gold Member

    Beiträge:
    953
    Likes:
    0
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wobei es sich hier um einen groben Schnitzer in der Focus-Berichterstattung handelt.
    Wenn man's im Zusammenhang liest, wird klar, daß das Gericht nur entschieden hat,
    daß die EU-Verordnung hier nicht anwendbar sein soll. Das heißt, daß es - neben der
    normalen Umbuchung - keine pauschalisierte zusätzliche Kompensationsleistung gibt.
    Was hier - da es sich um einen Langstrecken-Flug handelte - 600 Euro bedeutet hääte.
    Immer noch genug Zündstoff.

    (Die SZ nennt als AZ: C-173/07)
     
  3. Guest

    Guest Guest

    soviel ich weiß ist es doch sowohl beim start als auch bei ankauf eines europäischen Flughafens (was natürlich in dem fall ebensowenig zutraf, da der flug von manila nach Dubai ging)
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Kommt wahrscheinlich auch nicht allzu häufig vor. :wink:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Eben, also wenn du den Flughafen nicht kaufst, bekommst du auch keine 600 EUro :roll: :mrgreen:
     
  6. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    von nix kommt nix. :D
     

Diese Seite empfehlen